Interview

Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf über ein besonderes Spiel und Qualitäten als Torjäger

Nach Länderspielen im Juni und anschließendem Urlaub ist Alessandro Schöpf am Montag (16.7.) wieder ins Mannschaftstraining der Königsblauen eingestiegen. Im Interview mit schalke04.de spricht der Mittelfeldspieler über seine Torjägerqualitäten auf internationalem Parkett, seinen Urlaub als WM-Zuschauer, das anstehende Trainingslager in seiner österreichischen Heimat und die Vorfreude auf das Duell mit dem 1. FC Nürnberg.

Alexander Jobst in China

Alexander Jobst: Weiterer Schritt auf unserem erfolgreichen Weg

Nach zehn spannenden Tagen sind die Königsblauen am Donnerstag (12.7.) von ihrer dritten China-Reise zurückgekehrt. Marketingvorstand Alexander Jobst schildert auf schalke04.de seine Eindrücke und zieht ein Fazit der erlebnis- und erfolgreichen Tour.

Daniel Caligiuri

Daniel Caligiuri: Das hatte vor der Saison niemand so erwartet

Gleich zehn Treffer legte Daniel Caligiuri für seine Mitspieler in der Saison 2017/2018 auf. Zudem präsentierte sich der Deutsch-Italiener auch selbst torhungrig und netzte insgesamt sechsmal ein. Die gute persönliche Quote sowie die Erfolge mit der Mannschaft möchte der Mittelfeldmann in der anstehenden Spielzeit wiederholen. Im Interview mit schalke04.de spricht der der 30-Jährige über die Vorbereitung auf die Vorbereitung, die Tour nach China, die ersten Testspiele und Whatsapp-Kontakte zu ehemaligen Mitspielern.

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli: Ohne Ball am Fuß war es gar nicht so einfach

Mit überzeugenden Leistungen im abgelaufenen Spieljahr und einem sympathischen Auftreten neben dem Platz hat sich Benjamin Stambouli in die Herzen vieler Fans gespielt. Im Interview mit schalke04.de spricht der Franzose über die fußballfreie Zeit, die Mannschaftsfahrt nach Barcelona, Kontakt zu seinen Anhängern auf dem Trainingsgelände und Instagram, die China-Tour und die Weltmeisterschaft, bei der er natürlich seinem Heimatland die Daumen drückt.

Mark Uth

Mark Uth: Das macht Lust auf mehr

Mit 17 Pflichtspieltoren und neun Assists für die TSG 1899 Hoffenheim war Mark Uth in der abgelaufenen Saison einer der besten deutschen Stürmer. Seit dem 1. Juli zählt er zum Aufgebot der Knappen. Auf schalke04.de spricht der 26-Jährige über seine frühe Entscheidung für Königsblau, die Gründe, weshalb er kein konkretes persönliches Ziel definieren möchte sowie die große Lust auf internationalen Fußball.

Steven Skrzybski

Steven Skrzybski: Wie ein Sechser im Lotto!

Wenn Steven Skrzybski vor einigen Wochen über den FC Schalke 04 gesprochen hat, tat er dies als Fan. Seit wenigen Tagen ist der Offensivmann selbst ein Teil des geilsten Clubs der Welt. Und darauf ist er mächtig stolz. Auf schalke04.de spricht der 25-Jährige über einen erfüllten Kindheitstraum, seine bisherige Karriere beim 1. FC Union Berlin sowie Gespräche mit einem Ex-Trainer und seinem neuen Coach.

Suat Serdar

Suat Serdar: Habe lange mit Domenico Tedesco telefoniert

Erstes Spiel, erstes Tor. Viel besser hätte sich Suat Serdar bei den Königsblauen nicht einfügen können. Auf schalke04.de spricht der U21-Nationalspieler über sein gelungenes Debüt gegen den FC Southampton, viele neue Eindrücke, das erste Gespräch mit Domenico Tedesco und die Hoffnung auf ein Königsklassen-Duell mit Real Madrid.

Marketingvorstand Alexander Jobst.

Alexander Jobst: Empfang hat Vorfreude noch einmal gesteigert

Um 14.38 Uhr Ortszeit ist der königsblaue Tross am Dienstag (3.7.) in Shanghai gelandet. Marketingvorstand Alexander Jobst schildert auf schalke04.de seine ersten Eindrücke und erläutert das Programm der dritten China-Reise, die unter dem Motto „The Spirit of Miners. The Soul of Football.“ steht.

Omar Mascarell

Omar Mascarell: Habe sofort gespürt, dass es passt!

Die neue Nummer 6 der Königsblauen heißt Omar Mascarell. Der defensive Mittelfeldmann wechselt von Eintracht Frankfurt ins Revier und weiß bereits, dass man sich bei den Knappen mit ‚Glück auf‘ begrüßt. Auf schalke04.de spricht der 25-Jährige über seine Vorfreude auf die neue Aufgabe, seine Ziele und sein bisher schönstes Erlebnis als Fußballer, das er gerne wiederholen möchte.

