Zum Archiv
Sa. 20.10.18 | 18:30 Uhr
FC Schalke 04
0:2 (0:1)
SV Werder Bremen
VELTINS-Arena
Zuschauer: 62271
Schiedsrichter: Christian Dingert
43.’ Maximilian Eggestein
66.’ Maximilian Eggestein

Spiel

20:26

Damit verabschieden wir uns mit unserem Live-Ticker aus der VELTINS-Arena. Den Spielbericht und später auch alle Stimmen zum Match finden Sie auf schalke.04.de.

20:24

Nach drei Pflichtspiel-Siegen in Serie geht der S04 dieses Mal als Verlierer vom Platz. Schalke erspielte sich zwar in der zweiten Halbzeit einige gute Möglichkeiten, am Ende war es die Bremer Effektivität, die den Unterschied ausmachte.

90. + 4

Abpfiff in der VELTINS-Arena. Der S04 verliert mit 0:2 gegen Werder Bremen.

90. + 3

Das Spiel plätschert dem Ende entgegen.

90. + 1

Vier Minuten werden nachgespielt.

88.

Es bleibt dabei, der Ball will einfach nicht ins Tor. Pavlenka wehrt Uths Kopfball an die Unterkante der Latte.

87.

Möhwald visiert mit einem Rechtsschuss aus rund 25 Metern die lange Ecke an, Nübel verhindert mit einer starken Parade das 0:3.

85.

Burgstaller wird im letzten Moment beim Torabschluss bedrängt. Letztlich entscheidet das Schiedsrichter-Gespann ohnehin auf Abseits.

83.

Uth kommt am Sechzehner zum Abschluss, sein Linksschuss geht aber weit übers Tor.

78.

Letzter Wechsel der Grün-Weißen: Möhwald spielt nun für Sahin.

74.

Kruse schlenzt einen Ball aus 25 Metern mit dem linken Fuß knapp am Pfosten vorbei.

72.

Bentaleb zieht einen Eckball von der rechten Seite in den Sechzehner, Naldo kommt aus zehn Metern zum Kopfball, wieder hat Pavlenka die Hände am Ball.

71.

Gelbe Karte für den Doppeltorschützen.

70.

Der Ball will einfach nicht ins Werder-Tor … McKennie legt per Kopf ab für Caligiuri, dessen Schuss wird von Klaassen noch zur Ecke abgeblockt.

69.

Letzter Wechsel beim S04: Harit geht vom Feld, Serdar ist nun im Spiel.

66.

Mit dem ersten richtigen Angriff in der zweiten Halbzeit baut Werder die Führung aus. Kruse leitet den Angriff ein, der Ball geht durch den Strafraum zu Eggestein, der abzieht und ins lange Eck trifft. Nübel hat keine Chance.

66.

Das gibt es nicht! Das 0:2 aus Schalker Sicht. Maximilian Eggestein trifft ins lange Eck.

0 : 2
64.

Das nächste ganz dicke Ding für Schalke. Uth mit einer wuchtigen halbhohen Hereingabe von der linken Seite, am langen Pfosten lauern McKennie und Di Santo, die aber beide nicht richtig an den Ball kommen. Pavlenka wäre wohl geschlagen gewesen.

63.

Zweiter Wechsel beim S04: Di Santo ist nun für Mascarell in der Partie.

63.

Die Knappen machen jetzt ordentlich Druck, finden aber die entscheidende Lücke noch nicht.

61.

Sahin rückt den Ball nicht heraus. Gelb wegen Zeitspiels.

58.

Da war die Riesenchance auf den Ausgleich! Burgstaller setzt sich im Zweikampf durch, zieht von der rechten Seite in den Strafraum, visiert die lange Ecke an, aber Pavlenka wehrt mit dem Fuß zur Ecke ab.

55.

Doppelwechsel bei Werder: Pizarro und Langkamp kommen für Osako und Kainz.

54.

McKennie setzt nach einem Freistoß im Sechzehner nach, bringt den Ball vom Fünfer und aus ganz spitzem Winkel noch aufs Tor, aber Pavlenka ist zur Stelle.

52.

Burgstaller weicht auf die linke Außenbahn aus, die Flanke des Österreichers segelt aber ins Toraus.

51.

62.271 Zuschauer sehen die Partie heute in der VELTINS-Arena. Damit ist die Hütte voll.

49.

