Norbert Elgert: Aufstehen. Nach vorne schauen. Wir Schalker können das!

Seit fast 25 Jahren schmiedet Norbert Elgert Talente auf Schalke. Als Chef-Trainer der U19 fördert der Fußballlehrer derzeit aber nicht nur die Nachwuchskräfte. Er ist ebenfalls Teil der Task Force Kaderplanung der Lizenzspielerabteilung, die momentan die Weichen für die Zukunft stellt. Schalke TV hat den Coach zum „Interview des Monats“ getroffen.

Herausgekommen ist ein 35-minütiges Gespräch über die seit vielen Jahren erfolgreiche Arbeit in der Knappenschmiede, die aktuelle Situation in der Lizenzspielerabteilung, die kommende Saison in der Zweiten Liga und in der A-Junioren Bundesliga sowie seine Wünsche für die kommenden Wochen, Monate und Jahre.

„Wir brauchen Spieler, die brennen. Die bereit sind, sich auf eine Mannschaft einzulassen. Die sich mit unserem Club und der Aufgabe zu 100 Prozent identifizieren. Die gewillt sind, eine neue positive Geschichte auf Schalke mitzuschreiben“, sagt Elgert und beschreibt damit, welche Eigenschaften die Akteure in der kommenden Zweitliga-Saison neben fußballerischen Qualitäten mitbringen müssen.

Wir brauchen Spieler, die brennen. Die bereit sind, sich auf eine Mannschaft einzulassen. Die sich mit unserem Club und der Aufgabe zu 100 Prozent identifizieren.

Norbert Elgert

Zudem betont er: „Und wir brauchen Jungs, die unseren großartigen Fans das geben, was sie sehen wollen – und was sie auch verdienen.“ Wichtig sei es, als Verein zusammenzuhalten. Elgert: „Wir müssen jetzt aufstehen und nach vorne schauen. Wir Schalker können das!“

Neben der Mitarbeit bei der laufenden Kaderplanung in der Lizenzspielerabteilung hat Elgert gemeinsam mit den Verantwortlichen der Knappenschmiede in den vergangenen Wochen auch einen schlagkräftigen U19-Kader für die Saison 2021/2022 zusammengestellt. Im Interview beschreibt er, wie seine Arbeit als U19-Coach in den mehr als sechs Monaten zuletzt ohne Pflichtspiel aussah, wie die A-Junioren sich im Lockdown fit halten und weshalb er sich riesig auf die anstehende Spielzeit freut.

Das ausführliche Interview mit Norbert Elgert gibt es bei Schalke TV!

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

21 Kai Hesse U23

Adlerauge: Kai Hesse in neuer Position an alter Wirkungsstätte

16 Jahre sind vergangen, nun ist Kai Hesse zurück auf Schalke. Einst talentierter Knappenschmiede-Absolvent, sucht man den heute 35-Jährigen auf dem Rasen jedoch oft vergebens. Als Co-Trainer der U23 hat er einen neuen Posten bezogen – und von weit oben den Überblick. Im Schalker Kreisel spricht er über seine Ausbildung in der Knappenschmiede, seinen Werdegang und seine aktuelle Aufgabe als Trainer.

20210417 U23

U23: Die Mischung an Charakteren stimmt

34 Spieltage hat die U23 absolviert. Seit Saisonbeginn im September liegen viele Englische Wochen hinter den Knappen – mit Höhen und Tiefen. Sechs Partien stehen den Königsblauen nun noch bevor. Auf knappenschmiede.de blicken Chef-Trainer Torsten Fröhling und Vize-Kapitän Mika Hanraths auf eine intensive Spielzeit zurück und verraten, was sich die Schalker für das U23-Derby beim BVB vorgenommen haben.

U8 von Gratowski-Günoglu

Kartenspielerin: Jasmina von Gratowski-Günoglu

Fußball ist in erster Linie Sport, Spaß und ein guter Weg, sich auszupowern. Doch Kicken hat auch eine pädagogische Ebene. Etwas, von dem Jasmina von Gratowski-Günoglu viel versteht. Die Trainerin der königsblauen U8 hat auf ihrem bisherigen Weg schon eine Menge Eindrücke gesammelt. Mit dem Schalker Kreisel hat sie unter anderem über ihre Tätigkeit auf Schalke, die Erlebnisse als Schiedsrichterin und ihren sportlichen Werdegang gesprochen.

Podcast mit Timo Becker

Podcast #21 mit Timo Becker: Kindheitstraum erfüllt über Umwege

Timo Becker ist in Gelsenkirchen aufgewachsen, war schon als kleiner Junge Schalke-Fan und häufig zu Gast bei den Heimspielen in der VELTINS-Arena. Mittlerweile steht der 23-Jährige selbst auf dem Rasen und ist Profi bei seinem Herzensverein.