Mike Büskens

220515_bueskens

Mike Büskens: Die Jungs wollten unbedingt als Erster die Saison beenden

Zweitliga-Meister und die Torjägerkanone für 30-Tore-Mann Simon Terodde: Die Saison hat für den FC Schalke 04 am Sonntag (15.5.) beim 1. FC Nürnberg einen perfekten Abschluss gefunden. Nach dem Spiel sprachen sowohl die Chef-Trainer beider Vereine als auch die Torschützen der Knappen. schalke04.de hat die Aussagen notiert.

220513_bueskens_pk

Mike Büskens: Wir sind Wettkämpfer und wollen unbedingt Erster bleiben

Die direkte Rückkehr in die Bundesliga hat der FC Schalke 04 zuletzt dank eines 3:2-Sieges gegen den FC St. Pauli einen Spieltag vor Saisonende perfekt gemacht. Ein großes Ziel haben die Königsblauen in der abschließenden Begegnung am Sonntag (15.5.) um 15.30 Uhr beim 1. FC Nürnberg aber noch vor Augen: Mike Büskens und seine Mannschaft möchten die Spielzeit als Zweitliga-Meister abschließen und nach dem Abpfiff im Max-Morlock-Stadion die Schale entgegennehmen.

220507_bueskens

Mike Büskens: Von diesem Abend werden wir noch in zwei Jahrzehnten sprechen

Nach dem 3:2-Sieg gegen den FC St. Pauli kannte der Jubel auf Schalke am Samstag (7.5.) keine Grenzen mehr. Gerade für Urgestein Mike Büskens, der das Traineramt vor einigen Wochen in einer schwierigen Situation übernommen hatte, war es ein sehr emotionaler Abend. Auf der Pressekonferenz mit dem gegnerischen Chef-Trainer Timo Schultz ließ der Coach der Königsblauen die 90 Minuten gegen die Kiezkicker noch einmal Revue passieren und dankte dabei seinen Mitstreitern. Vor den TV-Kameras kamen außerdem Vize-Kapitän Victor Pálsson und Darko Churlinov zu Wort. schalke04.de hat die Aussagen notiert.

220505_bueskens

Mike Büskens: Mit Vorfreude und Energie ins Topspiel

Am Samstagabend (7.5., 20.30 Uhr) bittet der FC Schalke 04 den FC St. Pauli zum letzten offiziellen Topspiel dieser Zweitliga-Saison in die VELTINS-Arena. Vor ausverkauftem Haus, 62.271 Zuschauer werden ins königsblaue Wohnzimmer strömen, peilt die Mannschaft von Chef-Trainer Mike Büskens den 19. Saisonsieg an.

220429_bueskens

Mike Büskens: Das ist der Grund, warum ich diesen Verein so sehr liebe

Als Simon Terodde am Freitag (29.4.) in der Nachspielzeit zum 2:1-Endstand traf, kannte der Jubel bei den Knappen keine Grenzen mehr. Auch einige Minuten nach dem Abpfiff suchte Mike Büskens noch immer nach Worten. Groß war die Freude auch bei Danny Latza und Marius Bülter. Das Trio betonte gleichzeitig aber auch, dass man noch nichts erreicht habe und weiterhin fokussiert bleiben müsse. Zu Wort kam nach der Partie auch Sandhausens Chef-Trainer Alois Schwartz. schalke04.de fasst die Stimmen zum Spiel zusammen.

220428_bueskens

Mike Büskens: Haben uns eine gute Ausgangsposition erspielt

Hochmotiviert, vor allem aber fokussiert auf die Aufgabe reist der FC Schalke 04 zum Auswärtsspiel am Freitag (29.4., 18.30 Uhr) beim SV Sandhausen. Die jüngste Niederlage gegen Werder Bremen ist nach zuvor fünf Siegen in Serie raus aus den Köpfen, im BWT-Stadion am Hardtwald will Königsblau wieder dreifach punkten. Unterstützt werden die Knappen dabei von tausenden Fans, die ihre Mannschaft in die Kurpfalz begleiten.

220421_bueskens

Mike Büskens lobt Geschlossenheit und freut sich auf ausverkaufte VELTINS-Arena

Es ist angerichtet: Eine ausverkaufte VELTINS-Arena, das Duell zwischen dem Spitzenreiter und dem Tabellenzweiten, dazu eine hochmotivierte Mannschaft des FC Schalke 04, die nach zuletzt fünf Siegen in Serie hungrig auf ein weiteres Erfolgserlebnis ist. „Unsere Fans haben uns bereits in den vergangenen Heimspielen fantastisch unterstützt. Deshalb ist die Vorfreude auf die Partie gegen Werder Bremen riesengroß“, sagt Mike Büskens vor dem Kräftemessen mit den Grün-Weißen am Samstag (23.4., 13.30 Uhr).

Bülter Nachdreh Foto 1

Marius Bülter dreht gegen Darmstadt auf und bremst zugleich

Drei Tore, eine Vorlage, 5:2-Sieg gegen den SV Darmstadt 98: Es war nicht schwer, einen „Spieler des Spiels“ zu küren. Marius Bülter überragte selbst den Doppelpacker Simon Terodde, der ebenfalls noch einen Assist verbuchte. Das Ergebnis von Hartnäckigkeit und Demut.

Mike Büskens

Mike Büskens vor Darmstadt über Personalfragen und Stärken des Gegners

Im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 am Ostersonntag (17.4., 13.30 Uhr) strebt der FC Schalke 04 den fünften Liga-Sieg in Serie an. Chef-Trainer Mike Büskens weiß um die Schwere der Aufgabe am Böllenfalltor. „Darmstadt ist eine Mannschaft, die nicht nur körperlich robust Fußball spielen kann, sondern die auch über gute Fußballer verfügt“, sagt der 54-Jährige vor dem Duell mit den Lilien.

220409_bueskens

Mike Büskens: Fans haben riesengroßen Anteil an unserem Sieg

Beim Schlusspfiff stand am Samstag (9.4.) ein 3:0 auf dem Videowürfel. In den 90+6 Minuten ging es aber lange deutlich enger zu, wie Mike Büskens und Heidenheims Chef-Trainer Frank Schmidt nach dem Abpfiff auf der Pressekonferenz gemeinsam erklärten. Vor den TV-Mikrofonen kamen zudem Dominick Drexler, der Schütze des ersten Treffers, und Marius Bülter zu Wort. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts zusammengefasst.

220407_bueskens_pk

Mike Büskens: Für diese Momente lebst du als Fußballer

Nach drei Siegen in Serie möchte der FC Schalke 04 im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Samstag (9.4., 13.30 Uhr) unbedingt nachlegen. Mike Büskens kann den Anpfiff des Duells mit den Brenzstädtern aber nicht nur aufgrund der jüngsten Erfolgserlebnisse kaum noch abwarten. Der Chef-Trainer freut sich riesig auf die Atmosphäre in der VELTINS-Arena, die ihn bereits beim vergangenen Heimspiel begeistert hat.

Mike Büskens

Mike Büskens: Zufrieden mit der Leidenschaft, müssen aber bessere Lösungen finden

Die Freude bei den Königsblauen über den 2:1-Erfolg am Freitag (1.4.) in Dresden war groß, doch mit der spielerischen Leistung im ersten Durchgang haderten sowohl Chef-Trainer Mike Büskens als auch Victor Pálsson. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen zum Spiel zusammengefasst.