U17 gewinnt 2:0 gegen Hannover 96

Die Wintervorbereitung läuft auf Hochtouren. Für die U17 bedeutete das am Samstag (10.2.) ein weiteres Testspiel. Das Team von Chef-Trainer Frank Fahrenhorst empfing in der Tönnies-Arena Hannover 96 und entschied das Duell mit 2:0 für sich. Die Treffer für den S04 erzielten Malick Thiaw und Ayoub Asrihi.

„Insgesamt haben wir verdient gewonnen“, erklärte der Chef-Coach nach den 80 Minuten. Sein Team allerdings zeigte zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten. „Im ersten Durchgang hatten wir eine Ordnung im Spiel, eine gewisse Klarheit in unseren Aktionen und haben den Ball gut laufen lassen“, so der Fußballlehrer. Auch die Treffer seien schön herausgespielt gewesen.

Zunächst konnte Thiaw den Ball nach einem guten Zuspiel von Jimmy Karparos im gegnerischen Tor unterbringen (9.). Dann legte Daniel Grgic quer auf Thiaw. Der Torschütze zum 1:0 fackelte nicht lange und spielte einen Pass in die Tiefe auf Asrihi, der allein auf das Hannoveraner Gehäuse zusteuerte und den Ball zum 2:0 einschob (16.). „Zudem hatten wir zwei weitere gute Möglichkeiten, die wir hätten besser ausspielen können“, erklärte Fahrenhorst. Doch während ein Abschluss von Yusuf Keskin knapp am Pfosten vorbei strich (8.), verfehlte auch Mick Gudra das Ziel (22.).

Defizite erkannte der Trainer nach dem Seitenwechsel: „Wir hatten keine Klarheit mehr in unserer Partie, sind leidenschaftslos zur Sache gegangen und jeder hat für sich agiert.“ In einer solchen Situation erwarte er von gewissen Spielern, dass sie das Heft in die Hand nehmen, sich gegenseitig coachen und Mentalität zeigen. „Dass das nicht geschehen ist, stimmt mich nachdenklich“, so der Chef-Trainer. Man müsse es klarer ausspielen. Die Art und Weise sei in den zweiten 40 Minuten sehr ernüchternd gewesen.

Aufstellung

Schalke: Lenze (41. Canpolat) – Grgic (41. Hasani), Humpert, Busemann, J. Bachmann – Kaparos (41. Aweiner), Thiaw – Barnes, Asrihi, Gudra (60. Cestic) – Keskin (41. Theobald)
Tore: 1:0 Thiaw (9.), 2:0 Asrihi (16.)

Das könnte dich auch interessieren

20180804_U23_SuSNeuenkirchen_Zahn

U23 trennt sich 4:0 von SuS Neuenkirchen

Die U23 hat am Samstag (4.8.) das Trainingslager in Billerbeck erfolgreich beendet: Mit 4:0 trennte sich das Team um Chef-Coach Torsten Fröhling von SuS Neuenkirchen und gewann damit das sechste Testspiel während der Sommervorbereitung. Für Königsblau erzielte Berkan Firat zwei Treffer, Donis Avdijaj und Jason Ceka konnten jeweils ein Tor markieren.

20180804_U17_Bremen_Krasniqi

U17 fährt Sieg gegen Werder Bremen ein

Am Samstag (4.8.) bezwang die Schalker U17 Werder Bremen mit 3:2 und konnte damit das letzte Testspiel der Sommervorbereitung gewinnen. Bleron Krasniqi, Yusuf Keskin und Moritz Theobald markierten die drei Treffer für Königsblau.

20180731_U23_FC Utrecht_Carls

U23 mit fünftem Testspiel-Erfolg

Die Schalker U23 konnte am Dienstag (31.7.) das erste Testspiel während des Aufenthalts im Trainingslager in Billerbeck gewinnen. Mit 3:1 bezwangen die Knappen die Zweitvertretung des FC Utrecht und konnten damit den insgesamt fünften Sieg der Vorbereitung einfahren. Gegen die Niederländer trafen Haji Wright, Janis Grinbergs und Berkan Firat.

180729_u17_aydin

U17 steigert sich kontinuierlich bei Turnier in Neckarsulm

Für die königsblaue U17 ging es am Wochenende zum Turnier nach Neckarsulm, wo das Team in einer starken Gruppe gegen Hertha BSC, den VfB Stuttgart und Borussia Dortmund antrat. Auf dem Papier reichte es am Ende „nur“ zu Platz sieben, doch die Steigerung im Turnierverlauf war deutlich erkennbar und sehr erfreulich.