Super4-Turnier auf Schalke: U9-Restplätze sichern

Erneut lädt die Knappenschmiede zum Super4-Turnier im Schatten der VELTINS-Arena ein. Dabei gibt es eine Neuerung: Wenn am Sonntag, den 29. Oktober, der Wettbewerb ausgespielt wird, können erstmals neben U11- auch U9-Mannschaften teilnehmen. Und für diese gibt es noch einige wenige Startplätze zu vergeben.

Gespielt wird im Modus Vier-gegen-Vier plus Torwart auf sechs Kleinspielfeldern. Das Turnier der U9-Teams wird im Zeitraum von 9 bis 13.30 Uhr ausgespielt. Das bereits restlos ausgebuchte U11-Turnier wird zwischen 14.30 und 19 Uhr ausgetragen.

U9-Mannschaften (Jahrgang 2009/2010), die gerne an diesem Wettbewerb teilnehmen wollen, können sich noch beim S04 bewerben – ganz einfach und bequem per E-Mail an: marc.gebler@schalke04.de.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200208 U15 Turnier

U15 wird Zweiter beim Feldturnier in Erlensee

Die U15 zeigte beim Leistungsvergleich in Erlensee am vergangenen Samstag (8.2.) eine gute Leistung und erkämpfte sich einen wohlverdienten zweiten Platz. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Mannschaften aus Österreich, Tschechien, Frankreich und Deutschland an.

IMG_8558

U15: Platz vier beim Turnier und deutlicher Testspielsieg

Die königsblaue U15 hat ein intensives Wochenende hinter sich: Am vergangenen Samstag (25.1.) traten die Knappen beim U15-Turnier in Ochtrup an, wo sich die Mannschaft den vierten Platz erkämpfte. Nur einen Tag später (26.1.) hatte die Fimpel-Elf die U16 des SSV Buer zu einem Testspiel zu Gast, bei dem die Schalker mit einem 9:0-Sieg als deutlicher Sieger vom Platz gingen.

200118 U15 Hallenmasters

U15 erreicht Viertelfinale beim Turnier in Iserlohn

Die U15 zeigte bei den internationalen U15-Hallenmasters in Iserlohn am vergangenen Wochenende (18.-19.1.) eine gute Leistung und verpasste nur knapp das Halbfinale. Dabei trat die Fimpel-Elf unter anderem gegen Sparta Prag, den VfB Stuttgart, die PSV Eindhoven, den Hamburger SV und Hertha BSC Berlin an.

Liliencup 2020 | 19.01.2020 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de

U17 wird Dritter beim Wiesbadener Liliencup

Die B-Junioren um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst belegten am Wochenende (18. bis 19.1.) bei der 27. Auflage des Wiesbadener Liliencups den dritten Platz. Die Mannschaft setzte sich dabei gegen die SpVgg Sonnenberg, den FC St. Pauli, den 1. FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und den FC Arsenal aus London durch, schied dann jedoch im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Augsburg aus.