Wochenrückblick: Schalke 04 Esports on fire!

Die königsblauen Teams legten zum Ende des ersten Monats 2021 eine furiose Woche hin. Unsere FIFA-Profis qualifizierten sich für den FIFAe Club World Cup, in der League of Legends European Championship (LEC) gab es Siege gegen SK Gaming und G2 und unser PES 2021 Team kletterte in der eFootball.Pro durch einen Sieg gegen Galatasaray Esports auf den zweiten Platz. Unser Rückblick auf die bisher erfolgreichste Woche des Jahres.

FIFA – Joe und Juli treten beim Finale des FIFAe Club World Cup an

Der FIFAe Club World Cup ist die offizielle Klubweltmeisterschaft in FIFA 21 – hier erklären wir das Format. Hunderte Vereine aus der ganzen Welt versuchten sich in den zurückliegenden Monaten für das große Finale zu qualifizieren, das vom 24. bis zum 28. Februar online ausgespielt wird. Eines der wenigen Teams, die sich die Finalteilnahme sicherten, ist Schalke 04 Esports!

Nachdem unsere beiden FIFA-Profis Juli und Joe souverän in die Playoffs eingezogen waren, behielten sie auch dort die Oberhand. Als Sieger ihrer Conference nehmen die Beiden nun am Finale teil, in dem sie auf die 13 anderen Conference-Gewinner der Playoffs treffen. Neben RBLZ Gaming, dem E-Sport-Team von RB Leipzig, sind die Königsblauen der einzige weitere Qualifikant aus Deutschland.

Einen ausführlichen Bericht zur WM-Finalteilnahme unseres FIFA-Teams könnt ihr hier lesen.

LoL – Gilius & Co. zwingen G2 in die Knie

Ebenfalls on fire war das Schalker LEC-Team um Jungler Gilius und Top-Laner BrokenBlade. Nach einem Start mit einem Sieg und zwei Niederlagen in den Spring Split 2021 lieferte S04 in der zweiten Saisonwoche zwei absolute Top-Leistungen ab. Zunächst besiegten die Königsblauen in einem deutschen Duell SK Gaming. Für unseren Support Limit war es damit ein erfolgreiches erstes Wiedersehen mit seinem ehemaligen Team.

Noch mehr Aufsehen erregte aber der zweite Schalker Erfolg in der vergangenen Woche. Gilius & Co. bezwangen den Titelverteidiger G2 Esports, der alle vorherigen vier Saisonmatches für sich entschieden hatte. Durch die beiden Siege rückten die königsblauen LoL-Profis in der LEC-Tabelle auf Platz drei vor. Gemeinsam mit den MAD Lions, für die ebenfalls drei Siege und zwei Niederlagen zu Buche stehen, rangiert S04 Esports hinter Rogue (5-0) und G2 Esports (4-1). Am Freitag (18 Uhr) kommt es nun zum Top-Duell mit dem noch unbesiegten Spitzenreiter Rogue, Samstag (18 Uhr) folgt das Match gegen Misfits Gaming.

Einen ausführlichen Bericht zur perfekten LEC-Woche unseres LoL Profiteams könnt ihr hier lesen.

Für unser Academy Team gab es in der Prime League je einen Sieg und eine Niederlage. Auf das verlorene Match gegen PENTA 1860 folgte ein Erfolg gegen EURONICS Gaming. Genau wie das LEC-Team haben unsere LoL-Talente nach den ersten fünf Spieltagen damit eine Bilanz von 3-2 vorzuweisen. Zusammen mit drei weiteren Teams belegt S04 Evolution den dritten Platz – hinter mousesports (4-1) und den Unicorns of Love (4-1). Die nächsten Gegner sind ad hoc gaming (Dienstag, 20 Uhr) und SK Gaming Prime (Mittwoch, 19 Uhr).

PES – Punktgleich mit dem FC Barcelona an der Spitze der eFootball.Pro

Auch unser PES 2021-Team präsentiert sich derzeit in Top-Form. Am 3. Spieltag der eFootball.Pro von KONAMI holten die Schalker PES-Profis gegen Galatasaray Esports die maximale Ausbeute von sechs Punkten (2:0/3:1). Zuvor hatten die Blau-Weißen gegen den FC Arsenal und den Titelverteidiger FC Bayern München je drei Zähler mitgenommen.

In der Tabelle der eFootball.Pro ist S04 Esports jetzt mit zwölf Punkten neuer Zweiter. Der FC Barcelona, der 3:1 und 4:1 gegen AS Monaco gewann, rangiert nur wegen der besseren Tordifferenz (+6) vor den Königsblauen (+4). Am 13. Februar geht es für unsere PES-Spieler MeroMen, EL_Matador und Urma mit der Partie gegen Monaco weiter.

Hier geht es zur ausführlichen eFootball.Pro News.

Das könnte dich auch interessieren

MeroMen

MeroMen: „Hoffe wieder auf Live-Spieltage in Barcelona“

Nach einer erfolgreichen Saison in der eFootball.Pro von KONAMI und der im Juli ausgetragenen UEFA eEuro 2021 befinden sich unsere PES-Profis aktuell in der Sommerpause. Wir haben mit MeroMen über das Aus in der Gruppenphase mit dem deutschen eNationalteam bei der eEuro und Erwartungen an die kommende Saison in der eFootball.Pro gesprochen.

FIFA 21 Pro Club Summer Cup

Pro Club Summer Cup: S04 Esports spielt gemeinsam mit Fans

Am 3. und 4. August steht ein besonderes FIFA-Turnier auf dem Programm. Beim Pro Club Summer Cup duellieren sich die Königsblauen mit anderen Vereinen aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga im Modus 11 vs. 11. Das S04 Esports-Team um Tim Latka, Juli und Joe wird dabei von acht Supportern aus der Schalker Community komplettiert.

S04 LoL LEC Announcement

S04 erzielt Erlös in Höhe von 26,5 Millionen Euro mit Verkauf des LEC-Startplatzes

Die Königsblauen haben den Entschluss gefasst, ihren Startplatz in der League of Legends European Championship (LEC) gewinnbringend zu veräußern. Durch den Verkauf ihrer LEC-Teilnahmeberechtigung an die Schweizer Esport-Organisation Team BDS erzielen die Knappen einen beachtlichen Erlös in Höhe von 26,5 Millionen Euro. Der Übergang der Lizenzrechte tritt mit der Frühjahrssaison 2022 in Kraft. Damit verabschieden sich die Knappen nach vier Jahren aus dem europäischen League-of-Legends-Spitzenwettbewerb. Die Entscheidung über die Fortführung der Engagements in den Fußballsimulationen FIFA und PES sowie in der League-of-Legends-Prime-League steht noch aus.

S04 LoL LEC Announcement

LEC: So lief der Saisonstart mit neuem Roster

Nach zuletzt zwei Playoffs-Qualifikationen in Folge ist das League of Legends-Team von Schalke 04 Esports selbstbewusst in die neue LEC-Saison gestartet. Das neu aufgestellte Roster der Königsblauen zeigte in den ersten Matches des Summer Splits direkt, dass auch in der neuen Spielzeit mit S04 Esports zu rechnen ist. Wir blicken zurück auf den Saisonauftakt in der LEC.