Zum Archiv
Mi. 20.02.19 | 21:00 Uhr
FC Schalke 04
2:3 (2:1)
Manchester City
VELTINS-Arena
Zuschauer: 54417
Schiedsrichter: Carlos del Cerro Grande

Spiel

23:03

Damit verabschieden wir uns mit dem Liveticker aus der VELTINS-Arena. Auf schalke04.de und in der Schalke 04 App finden Sie bereits den Spielbericht, alle wichtigen Stimmen zum Match folgen. Allen Schalkern trotz dieser bitteren Schlussphase noch einen schönen Abend und Glück auf!

23:02

Die Nordkurve feiert die Mannschaft für ihre gute Leistung, die leider nicht mit einem Sieg oder zumindest Unentschieden belohnt wurde.

23:01

Das Rückspiel findet in exakt 20 Tagen statt. Am 12. März gastieren die Knappen im Emirates Stadium. Anpfiff der Partie ist erneut um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

23:00

Auch wenn es ganz schwer wird, wollen wir die Hoffnung auf das Viertelfinale nicht aufgeben. Ein kleines Wunder wie einst in Madrid, das wäre nicht verkehrt. Aber natürlich überwiegt in diesem Moment die Enttäuschung.

22:58

Ein bitterer Abend für unsere Königsblauen. In Unterzahl drehen die Gäste durch den eingewechselten Leroy Sané sowie Sterling noch das Spiel. Bis dahin hatten die Knappen sehr gut verteidigt, aber am Ende dann doch den einen Fehler zu viel gemacht.

90. + 5

Schlusspfiff in der VELTINS-Arena. Der S04 unterliegt Manchester City mit 2:3.

90. + 4

Rudelbildung nach einem Zweikampf an der Torauslinie. Ederson sieht den Gelben Karton, Burgstaller ebenso.

90. + 3

Caligiuris Flankenversuch von der rechten Seite landet im Toraus.

90. + 1

Fünf Minuten werden nachgespielt.

90.

Torwart Ederson spielt einen langen Ball rechts auf Sterling, der sich gegen Oczipka durchsetzt und den Ball an Fährmann vorbei in die lange Ecke schiebt.

90.

Tor für Manchester. Sterling trifft zum 3:2.

2 : 3
89.

Diese geht auf der anderen Seite ins Toraus. Ein Schalker war aber am Ball, es gibt also erneut Eckball.

88.

Es gibt noch mal Eckball für die Gäste.

87.

Auch Tedesco wechselt: Harit ersetzt Uth in den Schlussminuten.

87.

Spielertausch bei Manchester: De Bruyne macht Platz für Zinchenko.

85.

Leroy Sané tritt an und haut den Ball aus 25 Metern über die Mauer ins rechte Eck.

85.

Tor für Manchester City. 2:2.

2 : 2
84.

Caligiuri foult Sterling 25 Meter vor dem eigenen Tor.

82.

Uth bedient Skrzybski, der im Strafraum abzieht – Kompany blockt die Kugel.

81.

Die Schlussphase läuft! Gut zehn Minuten vor dem Ende führt der S04 mit 2:1 gegen Manchester City und spielt in Überzahl.

80.

Jetzt die Knappen mal mit einer Ballbesitzphase, die aber mit einem langen Ball ins Niemandsland endet.

77.

Leroy Sané ist bei den Sky Blues nun für Agüero im Spiel.

77.

Skrzybski ersetzt den angeschlagenen McKennie.

77.

Bernardo Silva zieht mit dem Ball von rechts die Strafraumlinie entlang und haut aus 16 Metern drauf – knapp drüber.

74.

De Bruyne schießt, von der Mauer abgefälscht springt der Ball knapp am linken Pfosten vorbei. Das war eng.

73.

Sané foult Bernardo Silva 18 Meter vor dem Tor. Gelb und eine gefährliche Freistoß-Situation.

72.

Auch in Unterzahl haben die Gäste mehr Ballbesitz und spielen weiter auf den Ausgleich.

69.

