Norbert Elgert: Aufstehen. Nach vorne schauen. Wir Schalker können das!

Seit fast 25 Jahren schmiedet Norbert Elgert Talente auf Schalke. Als Chef-Trainer der U19 fördert der Fußballlehrer derzeit aber nicht nur die Nachwuchskräfte. Er ist ebenfalls Teil der Task Force Kaderplanung der Lizenzspielerabteilung, die momentan die Weichen für die Zukunft stellt. Schalke TV hat den Coach zum „Interview des Monats“ getroffen.

Herausgekommen ist ein 35-minütiges Gespräch über die seit vielen Jahren erfolgreiche Arbeit in der Knappenschmiede, die aktuelle Situation in der Lizenzspielerabteilung, die kommende Saison in der Zweiten Liga und in der A-Junioren Bundesliga sowie seine Wünsche für die kommenden Wochen, Monate und Jahre.

„Wir brauchen Spieler, die brennen. Die bereit sind, sich auf eine Mannschaft einzulassen. Die sich mit unserem Club und der Aufgabe zu 100 Prozent identifizieren. Die gewillt sind, eine neue positive Geschichte auf Schalke mitzuschreiben“, sagt Elgert und beschreibt damit, welche Eigenschaften die Akteure in der kommenden Zweitliga-Saison neben fußballerischen Qualitäten mitbringen müssen.

Wir brauchen Spieler, die brennen. Die bereit sind, sich auf eine Mannschaft einzulassen. Die sich mit unserem Club und der Aufgabe zu 100 Prozent identifizieren.

Norbert Elgert

Zudem betont er: „Und wir brauchen Jungs, die unseren großartigen Fans das geben, was sie sehen wollen – und was sie auch verdienen.“ Wichtig sei es, als Verein zusammenzuhalten. Elgert: „Wir müssen jetzt aufstehen und nach vorne schauen. Wir Schalker können das!“

Neben der Mitarbeit bei der laufenden Kaderplanung in der Lizenzspielerabteilung hat Elgert gemeinsam mit den Verantwortlichen der Knappenschmiede in den vergangenen Wochen auch einen schlagkräftigen U19-Kader für die Saison 2021/2022 zusammengestellt. Im Interview beschreibt er, wie seine Arbeit als U19-Coach in den mehr als sechs Monaten zuletzt ohne Pflichtspiel aussah, wie die A-Junioren sich im Lockdown fit halten und weshalb er sich riesig auf die anstehende Spielzeit freut.

Das ausführliche Interview mit Norbert Elgert gibt es bei Schalke TV!

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

2111 U23 Müller

U23-Neuzugang Joey Müller: Auf Schalke angekommen

Von Bielefeld über Wuppertal nach Gelsenkirchen: Seit Beginn der Sommervorbereitung ist Joey Müller Teil der königsblauen U23. Im Interview mit knappenschmiede.de spricht er über seine ersten Wochen auf Schalke, die kommende Regionalligaspielzeit und seine persönlichen Ziele.

2021 Holst Hesselmann

Sportpsychologen-Duo im königsblauen Nachwuchs: Man kann Erfolg unterschiedlich definieren

Die sportliche Leistungsfähigkeit wird allseits mit körperlichen Grundvoraussetzungen assoziiert. Ein wesentlicher Aspekt ist aber die mentale Verfassung: Sie trägt maßgeblich zur Performance bei – auch im Nachwuchs. Zwei, die sich damit bestens auskennen, sind Dr. Theresa Holst und Dr. Tobias Hesselmann. Die 39-Jährige promovierte an der Ruhr-Universität Bochum und arbeitet seit 2013 auf Schalke, 2014 folgte ihr der heute 36-Jährige von der RUB in die Knappenschmiede. Im Interview spricht das Duo über den Arbeitsalltag, Leistungsdruck und Schattenseiten des Erfolgs.

210628_elgert

Dienstjubiläum: Norbert Elgert blickt auf ein Vierteljahrhundert als U19-Trainer zurück

Seit einem Vierteljahrhundert schmiedet Norbert Elgert Talente auf Schalke. Am 1. Juli vor 25 Jahren hatte der Fußballlehrer seinen ersten Arbeitstag in seiner Funktion als U19-Trainer der Königsblauen. Schalke TV hat den Coach anlässlich seines persönlichen Jubiläums getroffen, um mit ihm in einem ausführlichen Interview auf Erfolge, besondere Erlebnisse und auch bittere Niederlagen zurückzublicken.

FC Schalke 04, Mathias Schober, Knappenschmiede, Pressekonferenz

Mathias Schober: Die Knappenschmiede weiterentwickeln

Ein neuer Chef für die königsblauen Talente: Seit Anfang Mai führt Mathias Schober als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung die Geschäfte des Nachwuchsleistungszentrums. Er folgt damit auf Peter Knäbel, der nun als Vorstand Sport und Kommunikation die Geschicke des FC Schalke 04 leitet.