Zum Archiv
Fr. 20.09.19 | 20:30 Uhr
FC Schalke 04
2:1 (1:0)
1. FSV Mainz 05
36.’ Suat Serdar
89.’ Amine Harit
VELTINS-Arena
Zuschauer: 58687
74.’ Karim Onisiwo

Nachberichte

Amine Harit

Amine Harit: Das schönste Tor meiner Karriere

Als Amine Harit am Freitag (20.9.) um 22.18 Uhr kunstvoll zum 2:1 in die Maschen traf, kannte der Jubel in der VELTINS-Arena keine Grenzen mehr. „Als ich das Tor erzielt habe, konnte ich mein eigenes Wort nicht mehr verstehen. So laut war es“, beschreibt der Siegtorschütze die Stimmung im Stadion. „Es war einfach fantastisch. Für uns als Mannschaft, aber auch für mich persönlich. Drei Punkte, ein Tor geschossen, einen Treffer vorbereitet – für mich war es ein perfekter Abend.“

Jubel nach dem Heimsieg gegen Mainz

100 Prozent Siegquote: Hinrunden-Serie gegen Mainz ausgebaut

Wenn der FC Schalke 04 im ersten Saisonteil auf den 1. FSV Mainz 05 trifft, gewinnt stets Königsblau. In den Zahlen des Spieltags blickt schalke04.de aber nicht nur auf die überragende Hinrunden-Bilanz gegen die Rheinhessen.

Suat Serdar

Suat Serdar: Jeder kämpft für jeden

Nach dem Abpfiff sprach David Wagner von einem glücklichen Sieg seiner Mannschaft, die aus seiner Sicht im zweiten Durchgang nicht gut im Spiel war. Mainz-Coach Sandro Schwarz ärgerte sich, dass sein Team durch den genialen Moment von Amine Harit kurz vor Schluss mit leeren Händen nach Hause fahren muss. Parallel zur Pressekonferenz mit den beiden Chef-Trainern äußerten sich Suat Serdar und Benjamin Stambouli in der Mixed Zone zum Spiel. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

S04M05_17

Dank Amine Harits Traumtor: S04 gewinnt 2:1 gegen Mainz

Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel am Freitag (20.9.) gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 für sich entschieden. Für die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner war es der dritte Dreier in Serie in der noch jungen Saison. Torschützen in der VELTINS-Arena waren Suat Serdar (36.) und Amine Harit (89.). Für Mainz traf Karim Onisiwo zum zwischenzeitlichen Ausgleich (75.).

Galerie

Spiel

22:27

Damit ist der Start ins Wochenende gelungen! Alles zum Spiel folgt gleich auf schalke04.de! Glück auf und bis zum nächste Mal!

22:24

Die Schlussphase war nichts für schwache Nerven, es ging hin und her. Am Ende hatte Harit aber diesen genialen Moment, der dem S04 den dritten Dreier in Serie beschert!

90. + 3

Das Spiel ist vorbei! Und die VELTINS-Arena feiert! Schalke gewinnt 2:1!

90. + 2

Es gibt noch einmal Ecke für Mainz. Caligiuri befördert das Leder aber energisch aus der Gefahrenzone.

90. + 1

Das Stadion feiert. Aber noch ist nicht Schluss!

90.

Es gibt drei Minuten Nachschlag.

89.

Wie geil ist bitte Harit!? Der Marokkaner treibt die Kugel eng am Fuß in den Sechzehner, dann schließt er mit dem Außenrist ab.

89.

Tor. Toor. Tooor!

2 : 1
88.

Beide Mannschaften wollen hier noch ein Tor erzielen.

86.

Fast das 2:1 für Schalke. Harit feuert aus 16 Metern knapp links vorbei.

85.

Nächster Abschluss der Nullfünfer, diesmal ist es Baku. Nübel ist aber auf dem Posten.

82.

Ein Schuss von Boetius aus 15 Metern geht knapp vorbei.

81.

Dritter und damit letzter Wechsel beim S04: Kutucu ersetzt Burgstaller.

79.

Uth feuert einen Flachschuss aus gut 20 Metern ab. Leider ohne Erfolg.

78.

Brosinski flankt, aber die Hereingabe ist zu ungenau. Quaison kommt nicht ran.

77.

Caligiuri chippt den Ball in den Strafraum auf Mascarell, doch der bringt aus knapp neun Metern nicht genug Power hinter das Spielgerät.

76.

Schichtwechsel beim S04: Wagner bringt Nastasic für McKennie.

76.

Das Tor war nicht schlecht. Onisiwo nahm aus 15 Metern halblinker Position Maß und traf ins rechte Eck.