Guardiola reagiert und bringt mit Kompany für David Silva einen Innenverteidiger.

68.

Caligiuri mit dem Ballgewinn in der eigenen Hälfte gegen Sterling, er passt in Richtung Burgstaller, der die Kugel auf Höhe der Mittellinie an Otamendi vorbeilegen will und gefoult wird.

68.

Otamendi sieht nach einem Foul an Burgstaller die Gelb-Rote Karte!

66.

De Bruyne tritt an, sein Pass rechts raus in Richtung Bernardo Silva landet aber im Toraus.

65.

20 Minuten in der zweiten Halbzeit sind gespielt. Der S04 führt weiterhin mit 2:1 gegen Manchester City.

64.

Erster Wechsel beim S04: Mendyl geht vom Feld, Burgstaller kommt für ihn.

63.

Agüero sucht das Dribbling im Sechzehner, zu Viert können die Knappen den Argentinier stoppen.

60.

Auch McKennie ist wieder auf dem Platz.

60.

Serdar kann weitermachen …

59.

Burgstaller stünde zur Einwechslung bereit.

59.

McKennie und Serdar haben sich bei zwei unterschiedlichen Szenen verletzt und müssen behandelt werden.

57.

Die Königsblauen bringen sich momentan mit unnötigen Ballverlusten in Bedrängnis.

56.

Bentaleb vertändelt den Ball kurz vor dem eigenen Sechzehner, die Kugel landet bei Gündogan, der aus 20 Metern mit links neben das Tor schießt.

54.

Nachtrag zur Gelbe Karte für Fernandinho bei der Szene, die zum zweiten Elfmeter für den S04 führte. Es war die dritte Verwarnung für den Routinier, der damit im Rückspiel genauso wie Nebenmann Otamendi gesperrt fehlen wird.

52.

Agüero schließt aus über 25 Metern mit rechts ab – der Ball geht ein gutes Stück am Tor vorbei.

52.

Info zum ersten Elfmeter. Zu diesem Zeitpunkt war der Monitor kaputt, sodass sich der Schiedsrichter die Szene nicht selbst ansehen konnte. Am Ende entschied der VAR also für den S04 auf Strafstoß.

50.

Sensationelle Grätsche von Nastasic im eigenen Sechzehner gegen Agüero, der damit in einem ganz wichtigen Moment den Ball erobert.

49.

Mit vier Mann gehen die Knappen in den Zweikampf mit Sterling, am Ende luchst Bentaleb dem Flügelstürmer die Kugel ab.

48.

Caligiuri mit einer scharfen Hereingabe in Richtung Uth, der zwölf Meter vor dem Tor aber nicht an den Ball kommt. Ärgerlich.

47.

Nastasic blockt einen Schuss von De Bruyne aus 16 Metern noch so gerade zur Ecke ab.

46.

Die zweite Halbzeit zwischen den Königsblauen und den Sky Blues läuft! Auf geht’s Schalke, kämpfen und siegen!

22:05

Die Teams kommen zurück aufs Feld, in wenigen Augenblicken geht es weiter.

21:55

Ganz klar: Es werden noch ganz harte zweite 45 Minuten für unsere Männer, doch der Auftritt in der ersten Halbzeit macht Mut.

21:54

Was für eine erste Halbzeit! ManCity hat in der Anfangsphase mehr Ballbesitz und kontrolliert zu Beginn das Spiel. Nach einem Missverständnis zwischen Fährmann und Sané gehen die Gäste in Führung, doch die Knappen werden danach mutiger und belohnen sich mit zwei Elfmeter-Treffern für ihre Leistung.

45. + 5

Halbzeit auf Schalke! Die Königsblauen führen nach 45 Minuten mit 2:1 gegen Manchester City.

45. + 4

Caligiuri spitzelt den Ball am eigenen Sechzehner unglücklich zu De Bruyne, der Belgier passt quer zu Bernardo Silva, der mit links direkt abzieht – übers Tor.

45. + 3

David Silva sucht Agüero mit einem Pass in die Spitze, findet aber Fährmann. Gut so.

