U17 holt sechsten Sieg in der Meisterschaft

Die königsblauen B-Junioren bleiben in der Liga weiterhin ungeschlagen: Vor heimischer Kulisse bezwang die U17 am Samstag (6.11.) die SG Unterrath mit 2:0.

Personal

Auf lediglich einer Position wechselte das Trainergespann seine Anfangself im Vergleich zum 7:1-Erfolg beim Wuppertaler SV: Zwischen den Pfosten startete S04-Torhüter Faaris Yusufu für Luca Podlech.

Spielverlauf

In den ersten 20 Minuten hatten die Königsblauen gute Möglichkeiten, die sie jedoch nicht verwerteten. In der 23. Minute nutzte dann Tristan Osmani eine gute Situation, indem er den Ball im Strafraum über den gegnerischen Keeper lupfte. Die Knappen waren insgesamt das bessere Team, Unterrath hatte kaum Chancen und keine nennenswerten Aktionen in der Offensive. Der S04 agierte druckvoll und spielbestimmend. Nach Seitenwechsel traf der S04 zunächst nur das Außennetz, auch mehrere Eckbälle führten zunächst nicht zum gewünschten Erfolg. In der Schlussphase erhöhte dann Vincent Burlet per Kopf nach einer Flanke von Taylan Bulut auf 2:0 und sicherte den Blau-Weißen damit die drei Punkte auf heimischem Boden.

Das sagt der Trainer

„Das war heute ein souveränes Spiel von uns, welches im letzten Drittel noch ausbaufähig war. Wir haben nicht viele Torchancen des Gegners zugelassen und zu Null gespielt“, freut sich Chef-Trainer Onur Cinel nach Schlusspfiff. Ähnlich wie im ersten Saisonspiel gegen Hennef habe seine Mannschaft noch Luft nach oben, gegen tiefstehende Gegner schneller vor das Tor zu kommen und noch klarere Torchancen herauszuspielen. „Wir müssen noch an der Chancenverwertung arbeiten. Natürlich freuen wir uns heute aber über den verdienten Sieg.“

Ausblick

Kommendes Wochenende erwartet die U17 kein Pflichtspiel. Dafür messen sich die Knappen am Samstag (13.11., 13 Uhr) in einer Testpartie mit Rot-Weiss Essen im Schatten der VELTINS-Arena.

Aufstellung

FC Schalke 04 U17: Yusufu – Bulut, Likaj, Barthel, Becker – Hadzha (75. Mutanda Kasongo), Ouedraogo – Rüzgar (71. Yavuz), Osmani, Buczkowski (63. Burlet) – Dörr (75. Tairi)
Tore: 1:0 Osmani (23.), 2:0 Burlet (69.)

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Rückspiel, 01.05.2022

U17-Finale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Durch zwei souveräne Siege im Halbfinale gegen Fortuna Düsseldorf (3:0 und 3:1) zog die U17 am Sonntag (1.5.) in das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft ein. Im Finale treffen die königsblauen Talente nun am Sonntag (8.5.) im heimischen Parkstadion auf die U17 des VfB Stuttgart, die sich im anderen Halbfinale gegen Hertha BSC durchsetzen konnten. Anstoß der Partie ist um 10.45 Uhr. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum Duell zusammengestellt.

FC Schalke 04, U17, Fortuna Düsseldorf, Meisterschaft, Halbfinale, Parkstadion, 27.04.2022

An Leistung anknüpfen: U17-Halbfinalrückspiel in Düsseldorf

Am Sonntag (1.5., 13.15 Uhr) kann der Schalker Nachwuchs ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen. Die Knappen gehen mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel gegen Düsseldorf.

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

Vor dem U17-Halbfinale: 04 Fragen an Chef-Trainer Onur Cinel

Bevor am Mittwoch (27.4., 17 Uhr) das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft der U17 gegen Fortuna Düsseldorf im Parkstadion steigt, stellte sich Chef-Trainer Onur Cinel den Fragen von knappenschmiede.de

Westdeutsche Meisterschaft gegen Fortuna Köln

U17-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft: Alle Infos im Überblick

Dank eines 3:0-Sieges gegen Fortuna Köln hat sich die U17 am Samstag (23.4.) die Westdeutsche Meisterschaft gesichert. Gleichzeitig qualifizierte sich das Team von Chef-Trainer Onur Cinel damit für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Im Halbfinal-Hinspiel treffen die königsblauen Talente am Mittwoch (27.4.) um 17 Uhr auf Fortuna Düsseldorf. knappenschmiede.de hat alle relevanten Informationen zum West-Duell im Parkstadion zusammengestellt.