Zum Archiv
Sa. 12.05.18 | 15:30 Uhr
FC Schalke 04
1:0 (1:0)
Eintracht Frankfurt
26.’ Guido Burgstaller
VELTINS-Arena
Zuschauer: 61585
Schiedsrichter: Frank Willenborg

Spiel

17:28

Ein ausführlicher Spielbericht, Stimmen zum Geschehen und vieles mehr folgen gleich auf schalke04.de. Damit verabschieden wir uns für diese Saison und wünschen euch eine schöne Sommerpause. Glück auf!

17:25

Damit endet eine aus Schalker Sicht fantastische Saison. Der Vorsprung auf Rang drei beträgt am Ende satte acht Zähler!

90. + 2

Abpfiff auf Schalke. Die Knappen gewinnen 1:0 und beenden die Saison mit acht Zählern Vorsprung auf den Drittplatzierten aus Hoffenheim.

90.

Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

89.

Rebic setzt den Ball knapp am Tor vorbei.

88.

Die Gäste verteidigen jetzt extrem hoch. Das bietet dem S04 Raum für Konter.

86.

Noch 04 Minuten. Frankfurt benötigt noch zwei Tore für die Europa-League-Qualifikation. Das könnte eng werden.

83.

Die Partie ist mittlerweile recht flott.

78.

Der Unparteiische korrigiert seine Entscheidung und gibt Ecke, die über Umwege bei Da Costa landet. Dessen Abschluss landet knapp neben der rechten Torstange.

77.

Nübel pariert klasse gegen Rebic. Schiedsrichter Willenborg hat das aber nicht gesehen und gibt Abstoß.

73.

Auf der anderen Seite pariert Hradecky gegen Teuchert.

72.

Konterchance für Frankfurt, aber Boateng wartet einen Tick zu lange mit seinem Abspiel. Rebic steht im Abseits.

70.

Starkes Solo von Goretzka vorbei an drei Gegenspielern. Am vierten bleibt er dann knapp hängen.

68.

Teuchert ist nun dabei. Der U21-Nationalspieler ersetzt Oczipka.

67.

Fast das 2:0. Burgstaller legt am Strafraum quer zu Caligiuri, der dann aber gegen Hradecky das Nachsehen hat.

65.

Die SGE tauscht ein drittes Mal. Jovic kommt für Haller ins Spiel.

63.

Goretzka versucht es aus der zweiten Reihe. Hradecky hat die Murmel aber im Nachfassen.

62.

Auf der Gegenseite fliegt ein Oczipka-Freistoß durch den kompletten Sechzehner.

59.

Ein Freistoß von De Guzman segelt an allen Beteiligten vorbei und landet neben dem Pfosten.

57.

Baba feiert sein Comeback. Der Ghanaer ersetzt Konoplyanka.

54.

Hier passiert gerade nicht viel. Aber in München … wo Stuttgart gerade das 4:1 (!) erzielt. Das wird den Frankfurtern nicht gefallen.

52.

Kapitän im zweiten Durchgang ist übrigens Goretzka.

48.

Schalke ist schon wieder im Vorwärtsgang.

46.

Bei Schalke steht jetzt Nübel zwischen den Pfosten. Die Belohnung für konstant starke Trainingsleistungen. Auch die SGE hat getauscht. Rebic ersetzt Gacinovic, Fernandes muss für De Guzman weichen.

46.

Der zweite Durchgang im königsblauen Wohnzimmer beginnt.

45. + 1

Halbzeit in der VELTINS-Arena. Schalke hat das Geschehen im Griff und führt dank Burgstallers Treffer verdient mit 1:0!

45.

Es gibt 60 Sekunden Nachschlag.

45.

Salcedo geht gegen Harit hart zu Werke. das gibt Gelb.

44.

Und hat direkt das 2:0 auf dem Fuß. Au rechter Position im Starfraum schießt er aber links vorbei.

43.

Der Marokkaner ist zurück auf dem Feld.

42.

Das sieht nicht gut aus. Nach 60-sekündiger Behandlungspause humpelt Harit erst einmal vom Platz.

41.

Boateng holt Harit von den Beinen. Eine Karte gibt es dafür, warum auch immer, nicht.

39.

Frankfurt wirkt hier derzeit total planlos.

36.

In der Blitztabelle sind die Frankfurter aber weiter Siebter, da Stuttgart und Mönchengladbach aktuell nicht vorne liegen. Aber das kann sich noch alles ändern.

33.

Frankfurt fällt aktuell wenig ein. Im Moment spielt fast nur der S04.

30.

Auf den anderen Plätzen sind auch schon reichlich Treffer gefallen. Unter anderem führt Hoffenheim gegen einen Club aus der Schalker Nachbarschaft.

