Testspiele: U16 gewinnt, U15 unterliegt

Für die U16 und U15 der Knappenschmiede stand am Wochenende jeweils ein Testspiel auf dem Programm. Während das ältere Team sein Duell gegen den DSC Wanne-Eickel für sich entscheiden konnte, unterlag das jüngere gegen Nordsjelland.

U16 gewinnt Testspiel gegen DSC Wanne-Eickel mit 3:0

Die königsblaue U16 konnte ihr Testspiel gegen den DSC Wanne-Eickel am Sonntag (10.2.) mit 3:0 für sich entscheiden. In einem Spiel, das weitestgehend auf ein Tor stattfand, ging der S04 bereits nach 16 Minuten in Führung. Nach einem Ballgewinn im Pressing lief Biondic aus spitzem Winkel aufs Tor zu und schob den Ball ins lange Eck. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Schalke auf 2:0. Jander spielte einen Pass in die Tiefe, Kowalski erlief den Ball und schloss im Eins-gegen-eins ab (47.). Kurz vor Schluss gelang auch noch der dritte Treffer. Nach einer schönen Kombination über Köster und Kowalski wurde Grosonja im Strafraum freigespielt, der in den Strafraum eindrang und den 3:0-Endstand markierte (73.).

Aufstellung

Schalke: Braune (41. Treichel) – Kara, Köster, Maurer, Peters – Jander, Shubin (41. Grosonja), Cabrera – Kowalski, Biodnic (51. Klassen), Sane
Tore: 1:0 Biodnic (16.), 2:0 Kowalski (31.), 3:0 Grosonja (73.)

U15: Testspielniederlage gegen Nordsjelland

Die königsblaue U15 musste am Samstag (10.2.) eine verdiente 0:3-Niederlage gegen die dänischen Gäste vom FC Nordsjelland einstecken. In einem intensiven und interessanten Duell, zweier Mannschaften, die einen ähnlichen Ansatz mit und gegen den Ball verfolgen, zeigten sich die Dänen zielstrebiger und effektiver im Angriffsdrittel. Nach der 1:0 Pausenführung erhöhte Nordsjelland durch einen Doppelschlag nach der Pause schnell auf 3:0. Trotz weiteren guten Torchancen auf beiden Seiten blieb es beim 0:3 Endstand.

Das sagt der Trainer

„Das war ein sehr guter Test für uns gegen einen starken Gegner. Beide Mannschaften haben hoch attackiert und im eigenen Ballbesitz spielerische Lösungen gesucht“, sagte Chef-Trainer Jakob Fimpel. „Die Niederlage geht am Ende auch in der Höhe völlig in Ordnung, da Nordsjelland die deutlich aggressivere und zielstrebigere Mannschaft gewesen ist.“

Aufstellung

Schalke: Lenuweit (41. Kindler) – Anubodem (46. Quarshie), Milic, Sarli (41. Murati), Pinke (60. Anubodem) – Pannewig, Özat (65. Zavalov), Kojic – Tonye (41. Korytowski), Klöckner (41. Di Fine), Haidoura
Tore: 0:1 (36.), 0:2 (46.), 0:3 (48.)

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

20191305 U15

U16 und U15 mit bitteren Niederlagen

Die vergangene Woche hätte für die königsblaue U16 und U15 besser verlaufen können: Bereits am Mittwoch (8.5.) unterlag die Schalker U15 dem VfL Bochum im Westfalenpokal und verpasste damit den Finaleinzug. Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf musste sich am Samstag (11.5.) in der Westfalenliga gegen den SC Verl ebenfalls geschlagen geben.

20190506 U16 Jander

U16 mit erfolgreichem Heimspiel, U15 verliert Derby

Nach einer knapp vierwöchigen Meisterschaftspause konnte die königsblaue U16 erfolgreich in den Pflichtspielbetrieb starten: Die Blau-Weißen bezwangen am Samstag (4.5.) den Hombrucher SV mit 5:2. Hingegen musste die Schalker U15 eine bittere Derbyniederlage einstecken. Auswärts unterlag die Elf von Chef-Trainer Jakob Fimpel Borussia Dortmund mit 1:5.

190407_u16_derby

U15 gewinnt kleines Derby, U16 unterliegt BVB

Derbytime bei U15 und U16. Während die U15 am Wochenende mit 2:1 gegen Rot-Weiss Essen gewann, unterlag die U16 Borussia Dortmund knapp und eher unglücklich.

20190325 U16 Biondic

Erfolgreiche Woche für die U16, U15 mit torlosem Remis

Eine erfolgreiche Woche für die königsblaue U16: Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf fuhr am Mittwoch (20.3.) im Meisterschaftsspiel gegen den VfB Waltrop drei Punkte ein. Nur drei Tage später absolvierten die Knappen am Samstag (23.3.) einen Test gegen die SpVg Brakel und gewannen vor heimischer Kulisse 6:0. Die Schalker U15 traf in der Regionalliga West am Samstag (23.3.) auf Fortuna Düsseldorf, kam aber nicht über ein 0:0 hinaus.