45. + 1

Es werden fünf Minuten nachgespielt.

45.

Wieder nimmt sich Bentaleb der Sache an. Der Algerier zieht halbhoch ins linke Eck. Ederson ist in der richtigen Ecke unterwegs, kommt an die Kugel, aber das Spielgerät zappelt dennoch im Netz.

45.

TOOOOOOOOR für den S04!!!!!!!

2 : 1
43.

Fernandinho hält Sané im Strafraum. Es gibt Elfmeter sowie die Gelbe Karte für den Innenverteidiger.

43.

Elfmeter für Schalke!!!

43.

Gündogan foult Serdar, Freistoß für den S04 rund 35 Meter vor dem Tor aus dem rechten Halbfeld.

41.

Auf der anderen Seite kommt Uth zu spät in den Zweikampf mit Gündogan und sieht die Gelbe Karte.

40.

Laporte spielt im Mittelfeld Hand, kommt aber um die Verwarnung herum.

39.

Fast fünf Minuten hat das Video-Wirrwarr gedauert. Egal, Hauptsache der Ball ist am Ende drin.

38.

Bentaleb übernimmt Verantwortung und haut den Ball mit links in die rechte Ecke. Ederson ist in die andere Ecke unterwegs. Es steht 1:1.

38.

TOOOOOOOOR für Schalke!!!

1 : 1
36.

Es gibt zudem Gelb für Otamendi, der damit im Rückspiel fehlen wird.

36.

Elfmeter für Schalke!

34.

Der spanische Unparteiische ist mit seinen Videoassistenten in Kontakt. Gibt es Elfmeter?

33.

Konter der Schalker, Caligiuri zieht ab, ein Otamendi ist mit der Hand am Ball.

33.

De Bruyne zieht direkt drauf, Fährmann taucht ab und pariert den Ball.

32.

Caligiuri bekommt den Ball 25 Meter vor dem Tor an die Hand, es gibt Freistoß für die Gäste.

30.

Serdar mit einem schönen Pass in die Schnittstelle, McKennie ist im Laufduell mit Otamendi. Der ManCity-Verteidiger grätscht, sodass McKennie nicht an den Ball kommt. Da auch Otamendi nicht am Ball ist, gibt es Abstoß.

29.

Der Eckball wird letztlich nicht gefährlich.

28.

Die Knappen reagieren gut auf den Rückstand und werden nun mutiger. Mendyl holt einen Eckball heraus.

25.

Konter über Uth, der den Ball nach vorne treibt und dann aus etwas über 20 Metern mit dem linken Fuß die lange Ecke anvisiert. Der Schlenzer streicht knapp am linken Pfosten vorbei.

23.

Diese klären die Citizens. Mendyl bekommt den Ball, spielt erneut rechts raus auf Caligiuri, der aber im Abseits steht.

22.

Serdar spielt einen hohen Ball rechts auf Caligiuri, der die Kugel stark annimmt und einen Eckball herausholt.

21.

Foul von Gündogan an Serdar im Mittelfeld, es gibt aber keine Karte für den Ex-Dortmunder.

18.

Fährmann spielt einen Ball auf Sané am Sechzehner, David Silva spritzt dazwischen, spielt dann einen Querpass auf Agüero, der nur noch ins leere Tor einschieben muss.

18.

Tor für Manchester City. 1:0 für die Gäste.

0 : 1
16.

Auf der anderen Seite prüft De Bruyne Fährmann mit einem satten Linksschuss aus über 20 Metern. Die Kugel geht zentral aufs Tor, der S04-Kapitän fängt den Ball.

15.

Schade … Caligiuri kann sich nicht zwischen einer Flanke auf Uth oder einem Pass rechts raus auf McKennie entscheiden, zögert zu lange und verliert letztlich den Ball an Laporte.

13.

Die Knappen arbeiten jetzt ein bisschen an ihrer Ballbesitz-Statistik und lassen die Kugel laufen. Diese Entlastung tut gut, bislang hatte Manchester zu mehr als 80 Prozent der Zeit das Spielgerät in seinen Reihen.