Peter Peters bei der WM in Russland

Unser Mann in Russland: 04 Fragen an Peter Peters

Als Mitglied der offiziellen DFB-Delegation ist Peter Peters, Vorstand Finanzen und Organisation des S04, aktuell bei der FIFA-Weltmeisterschaft in Russland zu Gast. Der DFB-Vizepräsident schildert auf schalke04.de seine Eindrücke von der WM.

180614_embolo_aufmacher

Breel Embolo: Wir wollen liefern!

Nach der Europameisterschaft 2016 nimmt Breel Embolo das zweite Mal an einem großen Turnier mit der Schweiz teil. Am Sonntag (17.6., 20 Uhr) starten die Eidgenossen mit der Partie gegen Brasilien in die WM. Auf schalke04.de spricht der Angreifer über die WM.

180612_asamoah

Gerald Asamoah über das DFB-Team: Titelverteidigung? Warum nicht?

An zwei Weltmeisterschaften hat Gerald Asamoah in seiner Karriere teilgenommen – 2002 wurde er mit dem DFB-Team Zweiter, 2006 im eigenen Land Dritter. Grund genug, sich mit dem Manager der Schalker U23 über die anstehende WM in Russland zu unterhalten.

Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf: Sind verdient Vizemeister geworden

Nach der Partie in Augsburg knallten die Korken. Auf schalke04.de verrät Alessandro Schöpf, dass die Mannschaft die Vizemeisterschaft nach der Rückkehr nach Gelsenkirchen noch etwas länger gefeiert hat. Zudem spricht der Österreicher über die erfolgreiche Saison seiner Mannschaft, den Aufstieg seines Ex-Clubs und das abschließende Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt.

Naldo

Naldo: Beim Feiern bin ich der Aufpasser

Als am Samstag (5.5.) in Augsburg der Schlusspfiff ertönte, umarmte Naldo überglücklich seine Mitspieler. Auf schalke04.de spricht der Brasilianer, der in der WWK Arena sein 350. Bundesligaspiel bestritt, über seine Vorfreude auf die Königsklasse, seine Mannschaft und Chef-Trainer Domenico Tedesco.

180501_goretzka

Leon Goretzka: Aus dem Traum wurde unser Ziel

1:1 in Unterzahl gegen Borussia Mönchengladbach und zwei Spieltage vor Schluss sechs Punkte Vorsprung auf den fünften Tabellenplatz: Die Königsblauen haben weiterhin beste Chancen, um die Teilnahme an der Champions League perfekt zu machen. Auf schalke04.de spricht Leon Goretzka über die Partie gegen die Fohlen und das Restprogramm.

180426_naldo

Naldo: Will mit Schalke noch viel erleben

Sein 50. Bundesligaspiel für den S04 war nicht von Erfolg gekrönt. Umso mehr möchte Naldo nach seiner 51. Partie für die Königsblauen mit den Fans feiern. Auf schalke04.de spricht der Abwehrmann über das 2:2 beim 1. FC Köln und die anstehende Partie gegen Borussia Mönchengladbach.

Raul

Raul: Schalke hat einen riesengroßen Platz in meinem Herzen

Hoher Besuch beim Derby: Senor Raul drückte auf der Tribüne der VELTINS-Arena die Daumen und genoss seinen Besuch im königsblauen Wohnzimmer. Vor dem lautstarken Empfang durch die Fans traf schalke04.de den 40-Jährigen zum Interview. Dabei sprach der Spanier über seine Verbundenheit zum S04, seine Eindrücke von der Mannschaft und Domenico Tedesco sowie seine Zukunftspläne.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Haben gemerkt, dass im Fußball alles möglich ist

Im Hinspiel leitete Guido Burgstaller mit seinem Treffer zum 1:4 die sensationelle Aufholjagd in einem denkwürdigen Derby ein. Vor dem zweiten Aufeinandertreffen am Sonntag (15.4.) in der heimischen VELTINS-Arena spricht der Österreicher auf schalke04.de über das Duell mit den Schwarz-Gelben. Zudem verrät der Stürmer, dass er sich für Cedric Teuchert gerne an den Herd stellen würde.

Nabil Bentaleb

Nabil Bentaleb: Positive Erinnerungen an bisherige Derbys

Die Vorfreude auf das Derby am Sonntag (15.4.) in der VELTINS-Arena steigt bei Nabil Bentaleb von Minute zu Minute. Im Interview mit schalke04.de spricht der algerische Nationalspieler über das bevorstehende Duell mit den Schwarz-Gelben, das 4:4 aus der Hinrunde und unvergessliche Derby-Erfahrungen aus seiner Zeit in London.

Ralf Fährmann

Ralf Fährmann: Leidenschaft und Zusammenhalt

Fünf Spiele hintereinander in der Bundesliga ohne Gegentor waren den Knappen bis zum 2:0-Erfolg am Samstag (31.3.) gegen den SC Freiburg noch nie zuvor gelungen. Im Interview mit schalke04.de spricht Ralf Fährmann über diese und eine weitere mögliche Bestmarke, die jeweils ein Verdienst des gesamten Teams seien. Zudem erklärt der Torhüter, dass es fahrlässig wäre, vor dem Duell mit dem Hamburger SV schon an das Derby zu denken.