Die Knappen kommen mit Schwung aus der Kabine. Einen langen Ball von Sané erreicht Burgstaller nicht.

46.

Nicht verschweigen wollen wir den ersten Wechsel unseres Teams. Uth ist seit Beginn der zweiten Halbzeit für Mendyl im Match. Schöpf spielt nun hinten links.

46.

Nach acht Sekunden in der zweiten Halbzeit die beste Chance für unser Team. Einen langen Naldo-Ball klärt Werder unzureichend, Harit geht volles Risiko und nimmt den Ball direkt aus der Luft – drüber.

46.

Weiter geht’s mit den zweiten 45 Minuten.

19:19

In einer chancenarmen Partie treffen die Gäste kurz vor Ende der ersten Halbzeit zum 1:0. Schalke begann durchaus mutig, verlor den Faden aber zum Ende der ersten Hälfte immer mehr. Die Führung für die Gäste hatte sich dennoch nicht abgezeichnet.

45. + 1

Halbzeit in der VELTINS-Arena. Durch einen Treffer von Maximilian Eggestein führen die Gäste mit 1:0.

45.

Noch mal der S04, aber Burgstallers Kopfball ist kein Problem für Pavlenka.

43.

Das hatte sich nicht unbedingt abgezeichnet, doch die Bremer gehen in Führung. Kruse passt an den Sechzehner zu Eggestein, der aus 18 Metern per Rechtsschuss in die linke Ecke trifft.

0 : 1
43.

Tor für Bremen. Maximilian Eggestein trifft für die Gäste.

0 : 1
40.

Kainz zieht Caligiuri die Beine weg. Klare Gelbe Karte.

38.

Bentaleb setzt Mendyl in Szene, nach der Flanke des Marokkaners fordern die Schalker Fans Handspiel – Dingert pfeift nicht.

36.

Schönes Zusammenspiel zwischen Mendyl und Harit auf der linken Seite, beim Flankenversuch Mendyls ist aber zu wenig Wucht hinter.

34.

Augustinsson flankt den Ball von links in den Strafraum, Sané steht goldrichtig und köpft das Leder weg.

33.

Die Schalker Angriffsbemühungen sind jetzt nicht mehr so strukturiert wie noch in den ersten 25 Minuten.

29.

Die Partie bleibt ausgeglichen, beide Teams lassen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen.

26.

Kainz bringt den Ball in die Mitte, Schöpf klärt per Kopf. Klaassens Nachschuss geht übers Tor.

25.

Mendyl grätscht Gebre Selassie an der rechten Außenbahn um und sieht die Gelbe Karte.

19.

Bentaleb bringt den Ball mit Wucht in die Mitte, Veljkovic köpft die Kugel am eigenen Fünfer weg.

19.

Handspiel von Veljkovic am linken Strafraumeck. Bentaleb steht für den Freistoß bereit.

18.

Es ist eine ausgeglichene Partie in der Anfangsphase. Beide Teams versuchen offensiv Nadelstiche zu setzen, ohne dabei allzu großes Risiko in der Defensive zu gehen.

15.

Caligiuri leitet einen Werder-Konter mit einem Fehlpass ein, rettet aber selbst mit einem Kopfball am eigenen Sechzehner. Sané klärt am Ende die Situation.

13.

Schade … Harit mit einer schönen Balleroberung, er passt den Ball auf McKennie, der wiederum Caligiuri auf der rechten Außenbahn einsetzen will. Der Pass des US-Amerikaners wird aber abgefangen.

11.

Burgstaller steht bei einer Kopfballverlängerung im Abseits.

9.

Caligiuri geht in den Zweikampf mit Kainz, Dingert bewertet die Grätsche auf Höhe der linken Torauslinie als Foulspiel. Den anschließenden Freistoß setzt Kainz weit übers Tor.

7.

Der S04 spielt mutig nach vorne, Mendyl bleibt mit seinem Flankenversuch aber hängen.

5.

McKennie reagiert blitzschnell und wirft den Ball in den Lauf von Burgstaller, der in den Strafraum zieht, mit einem Haken Sahin aussteigen lässt und dann abzieht – leider über das Tor.

4.

Starke Aktion von Caligiuri, der im Zweikampf dem aufgerückten Augustinsson den Ball vom Fuß grätscht.

2.