11.

Nastasic blockt einen Agüero-Schuss nach einem Fehler der Knappen im Spielaufbau zum Eckball.

10.

Die Gäste kontrollieren die Partie, haben viel Ballbesitz. Schalke steht defensiv.

8.

Mendyl fängt einen Pass im Mittelfeld ab, nimmt links Uth mit. Der Nationalspieler läuft ein paar Meter, flankt, aber trifft dabei die Brust Mendyls, von wo aus die Kugel ins Toraus geht.

7.

Die erste Chance des Spiels haben die Gäste. David Silva flankt von der linken Seite, Agüero steigt hoch und köpft den Ball aus sieben Metern aufs Tor. Fährmann pariert zum Eckball.

5.

Sterling spielt einen Doppelpass auf der linken Seite mit David Silva, seine flache Hereingabe klärt Nastasic zur Ecke. Diese können die Knappen klären.

4.

Bentaleb grätscht einen Pass ab, verlängert den Ball aber damit fast unglücklich in den Lauf von Agüero. Fährmann kommt aus seinem Tor und klärt per Fuß.

2.

Agüero steht zu frei am Strafraum und wird hoch angespielt. Sané ist noch rechtzeitig dazwischen und blockt den Schussversuch des Stürmers.

2.

Die Knappen beginnen in einem defensiv ausgerichteten System. Momentan sieht es nach einem 5-4-1 aus.

1.

Anpfiff in der VELTINS-Arena! Das Achtelfinal-Hinspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Manchester City läuft.

20:58

Die Champions-League-Hymne ertönt – an dieser kann mich sich einfach nicht satthören. In wenigen Augenblicken geht es los!

20:57

Das spanische Schiedsrichter-Gespann um Carlos Del Cerro Grande führt die beiden Mannschaften aufs Feld.

20:54

Bei den Sky Blues gehen Sergio Agüero, Nicolas Otamendi und Fernandinho mit zwei Gelben Karten ins Match und wären bei einer weiteren Verwarnung für das Rückspiel gesperrt. Das Trio steht in der Startelf der Gäste.

20:52

Die Knappen laufen heute Abend in blauen Trikots, blauen Hosen und blauen Stutzen auf. Die ManCity-Profis tragen hellblaue Trikots, weiße Hosen und weiße Stutzen.

20:51

Das heutige Unparteiischen-Gespann kommt aus Spanien. Hauptschiedsrichter ist Carlos Del Cerro Grande, ihm assistieren Juan Yuste und Roberto Alonso. Als Vierter Offizieller ist José Maria Sanchez Martinez im Einsatz, als Video-Assistenten fungieren Alejandro Hernandez und Juan Martinez Munuera.

20:48

Es folgt umgehend „Blau und Weiß, wie lieb ich dich!“. Ein Text, so wahr … Vooooooooorwäääääääärts Schaaaaaalke!

20:45

15 Minuten noch bis zum Anpfiff, jetzt ertönt das Steigerlied. Einfach immer wieder herrlich, dieses Lied in unserer Arena zu hören!

20:41

Dreimal trafen der S04 und Manchester City bereits aufeinander. In der Saison 1969/1970 duellierten sich beide Vereine im Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger, in das der S04 reingerutscht war, weil der FC Bayern im Europapokal der Landesmeister antrat. Das Hinspiel gewann der S04 mit 1:0, schied aber nach einem 1:5 in Manchester aus. In der Europa-League-Saison 2008/2009 verloren die Knappen in der VELTINS-Arena mit 0:2. Damals spielten die Clubs in der Gruppenphase nur eine Partie und kein Hin- und Rückspiel aus.

20:37

Im Kader der Königsblauen stehen mit Matija Nastasic und Rabbi Matondo wiederum zwei Akteure, die zuvor für die Citizens aktiv waren. Zwischen September 2012 und August 2014 bestritt Nastasic insgesamt 34 Premier-League-Partien für Manchester. Matondo spielte zwischen Juli 2016 und Januar 2019 für die Sky Blues, kam aber nie für die Profis zum Einsatz.

