Auftakt bei U10 bis U15

Turniere, Spiele, Treffer - am Wochenende waren die Mannschaften der Knappenschmiede im Einsatz. schalke04.de gibt einen Überblick über die Auftritte der Teams von der U9 bis zur U15.

U15: Platz 7 bei internationalem Turnier

Turnier
7. Platz
Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. August 2018
Zum Turnier: Nach einer intensiven ersten Trainingswoche konnte die neu formierte U15 beim internationalen Turnier erste Erfahrungen im Wettkampf sammeln. In einem starken Teilnehmerfeld überzeugten die Knappen vor allem durch ihre Laufbereitschaft und ihren Einsatzwillen. In der Gruppe belegten die Blau-Weißen am Ende den dritten Platz und qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Dort trafen die Knappen auf die Mannschaften vom FC Porto und FC Chelsea. Auch diese Gruppe überstanden die Schalker und zogen ins Viertelfinale gegen Mainz 05 ein. Nach einem frühen Gegentreffer stemmten sich die Knappen gegen das Ausscheiden und drängten auf den Ausgleich. Der ersehnte Treffer blieb jedoch aus. Im abschließenden Platzierungsspiel wurde die Eintracht aus Frankfurt mit 2:0 besiegt. So beendeten die Knappen das Turnier auf dem 7. Platz.

Info

Gruppenphase
FC Schalke 04 – Hertha BSC 0:1
FC Schalke 04 – Stierstadt 10:0
FC Schalke 04 – Eintracht Trier 1:0
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 1:2
FC Schalke 04 – RSC Anderlecht 1:0

Zwischenrunde

FC Schalke 04 – FC Porto 0:2
FC Schalke 04 – FC Chelsea London 1:0

Viertelfinale

FC Schalke 04 – Mainz 05 0:1

Platzierungsspiele

FC Schalke 04 – Roter Stern Belgrad 0:1
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 2:0

U13 gewinnt Testspiel gegen Hamburger SV

Testspiel
Hamburger SV – Schalke 04 1:5

Samstag, 11. August 2018
Zum Spiel: Im ersten Testspiel der Saison konnten die Knappen nach einer sehr ausgeglichenen Anfangsphase über 90 Minuten deutlich das Spiel für sich entscheiden. Mit voranschreitender Spieldauer hatten die Schalker lange Phasen in Ballbesitz mit gutem Spiel in die Tiefe. Dem HSV gelang es gerade im letzten Drittel kaum noch in der Offensive Akzente zu setzen.

U13 mit knappem Sieg gegen Eintracht Dortmund

Testspiel
TSC Eintracht Dortmund – Schalke 04 0:1

Sonntag, 12. August 2018
Zum Spiel: Gegen Eintracht Dortmund taten sich die jungen Schalker bis zum Ende sehr schwer. Zwar ließ man über 90 Minuten nichts zu und wurde in der Defensive auch kaum gefordert, zeigte aber auch zu wenig Dynamik und Spielfreude in die Tiefe. Erst in den Schlussminuten führte dann der bis dahin beste Angriff zum 1:0-Siegtreffer.

U12 gewinnt erstes Testspiel mit 6:2 gegen Bonner SC

Testspiel
FC Schalke 04 – Bonner SC 6:2
Samstag, 11. August 2018
Zum Spiel: Im ersten Testspiel der U12 war der Bonner SC zu Gast. Nach einer harten Trainingswoche spielten die Schalke erstmals im 9-gegen-9-Modus gegen den Bonner SC. Die Mannschaft tat sich am Anfang ziemlich schwer und musste erstmal das neue System und die neue Feldgröße kennenlernen. Nach dem zweiten Drittel kam die Mannschaft jedoch immer besser ins Spiel. „Wir haben uns am Anfang schwer getan aber das ist normal für den ersten Test“, sagte Chef-Trainer Yakup Göksu. Die Knappen versuchten, einen technisch sauberen Fußball zu spielen, was leider nicht immer klappte. Am Ende stand jedoch ein verdienter 6:2-Sieg gegen den Bonner SC. „Wir sind in der Vorbereitung und man sieht den Jungs an, dass die erste Woche hart war. Wichtig ist, dass die neue Mannschaft sich kennen lernt und viel Spaß hat“, so Göksu. „Ich bin sehr zufrieden mit der ersten Woche. Das erste Spiel war ordentlich, aber noch lange nicht das was wir uns vorstellen.“ Am Montag und Dienstag (13./14.8.) wird ganz normal trainiert und am Donnerstag geht es mit der U13 zusammen ins Trainingslager nach Bocholt.

U11 in der Sommerpause

Die königsblaue U11 befindet sich noch in der Sommerpause.

U10: 6. Platz bei Turnier in Belgien

Turnier in Belgien
6. Platz

Freitag bis Samstag, 10. bis 11. August 2018
Zum Turnier: Die U10 bestritt am Wochenende das erste Turnier der neuen Saison in Oostende. Bereits am Freitag (10.8.) reisten die Knappen an und starteten am frühen Samstagmorgen (11.8.) in den Wettbewerb. Die ersten beiden Spiele konnten die Schalker souverän gewinnen, im dritten Spiel gegen Tubize erwischte der S04 jedoch einen schlechten Start und lag nach drei Minuten mit 0:2 zurück. Die Knappen kämpften sich zurück und erzielten Anschluss- und Ausgleichstor. Einige Torchancen konnten sie jedoch nicht verwerten und verloren somit zwei wichtige Punkte. Gegen Genk war ein Sieg Pflicht, um ins Halbfinale zu gelangen. Im Spiel fehlte es am nötigen Glück, die Blau-Weißen erspielten sich zweimal eine Führung und kassierten jeweils sehr unglückliche Gegentore. Am Ende war das 2:2 zu wenig. Anschließend ging es gegen Luton Town aus England, die Schalker zeigten eine sehr starke Leistung und gewannen die Partie mit 4:0. Das Spiel um Platz 5 endete abermals 2:2-Unentschieden, erst im Penaltyschießen unterlag der S04 dem Gegner.

U9 in der Sommerpause

Die U9 der Knappen befindet sich noch in der Sommerpause.