Parkstadion

Das Parkstadion nach dem Umbau

„Neues“ Parkstadion offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen

Jetzt kann die Knappenschmiede endgültig auf dem Berger Feld heimisch werden: Am Mittwoch (29.7.) nahmen die Ordnungsbehörden der Stadt Gelsenkirchen, Polizei und Feuerwehr sowie der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) das letzte Bauelement des „neuen“ Parkstadions ab. Mit Beginn der Saison 2020/2021 werden dort sowohl die U23 (Regionalliga West) als auch die U19 (A-Junioren-Bundesliga West) ihre Heimspiele austragen.

200311_eckfahne

Freundschaftsspiel gegen FC Zenit wird verschoben

Die für Sonntag, den 29. März, geplante Neueröffnung des Parkstadions und das damit verbundene Freundschaftsspiel gegen den FC Zenit können leider nicht stattfinden. Die Mannschaft des russischen Meisters wird wegen des aktuell weltweit grassierenden Coronavirus nicht anreisen.

Parkstadion_2020_HD_900_1

FC Schalke 04 feiert am 29. März Neueröffnung des Parkstadions

Am Sonntag, den 29. März 2020, wird aus Tradition Zukunft. Der FC Schalke 04 empfängt um 14.30 Uhr den FC Zenit zu einem Freundschaftsspiel – und öffnet damit offiziell wieder die Pforten des Parkstadions – von 1973 bis 2001 bereits Spielstätte der Königsblauen und Schauplatz großer Erfolge der Vereinsgeschichte.

kalenderblatt_parkstadion

2. Februar: Parkstadion ist erstmals ausverkauft

Nicht am 4. August 1973 gegen Feyenoord Rotterdam und auch nicht am 13. Oktober beim Länderspiel der Deutschen gegen Frankreich, sondern am 2. Februar 1974 hat das Parkstadion seine wahre Premiere. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte ist die imposante Betonschüssel ausverkauft. Und 70.000 Zuschauer dürfen miterleben, wie die drei Rückkehrer Klaus Fichtel, Aki Lütkebohmert und Rolf Rüssmann die Knappen zu einem 2:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach führen.

180829_kalenderblatt

29. August: Erster Spatenstich für das Parkstadion

Von 1973 bis 2001 tragen die Königsblauen ihre Heimspiele im Parkstadion aus. Pläne für die Spielstätte gibt es bereits Anfang der 1960er-Jahre. Bis zum ersten Spatenstich dauert es allerdings einige Jahre. schalke04.de schaut in den Rückspiegel und blickt auf historische Ereignisse vom 29. August aus mehr als 114 Jahren Vereinsgeschichte zurück.