29.

Schalke drückt weiter.

26.

Tooooor für Schalke. Burgstaller trifft nach einer Caligiuri-Hereingabe per Kopf zum 1:0.

1 : 0
23.

Goretzka treibt den Ball nach vorne und steckt durch auf Burgstaller. Der Österreicher ist frei vor Hradecky aber knapp im Abseits.

21.

Goretzka köpft nach einem Caligiuri-Freistoß aus dem rechten Halbfeld neben den Kasten.

20.

20 Minuten sind gespielt. Beide Teams suchen den Weg nach vorne, eine hundertprozentige Chance gab es bislang aber noch nicht.

16.

Schalke hat bereits den dritten Eckball der Partie. Diesen kann die SGE aber im zweiten Versuch klären.

14.

Haller versucht es mit einem Schuss aus 18 Metern. Knapp vorbei.

10.

Beide Teams gehen hier engagiert in die Zweikämpfe und schenken sich nichts.

8.

Gacinovic spitzelt den Ball von links mit dem Außenrist Richtung lange Ecke. Fährmann ist noch mit den Fingerspitzen dran – aber Schiedsrichter Willenborg gibt Abstoß.

6.

Ein Caligiuri-Schuss vom rechten Strafraumeck wird noch abgefälscht. Nach der daraus resultierenden Ecke köpft Naldo knapp vorbei.

5.

Frankfurt geht das Geschehen hier offensiv an. Auch Schalke sucht den Weg nach vorne.

3.

Schalkes Fans feiern ihre Mannschaft seit Minuten lautstark.

1.

Anstoß in der VELTINS-Arena.

15:28

Die Mannschaften laufen ein.

15:25

Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Frank Willenborg (Osnabrück). Ihm assistieren Arne Aarnink (Nordhorn) und Holger Henschel (Braunschweig). Der Vierte Offizielle heißt Marcel Pelgrim (Hamminkeln-Loikum). Als Video-Assistenten sind Wolfgang Stark (Ergolding) und Robert Kempter (Stockach) im Einsatz.

15:22

In der VELTINS-Arena läuft ein letztes Mal in dieser Saison das Steigerlied.

15:20

Das Aufwärmprogramm ist beendet. Beide Teams verschwinden noch einmal in ihren Kabinen.

15:18

Die Knappen spielen heute letztmals in ihren blauen adidas-Trikots. Ab der kommenden Saison hat der S04 mit Umbro einen neuen Ausrüster. Die Gäste laufen in einem roten Outfit auf.

15:14

Auf dem Rasen werden gerade Goretzka und Pjaca verabschiedet. Beide werden im kommenden Jahr nicht mehr für Schalke spielen. Auch Meyer verlässt den Verein. Der Mittelfeldmann ist heute allerdings nicht im Stadion.

15:13

Eintracht Frankfurt beendete mit dem 3:0-Erfolg gegen den HSV den längsten Negativlauf der Saison. Die Hessen waren zuvor fünf Bundesliga-Spiele in Folge ohne Sieg.

15:08

Naldo schoss in der Bundesliga bereits sechs Tore gegen die SGE – gegen kein Team traf er häufiger.

15:03

Königsblau ist zum siebten Mal Vizemeister und schließt damit in diesem Ranking zu Werder Bremen auf.

14:59

Schalke erzielte in dieser Saison 25 Tore nach Standardsituationen. Das ist mit Abstand Ligaspitze.

14:54

Nun sind auch die Feldspieler auf dem Platz.

14:49

Der S04 steht bereits vor dem Spiel als Vizemeister fest und kann dementsprechend frei aufspielen. Die Eintracht kämpft noch um den Einzug in die Europa League.

14:46

In der VELTINS-Arena herrschen heute sommerliche Temperaturen. 23 Grad zeigt das Thermometer an.

14:42

Los geht’s mit dem Aufwärmen. Die Keeper sind wie immer als erstes auf dem Platz.

14:37

Als Auswechselspieler der Eintracht stehen bereit: 37 Zimmermann, 4 Rebic, 6 de Guzman, 8 Jovic, 19 Abraham, 21 Stendera und 33 Tawatha.

14:35

Frankfurt startet mit 1 Hradecky, 5 Fernandes, 9 Haller, 11 Gacinovic, 13 Salcedo, 15 Willems, 17 Boateng, 23 Russ, 24 da Costa, 27 Wolf und 39 Mascarell.

14:32

Auf der Bank sitzen zunächst 35 Nübel, 9 Di Santo, 14 Baba, 21 Riether, 22 Pjaca, 23 Teuchert und 28 Schöpf.

