SC Verl

Marvin Pieringer: Ich nehme den Konkurrenzkampf an

Marvin Pieringer: Ich nehme den Konkurrenzkampf an

Nach einer chancenarmen ersten Halbzeit haben sich die Königsblauen in ihrem Testspiel gegen den SC Verl am Mittwoch (6.7.) zum zweiten Durchgang spielerisch gesteigert. Der Lohn: ein 1:0-Erfolg gegen den Drittligisten, gleichbedeutend mit dem dritten Zu-Null-Sieg dieser Vorbereitung. Marvin Pieringer war mit dem Auftritt in der zweiten Halbzeit zufrieden.

Dritter Sieg im dritten Testspiel: Königsblau bezwingt Drittligist Verl

Dritter Sieg im dritten Testspiel: Königsblau bezwingt Drittligist Verl

Der FC Schalke 04 hat auch sein drittes Testspiel in dieser Vorbereitung gewonnen. Die Königsblauen bezwangen den SC Verl am Mittwoch (6.7.) vor 2.500 Zuschauern im Parkstadion mit 1:0. Das entscheidende Tor erzielte Henning Matriciani kurz nach Wiederanpfiff.

DurchGEklickt: Knappen bezwingen Verl vor 2.500 Zuschauern im Parkstadion

DurchGEklickt: Knappen bezwingen Verl vor 2.500 Zuschauern im Parkstadion

Im dritten Testspiel der Vorbereitung haben die Königsblauen am Mittwoch (6.7.) den Drittligisten SC Verl mit 1:0 geschlagen. Eine Galerie zeigt Impressionen aus dem Parkstadion.

Live auf YouTube: Testspiel gegen den SC Verl

Live auf YouTube: Testspiel gegen den SC Verl

Im dritten Testspiel der Vorbereitung empfängt der FC Schalke 04 am Mittwoch (6.7.) den SC Verl. Das Duell mit den Ostwestfalen wird um 17.30 Uhr im Parkstadion angepfiffen und live auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Königsblauen übertragen. Der kostenfreie Stream startet kurz vor Spielbeginn.

Testspiele im Parkstadion: Vorverkauf gestartet!

Testspiele im Parkstadion: Vorverkauf gestartet!

Vorbereitung auf Schalke: Am Mittwoch (6.7.) testet das Team von Chef-Trainer Frank Kramer um 17.30 Uhr gegen den SC Verl, am darauffolgenden Samstag (9.7.) um 13 Uhr gegen den SV Meppen. Die Partien gegen die beiden Drittligisten finden im Parkstadion statt.

Weitere Testspiele vereinbart: S04 trifft auf Hüls, Verl, Meppen und den FC Twente

Weitere Testspiele vereinbart: S04 trifft auf Hüls, Verl, Meppen und den FC Twente

Der FC Schalke 04 hat vier weitere Testspiele für die Vorbereitung auf die anstehende Saison vereinbart. Gegner sind ein Bezirksligist aus der näheren Umgebung, zwei Drittligisten sowie ein Club aus der niederländischen Ehrendivision, mit dem die Königsblauen freundschaftlich verbunden sind.

300 Zuschauer im Parkstadion sehen torreichen Test gegen den SC Verl

300 Zuschauer im Parkstadion sehen torreichen Test gegen den SC Verl

Der erste Auftritt im „neuen“ Parkstadion verlief spektakulär. Am Samstag (15.8.) unterlag der FC Schalke 04 dem SC Verl in einem 120-minütigen Testspiel mit 4:5. Die königsblauen Torschützen vor 300 Zuschauern waren Steven Skrzybski (2), Mark Uth und Benito Raman.

David Wagner: Freuen uns insbesondere auf unsere Fans

David Wagner: Freuen uns insbesondere auf unsere Fans

Für die Königsblauen steht am Samstag (15.8., 18.30 Uhr) ein in doppelter Hinsicht besonderes Testspiel auf dem Programm. Das Duell mit dem SC Verl ist die erste Partie, die die Lizenzspielermannschaft des S04 im „neuen“ Parkstadion, das Ende Juli als offizielle Heimspielstätte der U23 und U19 zugelassen wurde, austragen wird. Umso erfreulicher: Bei der Partie gegen den Aufsteiger in die 3. Liga werden erstmals seit mehr als fünf Monaten wieder Schalke-Fans ihre Mannschaft live vor Ort unterstützen können.

Testspiel gegen den SC Verl im Parkstadion vor 300 Zuschauern

Testspiel gegen den SC Verl im Parkstadion vor 300 Zuschauern

Die Königsblauen haben nach enger Abstimmung mit den lokalen Behörden die Freigabe erhalten, ihre Testspiele im Parkstadion wieder vor bis zu 300 Zuschauern auszutragen. Der FC Schalke 04 freut sich, zumindest einigen Fans dadurch wieder ein gewisses Stadionerlebnis in seiner umgebauten Spielstätte ermöglichen zu können.

Weiteres Testspiel: S04 empfängt den SC Verl

Weiteres Testspiel: S04 empfängt den SC Verl

Die Königsblauen haben eine weitere Partie für die laufende Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 vereinbart. Gegner am Samstag, den 15. August, ist der SC Verl. Die Ostwestfalen sind vor wenigen Wochen in die 3. Liga aufgestiegen. Der letztjährige Klassen-Konkurrent der Schalker U23 konnte sich Ende Juni in der Relegation gegen den Ost-Vertreter Lokomotive Leipzig durchsetzen.