Übersicht
Silhouette
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Mittelfeld

Rodrigo zalazar

10
Geburtsdatum 12.08.1999
Nationalität Uruguayisch
Auf Schalke seit 04.08.2021
Klärende Aktionen 1
Geblockte Schüsse 1
Abgefangene Bälle 3
Tackles gesamt
Erfolgsquote 36,4 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 44,9 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 33,3 %
Pässe
Erfolgsquote 73,1 %
Pässe 130
Erfolgreiche Pässe 95
Pässe pro 90 Min. 29,3
Lange Pässe
Erfolgsquote 45 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 57,4
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 90
Flanken aus dem Spiel 9
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 5
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 9
Gefoult worden 3
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 66,7 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 33,3 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 74,2 %
Pässe 31
Erfolgreiche Pässe 23
Pässe pro 90 Min. 39,9
Lange Pässe
Erfolgsquote 60 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 66,7
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 88,9
Flanken aus dem Spiel 1
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 3
Chancenverwertung 33 %
Min./Tor 70
Tore mit links 0
Tore mit rechts 1
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 1
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 2
Gelbe Karten 1
Platzverweise 0
Position Mittelfeld
Geburtsort Albacete
Gewicht 72 kg
Größe 1,78 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 44
Hobbys Basketball
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2007–2015 Albacete Balompie (ESP), 2015–2016 FC Malaga (ESP), 2016–2017 CF San Felix (ESP), 2017-2019 FC Malaga (ESP), 2019 Eintracht Frankfurt, 2019-2020 Korona Kielce (POL), 2020-2021 FC St. Pauli


Auf den Spuren von Vater José Luis

Rodrigo Zalazar kam am 12. August 1999 in Albacete zur Welt. In der spanischen Stadt hatte sein Vater kurz zuvor seine aktive Laufbahn beendet. Denn: Ebenso wie Schalkes Nummer 10 war auch José Luis Zalazar Fußballprofi. Der Mittelfeldspieler nahm mit Uruguay im Jahr 1986 sogar an der Weltmeisterschaft teil.

Dementsprechend ist Rodrigo Zalazar die Begeisterung für das runde Leder schon in jungen Jahren vermittelt worden. Der Offensivmann, dessen ein Jahr älterer Bruder Kuki ebenfalls Fußballprofi ist, machte bei Albacete Balompie die ersten Schritte mit dem Ball am Fuß. Im Sommer 2015 wechselte Zalazar in die Nachwuchsakademie des FC Malaga, für den er – mit Ausnahme einer Leihe (CF San Felix U19, Saison 2016/2017) – vier Spielzeiten lang aktiv war

Den nächsten Schritt auf der Karriereleiter vollzog der uruguayische Junioren-Nationalspieler mit seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Dort unterschrieb der Mittelfeldmann, der auch die spanische Staatsbürgerschaft besitzt, einen Vierjahresvertrag. Um Spielpraxis zu sammeln, wurde Zalazar aber direkt an den polnischen Erstligisten Korona Kielce verliehen. Es folgte ein Jahr auf Leihbasis beim FC St. Pauli, für den er in der Saison 2020/2021 in sämtlichen Zweitligaspielen zum Einsatz kam und mit starken Leistungen Woche für Woche überzeugen konnte. Kurz nach seiner Rückkehr an den Main verständigten sich Spieler sowie Schalke und die Eintracht Anfang August 2021 auf einen Wechsel ins Revier.


Galerie: Rodrigo Zalazar in Bildern