14:30

Schalke beginnt mit 1 Fährmann, 2 McKennie, 8 Goretzka, 11 Konoplyanka, 17 Stambouli, 18 Caligiuri, 19 Burgstaller, 20 Kehrer, 24 Oczipka, 25 Harit und 29 Naldo.

14:20

Der Vizemeister ist vorn einigen Minuten im Stadion angekommen. Auch die Hessen sind schon da. Nicht mehr lange, dann gibt es die Aufstellungen.

14:05

Glück auf aus der VELTINS-Arena. Im königsblauen Wohnzimmer empfangen die Knappen um 15.30 Uhr Eintracht Frankfurt. Wir sind natürlich auch am letzten Spieltag der Saison live dabei und tickern.

FC Schalke 04
Eintracht Frankfurt
11
Torschüsse
0
50
100
6
44.7
Ballbesitz
0
50
100
55.3
61
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
57
6
Abseits
0
50
100
3
4
Ecken
0
50
100
3
5
Fouls
0
50
100
7
0
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
1
Tore
0
50
100
0
11
Torschüsse
0
50
100
6
5
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
2
2
Geblockte Torschüsse
0
50
100
0
2
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
1
2
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
1
382
Pässe
0
50
100
489
216
Lange Pässe
0
50
100
272
289
Passgenauigkeit
0
50
100
368
136
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
170
19
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
9
7
Flankenquote
0
50
100
3
5
Fouls
0
50
100
7
26
Tacklings
0
50
100
26
16
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
21
23
Klärende Aktionen
0
50
100
27
0
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
45' Ralf Fährmann Alexander Nübel
57' Yevhen Konoplyanka Abdul Rahman Baba
68' Bastian Oczipka Cedric Teuchert
45' Mijat Gacinovic Ante Rebic
45' Gelson Fernandes Jonathan de Guzmán
65' Sébastien Haller Luka Jovic
45' Carlos Salcedo
66' Omar Mascarell

FC Schalke 04

Trainer: Domenico Tedesco

1 Ralf Fährmann
20 Thilo Kehrer
29 Naldo
17 Benjamin Stambouli
2 Weston McKennie
24 Bastian Oczipka
18 Daniel Caligiuri
8 Leon Goretzka
25 Amine Harit
19 Guido Burgstaller
11 Yevhen Konoplyanka

Ersatzbank

23 Cedric Teuchert
35 Alexander Nübel
21 Sascha Riether
9 Franco Di Santo
22 Marko Pjaca
14 Abdul Rahman Baba
28 Alessandro Schöpf

Eintracht Frankfurt

Trainer: Niko Kovac

1 Lukás Hrádecky
13 Carlos Salcedo
23 Marco Russ
15 Jetro Willems
24 Danny da Costa
11 Mijat Gacinovic
17 Kevin-Prince Boateng
27 Marius Wolf
5 Gelson Fernandes
39 Omar Mascarell
9 Sébastien Haller

Ersatzbank

21 Marc Stendera
8 Luka Jovic
37 Jan Zimmermann
6 Jonathan de Guzmán
19 David Abraham
33 Taleb Tawatha
4 Ante Rebic

Vorberichte

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Noch einmal alles rauspusten

Zum Abschluss der Saison empfängt der FC Schalke 04 am Samstag (12.5., 15.30 Uhr) Eintracht Frankfurt. Während die Knappen aufgrund der bereits feststehenden Vizemeisterschaft befreit aufspielen können, kämpfen die Hessen als Tabellensiebter noch um den Einzug in die Europa League. Trotz der verschiedenen Ausgangslagen werden die Königsblauen die Aufgabe mit höchster Konzentration und Motivation angehen.

S04SGE

#S04SGE: Infos rund ums Spiel

Der 34. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Eintracht Frankfurt am Samstag (12.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Hessen liegen derzeit mit 49 Punkten und einem Torverhältnis von 45:44 auf dem siebten Tabellenplatz.

Niko Kovac, Trainer von Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt: Traumhaft

Aus dem Träumen kommen die Fans von Eintracht Frankfurt seit rund einem Jahr kaum mehr heraus. Doch ausgerechnet der Erfolgstrainer sorgte jüngst für einen unruhigen Wachzustand.

Daniel Caligiuri

Daniel Caligiuri: Habe überragende Mitspieler

Hinter Daniel Caligiuri liegt eine bärenstarke Saison. Dem Mittelfeldmann gelangen in dieser Spielzeit bislang sechs Tore, zudem legte er neun weitere Treffer für seine Mitspieler auf. „Wir haben als Team hervorragend funktioniert“, sagt der 30-Jährige, der nach 2015 - damals noch im Trikot des VfL Wolfsburg - zum zweiten Mal in seiner Karriere Zweiter in der Bundesliga wurde.