20:33

Leroy Sané, heute zunächst auf der Bank, wurde in der Knappenschmiede ausgebildet und reifte auf Schalke zum Profi. Für die Knappen bestritt der deutsche Nationalspieler vor seinem Wechsel auf die Insel im Sommer 2016 insgesamt 47 Bundesligaspiele, in denen ihm elf Treffer gelangen. Auch Ilkay Gündogan hat eine Schalker Vergangenheit. Der gebürtige Gelsenkirchener trug in der U9 für eine Spielzeit das S04-Trikot.

20:30

Kommen wir zum heutigen Gegner: Manchester City steht zum sechsten Mal in Serie in der K.o.-Phase der Königsklasse. Zwei der vergangenen drei Auftritte in dieser Runde konnten die Engländer für sich entscheiden. Im Vorjahr schied die Mannschaft von Pep Guardiola im Viertelfinale gegen den späteren Endspielteilnehmer FC Liverpool aus. Bisher bestes Abschneiden in der Champions League war das Erreichen des Halbfinals in der Saison 2015/2016.

20:27

„Ich habe immer noch Kontakt zu Ebbe Sand“, verrät Mpenza im Gespräch mit dem Quatscher.

20:26

Ein alter Bekannter wird auf dem Platz interviewt: Emile Mpenza, der dreieinhalb Jahre für die Königsblauen spielte und mit Ebbe Sand ein kongeniales Sturmduo bildete.

20:21

Die Mannschaft kommt aufs Feld, die Fans sind sofort da und pushen unsere Jungs. Alles raushauen heute und GEmeinsam Vollgas geben, Männer!

20:16

Den letzten Erfolg gegen einen Premier-League-Club feierten die Knappen im Oktober 2012 (2:0 beim FC Arsenal in der Champions-League-Gruppenphase). Auf eigenem Platz gab es zuletzt im Oktober 2001 einen Sieg gegen einen englischen Club (3:1, ebenfalls gegen den FC Arsenal in der Königsklasse).

20:06

In europäischen Vereinswettbewerben ist der S04 seit neun Heimspielen ungeschlagen (sechs Siege, drei Remis). Von den vergangenen fünf Duellen gegen englische Vereine konnte Königsblau allerdings kein einziges gewinnen (zwei Unentschieden, drei Niederlagen).

20:03

Als Einwechselspieler stehen bei den Sky Blues bereit: 49 Muric, 3 Danilo, 4 Kompany, 19 Sané, 26 Mahrez, 35 Zinchenko und 47 Foden.

20:02

Manchester City beginnt mit folgender Elf: 31 Ederson, 2 Walker, 7 Sterling, 8 Gündogan, 10 Agüero, 14 Laporte, 17 De Bruyne, 20 Bernardo Silva, 21 David Silva, 25 Fernandinho und 30 Otamendi.

19:55

Omar Mascarell fehlt den Knappen wegen einer Gelbsperre, die er sich in der Partie gegen Lokomotive Moskau zugezogen hatte. Sebastian Rudy, zunächst auf der Bank, würde bei einer weiteren Gelben Karte das Rückspiel in Manchester verpassen.

19:47

Auf der Ersatzbank sitzen zunächst: 35 Nübel, 13 Rudy, 14 Matondo, 15 Kutucu, 19 Burgstaller, 22 Skrzybski und 25 Harit.

19:46

Folgende Startelf schickt Chef-Trainer Domenico Tedesco auf den Platz: 1 Fährmann, 2 McKennie, 3 Mendyl, 5 Nastasic, 7 Uth, 8 Serdar, 10 Bentaleb, 18 Caligiuri, 24 Oczipka, 26 Sané und 27 Bruma.

19:40

Die Gäste sind als amtierender englischer Meister und Tabellenführer nach Gelsenkirchen gereist. In der Vorsaison holten die Sky Blues in der heimischen Liga 100 Punkte und wurden mit einem Rekordvorsprung von 19 Zählern Champion. In dieser Spielzeit liegen sie aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem FC Liverpool, haben allerdings ein Spiel mehr als die Reds absolviert.