75.

Mainz gleicht aus. Der soeben eingewechselte Onisiwo trifft zum 1:1.

1 : 1
72.

Kurz vor seiner Auswechslung hatte Szalai noch einen Pass von der Grundlinie durchgelassen für Boetius, dessen Schuss aber über die Latte flog.

71.

FSV-Coach Schwarz zieht seinen letzten Joker. Onisiwo kommt für Szalai ins Spiel.

70.

Die Gäste werden jetzt etwas stärker. Das Ding ist hier noch nicht durch.

67.

Aaron zieht einen Freistoß von der rechten Seite vor das Tor. Die Hereingabe segelt über Szalais Scheitel hinweg aber ins Aus.

67.

67 Minuten sind gespielt. Weiterhin steht es 1:0 für die Knappen.

65.

Brosinski sieht für ein Foul an Caligiuri im Mittelfeld die Gelbe Karte.

63.

Eine Caligiuri-Ecke von rechts segelt in den Strafraum, kann aber geklärt werden

60.

Wagner nimmt ebenfalls eine Veränderung vor. Torschütze Serdar wird mit Applaus verabschiedet, neu dabei ist Uth.

58.

Doppelwechsel: Latza muss Maxim weichen, zudem kommt Baku für Malong.

57.

Die Mainzer werden gleich wechseln.

56.

Einzig Oczipka ist vor ein paar Minuten mal zum Abschluss gekommen. Sein Versuch aus der zweiten Reihe flog aber weit drüber.

55.

Allerdings kommt auch Schalke aktuell nicht in die gefährlichen Räume.

53.

Viel mehr haben die Nullfünfer bisher im zweiten Durchgang aber noch nicht zustande bekommen. Der S04 hält den Gegner weiterhin gut vom eigenen Tor weg.

50.

Nach einer Hereingabe von links kommt Latza aus etwa zehn Metern zum Kopfball. Die Kugel fliegt aber an Nübels Kasten vorbei – keine Gefahr.

49.

McKennie hat gerade für ein taktisches Foul die erste Gelbe Karte der Partie gesehen.

49.

Die ersten Minuten nach dem Wiederanpfiff gehören den Knappen.

47.

Beide Trainer haben in der Pause nicht gewechselt.

46.

Weiter geht’s in der VELTINS-Arena.

21:21

Die Pausenführung ist verdient, da der S04 das aktivere Team war. Allerdings hat die Wagner-Elf noch Luft nach oben. Ein Selbstläufer wird das in den zweiten 45 Minuten nicht.

45. + 1

Halbzeit auf Schalke. Dank Serdars Treffer gehen die Königsblauen mit einem 1:0 in die Kabine.

45.

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

42.

Der Fan, der auf der Tribüne medizinisch versorgt werden musste, ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Der S04 wünscht gute Besserung!

41.

Wow, was für eine Szene. Oczipka löffelt den Ball von links ins Zentrum. Dort setzt Burgstaller zum Fallrückzieher an. Das Ding verfehlt das Ziel nur ganz knapp.

40.

Noch fünf Minuten im ersten Durchgang.

36.

Ausgerechnet Serdar. Der Mittelfeldmann knipst gegen seinen ehemaligen Verein aus kurzer Distanz nach einem Zuspiel von Harit, der von links in die Mitte gezogen war.

36.

Toooooooooooooooooor! Serdar trifft zum 1:0!

1 : 0
32.

Auf dem Platz passiert gerade nicht viel. Beide Teams neutralisieren sich weitestgehend.

29.

Im Moment ist es sehr ruhig im Stadion. Beide Fanlager haben ihren Support aufgrund eines medizinischen Notfalls in der Südkurve eingestellt.

27.

Caligiuri mit dem nächsten Abschluss der Königsblauen. Aber auch er bekommt nicht genug Power hinter den Ball.

26.

Diese landet auf dem Kopf von Sané. Der Senegalese trift den Ball aber nicht voll, sodass es nicht gefährlich für FSV-Schlussmann Zentner wird.

25.

Eine weite Ecke von Caligiuri landet bei Serdar, dessen Schuss aber geblockt wird. Es gibt erneut Ecke.

23.

Die Hälfte des ersten Durchgangs ist vorbei. Bislang sind noch keine Tore gefallen.

20.

Hui. Nach einem Eckball kommt Kunde Malong aus dem Rückraum zum Schuss. Kein schlechtes Ding. Die Kugel zischt knapp rechts vorbei.

19.

Fernandes kommt 19 Meter vor dem Tor an den Ball, will mit links draufzimmern. Sein Versuch wird geblockt.

