Union Berlin

191204_Kunstdruck_Union_HD900

Finaler Spieltagsprint zum Spiel gegen Union Berlin

Zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! entwickeln vier renommierte Künstlerinnen und Künstler an vier Bundesliga-Heimspieltagen jeweils einen besonderen Spieltags-Print. Die auf 100 Stück limitierten Kunstdrucke gibt es jeweils nach dem Spieltag auf store.schalke04.de. Nun ist auch der finale Print vom Künstler Elmar Karla zum Spiel gegen Union Berlin verfügbar.

191130_jubel

Schöne Momentaufnahme nach erfolgreichem Monat

Die Punkteausbeute im November kann sich sehen lassen! Der S04 holte zehn von zwölf möglichen Zählern. Der Abend am Freitag (29.11.) begann mit einem Ständchen für Huub Stevens und endete mit den Punkten 23, 24 und 25. schalke04.de blickt auf die Zahlen des Spieltags.

FC Schalke 04 – 1. FC Union Berlin920_03

Benito Raman: Habe den Ball perfekt getroffen

Nach zuletzt drei Punkteteilungen in den vergangenen drei Heimspielen konnte David Wagner am Freitag (29.11.) wieder einen Sieg bejubeln. Nach dem Abpfiff blickte der Coach der Königsblauen gemeinsam mit Union Berlins Trainer Urs Fischer auf den Abend in der VELTINS-Arena zurück. Auch Benito Raman und Bastian Oczipka äußerten sich zum 2:1-Erfolg.

FCUS04_1920_18

Später Jubel: S04 gewinnt 2:1 gegen Union Berlin

Der FC Schalke 04 hat den November am Freitag (29.11.) mit einem 2:1-Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin veredelt. Dank des Erfolges gegen den Aufsteiger holte Königsblau in diesem Monat zehn von zwölf möglichen Zählern. Die Treffer in der VELTINS-Arena erzielten Benito Raman (23.) und Suat Serdar (86.). Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Marcus Ingvartsen fiel in der 36. Minute durch einen umstrittenen Foulelfmeter.

Anzeigetafel Pokalfinale 2001

#S04FCU in Zahlen: Bundesliga-Premiere, aber nicht erstes Pflichtspiel-Duell

Die Knappen trafen in der Bundesliga bislang auf 54 unterschiedliche Vereine – und damit auf alle Teams, die jemals im deutschen Oberhaus gespielt haben. Der 1. FC Union Berlin ist am Freitag (29.11., 20.30 Uhr) der 55. Gegner. Auf schalke04.de gibt es weitere Zahlen, Daten und Fakten zum Duell mit dem Aufsteiger.

David Wagner

David Wagner: Ganz ehrlich, viel cooler kann es nicht sein

Nach dem vierten Auswärtssieg der Saison am vergangenen Wochenende in Bremen will der FC Schalke 04 am Freitag (29.11., 20.30 Uhr) gegen den 1. FC Union Berlin auch in der heimischen VELTINS-Arena wieder dreifach punkten. Zuletzt hatte es dort drei Remis in Serie gegeben – auch aufgrund später Gegentore.

Mein Heimspiel gegen Union Berlin

Mein Heimspiel: Vicky Thümer hatte eine kuriose Begegnung mit Atsuto Uchida

Vicky Thümer aus Strehla liebt es, in der Nordkurve zu stehen und die Mannschaft anzufeuern. Ein anderer Platz in der VELTINS-Arena kommt für die 32-Jährige nicht in Frage. Mit Schalke hat sie schon viel erlebt – besonders in Erinnerung ist der Anhängerin aus Sachsen dabei eine kuriose Begegnung mit Atsuto Uchida geblieben.

Union Berlin

1. FC Union Berlin: Exzellentes Zwischenzeugnis

Als Gewinner der Relegation gegen den VfB Stuttgart für die Bundesliga qualifiziert, sorgt der 1. FC Union Berlin in seiner allerersten Saison im deutschen Oberhaus bislang für Furore. Nach zwölf Spieltagen haben die „Eisernen“ bereits 16 Zähler auf dem Konto. Zuletzt feierten die Hauptstädter einen 2:0-Heimsieg gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach.

190905_s04fcu

#S04FCU: Infos rund ums Spiel

Der 13. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem 1. FC Union Berlin am Freitag (29.11., 20.30 Uhr) zusammengestellt. Die „Eisernen“ belegen derzeit mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 15:17 den elften Tabellenplatz.

kalenderblatt_boehme_2001

26. Mai: Knappen gewinnen mehr als einen „Trostpreis“

Es passiert genau eine Woche nach dem wohl größten Drama der deutschen Fußball-Historie: Am 26. Mai 2001 gewinnen die Schalker den DFB-Pokal durch ein 2:0 gegen den 1. FC Union Berlin. Der goldene Kelch als Trostpreis für die aus den Händen gerissene Meisterschaft? Da ist Oliver Reck anderer Meinung. "Trostpreis? Für mich ist das kein Trostpreis. Für mich war das eine phänomenale Saison."