U17: Konzentrierte Leistung in Paderborn abrufen

25. Spieltag in der B-Junioren Bundesliga West: Zwei Partien wird die Schalker U17 in dieser Saison noch absolvieren. Zum Saisonabschluss kommt auf die Königsblauen ein Heimspiel zu, vorher müssen sie am Samstag (25.5., 13 Uhr) auswärts beim SC Paderborn ran.

Die Lage auf Schalke

Aktuell belegen die Blau-Weißen den siebten Tabellenplatz mit einer Ausbeute von 36 Punkten. Punktgleich steht Fortuna Düsseldorf auf Platz sechs, Fünfter ist Revierrivale VfL Bochum mit 38 Punkten. Da Arminia Bielefeld mit 29 Zählern einen Rang unter den Knappen einnimmt, ist dem S04 der siebte Platz sicher. Die Ränge fünf bis sieben werden damit in den letzten beiden Begegnungen entschieden. In der Bundesliga bestritt das Team um Chef-Trainer Frank Fahrenhorst zuletzt ein erfolgreiches Heimspiel gegen Preußen Münster. Mit einem 3:1-Sieg vor heimischer Kulisse konnten sie nach der unnötigen Auswärtsniederlage beim FC Hennef wieder einen Schritt nach vorne machen.

Personal

Lawrence Ennali, Juan Cabrera und Lennard Schober werden den Knappen auch im vorletzten Spiel der Saison verletzungsbedingt fehlen.

Das ist der Gegner

Paderborn steht mit insgesamt acht Punkten als einer von drei Abstiegskandidaten fest. Bislang konnten sie zwei Spiele gewinnen, holten zwei Remis und verloren 20 Partien. Zuletzt steckten sie zu Hause gegen Bayer Leverkusen eine Niederlage ein, davor in einem Auswärtsspiel beim SC Preußen Münster.

Das sagt der Trainer

„In Paderborn müssen wir uns ähnlich präsentieren wie gegen Preußen Münster“, so Fahrenhorst. Sein Team müsse versuchen, dem Spiel eine fußballerische Note zu geben. „Wir treffen dort auf einen Gegner, der in der Tabelle abgestiegen ist, jetzt aber befreit aufspielen kann.“ Das habe der Chef-Trainer im Spiel gegen Bayer Leverkusen gesehen. „Jeder einzelne Spieler wird sich präsentieren und sich so verhalten, um sich bestmöglich zu verabschieden.“ Für seine Mannschaft gelte es nun, eine konzentrierte Leistung abzurufen und mit Zielstrebigkeit sowie Gier, das Spiel gewinnen zu wollen. „So hätten wir am letzten Spieltag nochmal die Möglichkeit, am VfL Bochum mit einem Sieg vorbeizuziehen.“

Spielort

Lise-Meitner-Str. 12
33106 Paderborn

So lief das Hinspiel

Schalke: Wienand – Aweimer (75. Hasani), Aliu, Pavlidis, Alimusaj – Ennali, Hoch, Aydin (75. Keskin), Tehe – Janke (55. Fisher), Krasniqi (67. Inan)
Tore: 1:0 Krasniqi (12.), 2:0 Janke (29.), 3:0 Aydin (FE/35.), 4:0 Krasniqi (49.), 5:0 Aydin (52.)
Zum Spielbericht

Das könnte dich auch interessieren