19:33

Glück auf aus der VELTINS-Arena! In etwas weniger als 90 Minuten wird das Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Manchester City angepfiffen. Wir sind wie immer live dabei und tickern die Partie.

FC Schalke 04
Manchester City
0
Torschüsse
0
50
100
0
0
Ballbesitz
0
50
100
0
0
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
0
0
Abseits
0
50
100
0
0
Ecken
0
50
100
0
0
Fouls
0
50
100
0
0
Gelbe Karten
0
50
100
0
0
Platzverweise
0
50
100
0
0
Tore
0
50
100
0
0
Torschüsse
0
50
100
0
0
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
0
0
Geblockte Torschüsse
0
50
100
0
0
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
0
0
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
0
0
Pässe
0
50
100
0
0
Lange Pässe
0
50
100
0
0
Passgenauigkeit
0
50
100
0
0
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
0
0
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
0
0
Flankenquote
0
50
100
0
0
Fouls
0
50
100
0
0
Tacklings
0
50
100
0
0
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
0
0
Klärende Aktionen
0
50
100
0
0
Gelbe Karten
0
50
100
0
0
Platzverweise
0
50
100
0

FC Schalke 04

Trainer:

Ersatzbank

Manchester City

Trainer: Josep Guardiola

Ersatzbank

Vorberichte

Leroy Sané

#S04MCI in Zahlen: Wiedersehen auf beiden Seiten

Der FC Schalke 04 und Manchester City standen sich in europäischen Vereinswettbewerben bislang zweimal gegenüber. Im Europapokal der Pokalsieger 1969/1970 setzten sich die Engländer dabei ebenso durch wie in der UEFA-Cup-Spielzeit 2008/2009. schalke04.de listet weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel am Mittwoch (20.2.) in der VELTINS-Arena auf.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Sahnetag erwischen und alles rauspusten

Es ist eine schwere, aber auch reizvolle Aufgabe, die die Königsblauen am Mittwoch (20.2.) erwartet. Mit Manchester City gastiert der amtierende englische Meister und aktuelle Tabellenführer um 21 Uhr zum Achtelfinal-Hinspiel der Champions League in der VELTINS-Arena. Chef-Trainer Domenico Tedesco verspürt eine große Vorfreude auf das Duell mit den Sky Blues, bei dem Ralf Fährmann wie bereits in den vergangenen drei Pflichtspielen im Tor der Knappen stehen wird.

CL1819_Achtelfinale_S04_Manchester_City_1920x1080

#S04MCI: Infos rund ums Spiel

Das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League steht an. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Manchester City am Mittwoch (20.2., 21 Uhr) zusammengestellt. Die Citizens haben sich als Sieger der Gruppe F für die K.o.-Runde der Königsklasse qualifiziert, die Knappen lösten als Zweiter der Gruppe D das Ticket für das Achtelfinale.

190215_guardiola

Manchester City: Die Meisterschaft ist nicht genug

Mit Manchester City ist im Achtelfinal-Hinspiel am Mittwoch (20.2.) einer der Top-Favoriten dieser Champions-League-Saison in der VELTINS-Arena zu Gast. Mehr als 1,5 Milliarden Euro hat Scheich Mansour Bin Zayed Al Nahyan in den vergangenen zehn Jahren als Hauptanteilseigner in den Verein gepumpt – mit Erfolg. 2012, 2014 und 2018 feierten die Sky Blues drei ihrer insgesamt fünf englischen Meisterschaften, hinzu kommen Titelgewinne im FA-Cup (2011) und englischen Ligapokal (2014, 2016, 2018). Nun soll es endlich auch international mit dem großen Wurf klappen.

bet-at-home.com fragt nach:

Die Rückkehr der Könige!

Schalke-Fans dürfen sich über einen Volltreffer freuen! In der „Königsklasse“ warten bis zu 150 Euro Bonus!