U19 gewinnt letzten Test der Wintervorbereitung

Die A-Junioren um Chef-Trainer Norbert Elgert setzten sich am Samstag (25.1.) auch in ihrem letzten Testspiel vor dem Auftakt der Restrückrunde durch: Gegen Hannover 96 gewannen die Knappen mit 4:1.

Personal

Im Test gegen Hannover 96 kam, abgesehen von den Verletzten, beinahe der gesamte U19-Kader zum Einsatz. Das Trainerteam um Chef-Coach Norbert Elgert nahm im Verlauf des Spiels einige Wechsel vor, sodass alle Akteure im Team der A-Junioren Spielzeit sammeln konnten.

Spielverlauf

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit kamen die Schalker gut ins Spiel. Beide Teams agierten über weite Teile der Partie auf Augenhöhe. Ein individueller Fehler in den Reihen der Königsblauen führte zum 0:1 für Hannover 96 (12.). Die Antwort der Knappen ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Mit einem gut herausgespielten Treffer zum 1:1 eröffnete Bleron Krasniqi in der 25. Minute den Torreigen, gefolgt von Matthew Hoppe, der das Leder in der 34. Spielminute sehenswert unter den Giebel zimmerte. Nach Wiederanpfiff bewiesen die Königsblauen noch mehr Dominanz und diktierten im weiteren Verlauf das Spielgeschehen. In der 58. Spielminute erhöhte Rene Biskup verdient auf 3:1. Wie auch in der ersten Hälfte erspielte sich die Elgert-Elf auch in Halbzeit zwei immer wieder gute Möglichkeiten. Mit dem Treffer zum 4:1 machte Tim Janke in der 67. Minute den Deckel auf den Sieg der A-Junioren.

Szenen des Spiels

12. Minute: Tor für Hannover! Der Gegner geht nach einem individuellen Fehler in den Reihen der Königsblauen mit 0:1 in Führung.
25. Minute: Da ist der Ausgleich! Nach guter Vorarbeit von Tehe egalisiert Krasniqi mit seinem Treffer zum 1:1 den Spielstand.
34. Minute: Tor für den S04! Mit einem sehenswerten Schuss aus circa 25 Metern zimmert Hoppe das Leder unter den Giebel und bringt die Knappen mit 2:1 in Führung.
58. Minute: Jaaaaa! Biskup erhöht auf 3:1. So kann das gerne weitergehen!
67. Minute: Da ist Tor Nummer vier! Tim Janke macht mit seinem Treffer zum 4:1 den Deckel auf den Sieg der Blau-Weißen.

Das sagt der Trainer

„Wir haben heute ein gutes Testspiel gesehen, welches seinen Zweck voll erfüllt hat. Zum Abschluss der Vorbereitung konnten wir nochmal viele wichtige Erkenntnisse für die letzte Trainingswoche gewinnen, bevor es nächste Woche mit der Meisterschaft weitergeht“, berichtete U19 Co-Trainer Michael Eppers nach Abpfiff.

Ausblick

Kommendes Wochenende geht es für die U19 mit dem ersten Pflichtspiel im Jahr 2020 weiter: Am Sonntag (2.2.) treffen die Knappen auswärts auf Arminia Bielefeld. Anpfiff der Begegnung in der A-Junioren Bundesliga West ist um 11 Uhr.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Verteilerbilder U13

U15: 3:1-Testspielsieg gegen Odense BK

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung traf die U15 am vergangenen Samstag (22.2.) in einem internationalen Vorbereitungsspiel auf den dänischen Odense BK. Für die C-Junioren trafen Justin Zekirovik (63.) und Armend Likaj doppelt (15./ 69.).

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

200208 U17 Cabrera

Generalprobe geglückt: U17 gewinnt letztes Vorbereitungsspiel

Mit einem 4:3-Testspielerfolg schloss die königsblaue U17 am Samstag (8.2.) die Wintervorbereitung ab. Gegen Werder Bremen legte die Fahrenhorst-Elf einen guten Auftritt hin und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. „Die Jungs sind als Team eng zusammengerückt, haben die Situation angenommen und sich wirklich gut präsentiert“, gab sich Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zufrieden.

IMG_2641

U16 und U17 in München: Remis und Niederlage

Die U17 um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst unterlag am Samstag (1.2.) dem FC Bayern München mit 2:3. Beim Freundschaftsspiel auf dem FC Bayern Campus trafen Semin Kojic (26.) und Arbnor Aliu (72.). Im Duell mit dem jüngeren B-Junioren Jahrgang der Bayern trennte sich die U16 mit 1:1. Für die Landgraf-Elf traf Lukas Korytowski (56.).