Werder mit einem ersten Vorstoß, Caligiuri läuft den Passversuch problemlos ab.

1.

Los geht’s! Dingert hat die Partie angepfiffen.

18:31

Das Team macht sich im Mannschaftskreis heiß und applaudiert den Fans in der Nordkurve.

18:30

Konzentrieren wir uns ab sofort auf die elf Knappen, die spielen. Diese werden unter Applaus und lauten Rufen von den Fans begrüßt.

18:29

Dass Fährmann nicht in der Startelf steht, ist zum ersten Mal seit März 2015 der Fall.

18:28

Ein paar Sätze noch zu Fährmann: Neben unserem Kapitän verpassten nur Sané und Caligiuri noch keine Bundesliga-Minute in dieser Saison. Beide stehen auch heute in der Startelf.

18:26

Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert. Ihm assistieren an der Seitenlinie Tobias Christ und Timo Gerach. Mike Pickel ist der Vierte Offizielle, Tobias Stieler und Michael Bacher sind als Video-Assistenten im Einsatz.

18:24

Blau und Weiß, wie lieb ich dich – unser Vereinslied wird gespielt. Und das an einem Samstagabend zur Topspiel-Zeit, viel besser geht’s doch nicht.

18:22

Auf der Bank sitzt dementsprechend Michael Langer als Ersatzkeeper.

18:21

Für Alexander Nübel ist es auf Vereinsebene das erste Mal, dass er im Profibereich in der Startelf steht. Auf geht’s Alex!

18:18

Das Steigerlied ertönt. Wer nicht schon Gänsehaut hatte, hat sie spätestens jetzt.

18:17

Besonders gerne schauen wir auf den 17. Dezember 2011 zurück: Damals gewannen die Knappen gegen Bremen durch einen Dreierpack von Raúl sowie Tore von Kyriakos Papadopoulos und Klaas-Jan Huntelaar mit 5:0. Einen höheren Erfolg gab es für den S04 in diesem Jahrtausend nicht.

18:15

Übrigens: Bremens Claudio Pizarro ist erst der neunte Profi, der mit über 40 Jahren noch in der Bundesliga spielt. Die einzigen Feldspieler, die während ihrer aktiven Zeit im deutschen Fußball-Oberhaus noch älter waren als der Peruaner, sind Manfred Burgsmüller, Mirko Votava und Rekordhalter Klaus Fichtel. Pizarro debütierte am 28. August 1999 in der Bundesliga – an diesem Tag feierte Schalkes Weston McKennie seinen ersten Geburtstag.

18:10

Für zwei Spieler im Schalker Kader bedeutet dieses Duell eine kleine Reise in die Vergangenheit. Naldo kickte zwischen Juli 2005 und Juli 2012 für Werder und absolvierte 173 Bundesliga-Spiele (22 Tore), Franco Di Santo lief zwischen August 2013 und Juli 2015 im Bremer Trikot auf und trat für die Norddeutschen 49 Mal in der Bundesliga an (17 Tore). Im Werder-Kader befindet sich kein Profi mit S04-Vergangenheit.

18:04

Aufgrund des kurzfristigen Ausfalls von Ralf Fährmann wird Naldo die Knappen als Kapitän aufs Feld führen.

17:57

Jetzt kommen auch die Gäste-Spieler auf den Platz und werden von den mitgereisten Fans begrüßt.

17:56

Update zur Mannschaftsaufstellung unserer Königsblauen: Kapitän Ralf Fährmann muss wegen Leistenbeschwerden passen, für ihn steht Alexander Nübel zwischen den Pfosten.

17:53

Die Schalker Spieler betreten den Platz, um sich aufzuwärmen. Natürlich unter Applaus der S04-Fans.

17:51

Eine imposante Serie wollen die Knappen heute fortführen: In den vergangenen neun Hinrunden-Spielen gewann der S04 immer gegen Bremen. In der Vorsaison feierten die Königsblauen am vierten Spieltag einen 2:1-Erfolg im Weserstadion.

17:44

Zunächst draußen sitzen: 40 Plogmann, 4 Pizarro, 6 Möhwald, 11 Rashica, 15 Langkamp, 24 Johannes Eggestein, 32 Friedl.