17.

Der S04 stellt die Räume aber geschickt zu. So muss der FSV immer wieder nach hinten zu spielen.

15.

Die Mainzer trauen sich nun etwas mehr zu als in den Anfangsminuten.

13.

Erste gefährliche Aktion der Gäste. Boetius bringt das Spielgerät von links flach an den Fünfmeterraum. Dort findet er aber keinen Abnehmer in seinen Trikotfarben.

11.

Oczipka bringt die erste Ecke des Spiels von links vor die Kiste. Mainz kann am zweiten Pfosten aber klären.

9.

Königsblau findet aber noch nicht die entscheidende Lücke, da der FSV sehr kompakt steht.

7.

Die Rollenverteilung ist bislang eindeutig: Schalke macht das Spiel, Mainz agiert eher abwartend.

5.

Die Mainzer schlagen einen langen Ball aus der eigenen Hälfte. Nübel spielt aber mit, kommt weit raus und köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.

3.

Die Knappen beginnen offensiv. Mascarell gehört der erste Abschluss. Sein Versuch mit links rollt aber wet rechts vorbei.

2.

Von der ersten Minute an herrscht eine überragende Stimmung im Stadion. Jetzt fehlt nur noch das passende Spiel dazu.

1.

Anpfiff in der VELTINS-Arena! Das Duell mit dem 1. FSV Mainz 05 läuft!

20:28

Die Mannschaften laufen ein. Gleich rollt die Kugel!

20:26

Als Video-Assistenten sind Günter Perl (Pullach im Isartal) und Michael Emmer (Thurmansbang) im Einsatz.

20:24

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Daniel Schlager (Hügelsheim). Seine Assistenten heißen Sven Waschitzki (Essen) und Marcel Pelgrim (Hamminkeln-Loikum). Vierter Offizieller ist Christian Bandurski (Oberhausen).

20:22

Der S04 spielt heute in den blauen Trikots. Die Mainzer laufen in einem roten Outfit auf.

20:19

Das Aufwärmprogramm ist beendet. Beide Teams ziehen sich noch einmal kurz in ihre Kabinen zurück.

20:17

Anschließend wechselte er zum FC Schalke 04, mit dem Wagner 1997 den UEFA-Cup gewann.

20:15

Ein Wiedersehen gibt es heute auch für David Wagner. Der Coach der Königsblauen hat während seiner aktiven Laufbahn insgesamt vier Spielzeiten für Mainz gespielt. Zwischen 1991 und 1995 erzielte der Angreifer in 94 Partien in der 2. Bundesliga insgesamt 18 Treffer.

20:12

Im Kader der Gäste finden sich mit Danny Latza (1998-2011) und Adam Szalai (2013-2014) zwei Ex-Knappen.

20:10

Suat Serdar trifft in der VELTINS-Arena auf seinen ehemaligen Club. Der Mittelfeldmann trug von 2008 bis 2018 das rot-weiße Trikot und reifte in Mainz zum Bundesligaprofi.

20:06

Inklusive der 0:2-Niederlage beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern in der ersten Runde des DFB-Pokals verliefen sogar zehn der vergangenen elf Partien auf des Gegners Platz nicht erfolgreich.

20:03

Die Rheinhessen verloren auswärts neun ihrer vergangenen zehn Bundesligaspiele.

20:00

Gegen den FSV hat der S04 eine blütenweiße Weste in Hinrundenspielen. Bislang wurden alle 13 Partien im ersten Saisonteil gewonnen.

19:56

Trotz der Uhrzeit herrschen noch angenehme Temperaturen in Gelsenkirchen. Das Thermometer zeigt 17 Grad an.

19:53

Nun sind auch die Feldspieler draußen. Empfangen wurden die Jungs mit viel Applaus.

19:49

Aber auch die Mainzer waren am vergangenen Spieltag erfolgreich, sie gewannen 2:1 gegen Hertha BSC.

19:46

Die Knappen treten heute mit dem Rückenwind eines 5:1-Sieges beim SC Paderborn 07 an.

19:43

Das Aufwärmprogramm der Torhüter beginnt.

19:38

Als Auswechselspieler stehen bereit 1 Müller, 2 Pierre-Gabriel, 8 Öztunali, 10 Maxim, 21 Onisiwo, 27 Burkardt, 34 Baku, 35 Barreiro Martins und 42 Hack.

19:36

Mainz beginnt mit 27 Zentner, 3 Aaron, 4 St. Juste, 5 Boetius, 6 Latza, 7 Quaison, 14 Kunde Malong, 18 Brosinski, 19 Niakhaté, 20 Edimilson und 28 Szalai.