17:42

Werder Bremen beginnt mit folgender Elf: 1 Pavlenka, 5 Augustinsson, 7 Kainz, 8 Osako, 10 Kruse, 13 Veljkovic, 17 Sahin, 18 Moisander, 23 Gebre Selassie, 30 Klaassen, 35 Maximilian Eggestein.

17:40

Auf der Ersatzbank sitzen zunächst: 35 Nübel, 5 Nastasic, 7 Uth, 8 Serdar, 9 Di Santo, 11 Konoplyanka, 13 Rudy.

17:39

Und mit dieser Startelf geht Chef-Trainer Domenico Tedesco das Unterfangen Heimsieg an: 1 Fährmann, 2 McKennie, 3 Mendyl, 6 Mascarell, 10 Bentaleb, 18 Caligiuri, 19 Burgstaller, 25 Harit, 26 Sané, 28 Schöpf und 29 Naldo.

17:26

Es ist das 99. Bundesliga-Duell zwischen den Königsblauen und den Grün-Weißen. 37 Partien gewann der S04, 41 Werder, 20 Spiele endeten unentschieden.

17:20

Die Königsblauen wollen ihre Siegesserie fortsetzen. Nach dem 1:0 gegen Mainz, dem 1:0 in Moskau und dem 2:0 in Düsseldorf soll gegen Werder der vierte Pflichtspiel-Dreier in Folge eingefahren werden.

17:15

Glück auf aus der VELTINS-Arena! In 75 Minuten ertönt der Anpfiff beim Spiel des S04 gegen Werder Bremen. schalke04.de ist wie immer live dabei und tickert die Partie!

FC Schalke 04
SV Werder Bremen
12
Torschüsse
0
50
100
8
46.1
Ballbesitz
0
50
100
53.9
52
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
60
9
Abseits
0
50
100
0
3
Ecken
0
50
100
1
7
Fouls
0
50
100
9
1
Gelbe Karten
0
50
100
4
0
Platzverweise
0
50
100
0
0
Tore
0
50
100
2
12
Torschüsse
0
50
100
8
4
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
3
1
Geblockte Torschüsse
0
50
100
1
1
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
1
3
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
0
412
Pässe
0
50
100
494
243
Lange Pässe
0
50
100
238
318
Passgenauigkeit
0
50
100
386
159
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
151
22
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
12
8
Flankenquote
0
50
100
1
7
Fouls
0
50
100
9
13
Tacklings
0
50
100
21
10
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
9
7
Klärende Aktionen
0
50
100
35
1
Gelbe Karten
0
50
100
4
0
Platzverweise
0
50
100
0
45' Hamza Mendyl Mark Uth
63' Omar Mascarell Franco Di Santo
69' Amine Harit Suat Serdar
55' Florian Kainz Claudio Pizarro
56' Yuya Osako Sebastian Langkamp
78' Nuri Sahin Kevin Möhwald
25' Hamza Mendyl
40' Florian Kainz
61' Nuri Sahin
71' Maximilian Eggestein
90' Davy Klaassen

FC Schalke 04

Trainer: Domenico Tedesco

35 Alexander Nübel
26 Salif Sané
18 Daniel Caligiuri
3 Hamza Mendyl
29 Naldo
28 Alessandro Schöpf
10 Nabil Bentaleb
25 Amine Harit
6 Omar Mascarell
2 Weston McKennie
19 Guido Burgstaller

Ersatzbank

9 Franco Di Santo
13 Sebastian Rudy
8 Suat Serdar
5 Matija Nastasic
11 Yevhen Konoplyanka
7 Mark Uth
34 Michael Langer

SV Werder Bremen

Trainer: Florian Kohfeldt

1 Jirí Pavlenka
23 Theodor Gebre Selassie
5 Ludwig Augustinsson
13 Milos Veljkovic
18 Niklas Moisander
30 Davy Klaassen
17 Nuri Sahin
35 Maximilian Eggestein
8 Yuya Osako
10 Max Kruse
7 Florian Kainz

Ersatzbank

15 Sebastian Langkamp
32 Marco Friedl
6 Kevin Möhwald
11 Milot Rashica
24 Johannes Eggestein
4 Claudio Pizarro
40 Luca Plogmann

bet-at-home.com fragt nach:

Sport-Bonus!

Schalke-Fans dürfen sich über einen Volltreffer freuen! Für jeden Neuling gibt’s bis zu 100 Euro Sport-Bonus!