19:32

Auf der Bank sitzen zunächst 23 Schubert, 3 Miranda, 4 Ozan Kabak, 5 Nastasic, 7 Uth, 14 Matondo, 15 Kutucu, 28 Schöpf und 37 Mercan.

19:30

Die S04-Startelf: 35 Nübel, 2 McKennie, 6 Mascarell, 8 Serdar, 17 Stambouli, 18 Caligiuri, 19 Burgstaller, 20 Kenny, 24 Oczipka, 25 Harit und 26 Sané.

19:15

Beide Teams sind bereits im Stadion angekommen. Gleich wird das Geheimnis gelüftet, welche Elf David Wagner heute ins Rennen schickt.

19:04

Glück auf aus der VELTINS-Arena. Zum Auftakt des 5. Spieltags empfängt der FC Schalke 04 um 20.30 Uhr den 1. FSV Mainz 05. Alle Infos gibt es wie immer im Ticker.

FC Schalke 04
1. FSV Mainz 05
18
Torschüsse
0
50
100
14
51.8
Ballbesitz
0
50
100
48.2
75
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
49
2
Abseits
0
50
100
0
5
Ecken
0
50
100
5
5
Fouls
0
50
100
10
1
Gelbe Karten
0
50
100
1
0
Platzverweise
0
50
100
0
2
Tore
0
50
100
1
18
Torschüsse
0
50
100
14
6
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
3
2
Geblockte Torschüsse
0
50
100
5
3
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
2
1
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
0
461
Pässe
0
50
100
428
280
Lange Pässe
0
50
100
246
346
Passgenauigkeit
0
50
100
319
196
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
151
16
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
17
4
Flankenquote
0
50
100
6
5
Fouls
0
50
100
10
23
Tacklings
0
50
100
19
8
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
8
18
Klärende Aktionen
0
50
100
18
1
Gelbe Karten
0
50
100
1
0
Platzverweise
0
50
100
0
60' Suat Serdar Mark Uth
76' Weston McKennie Matija Nastasic
81' Guido Burgstaller Ahmed Kutucu
58' Danny Latza Alexandru Maxim
58' Pierre Kunde Ridle Baku
71' Ádám Szalai Karim Onisiwo
47' Weston McKennie
65' Daniel Brosinski

FC Schalke 04

Trainer: David Wagner

35 Alexander Nübel
24 Bastian Oczipka
26 Salif Sané
17 Benjamin Stambouli
20 Jonjoe Kenny
8 Suat Serdar
25 Amine Harit
6 Omar Mascarell
2 Weston McKennie
18 Daniel Caligiuri
19 Guido Burgstaller

Ersatzbank

28 Alessandro Schöpf
7 Mark Uth
5 Matija Nastasic
14 Rabbi Matondo
15 Ahmed Kutucu
3 Juan Miranda
37 Levent Mercan
23 Markus Schubert
4 Ozan Kabak

1. FSV Mainz 05

Trainer: Sandro Schwarz

27 Robin Zentner
18 Daniel Brosinski
3 Aarón Martín
4 Jeremiah St. Juste
19 Moussa Niakhaté
20 Edimilson Fernandes
6 Danny Latza
14 Pierre Kunde
5 Jean-Paul Boëtius
7 Robin Quaison
28 Ádám Szalai

Ersatzbank

35 Leandro Barreiro Martins
10 Alexandru Maxim
42 Alexander Hack
8 Levin Öztunali
1 Florian Müller
21 Karim Onisiwo
2 Ronaël Pierre-Gabriel
29 Jonathan Burkardt
34 Ridle Baku

Vorberichte

Mark Uth und Guido Burgstaller

#S04M05 in Zahlen: Uth und Burgstaller spielen gerne gegen Mainz

26 Mal standen sich der FC Schalke 04 und der 1. FSV Mainz 05 bislang in der Bundesliga gegenüber. Die Bilanz aus königsblauer Sicht kann sich dabei sehen lassen: 16 Mal gewannen die Knappen, lediglich sechsmal gingen die Rheinhessen als Sieger vom Feld. Vier weitere Partien endeten unentschieden. schalke04.de gibt vor dem Duell am Freitag (20.9.) in der VELTINS-Arena einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Sandro Schwarz und Rouven Schröder

1. FSV Mainz 05: Ruhe bewahrt, Schlüsselspiel gewonnen

Der 1. FSV Mainz 05 hat zuletzt mit einem 2:1-Heimsieg gegen Hertha BSC seinen Negativlauf gestoppt. „Allen hier ist ein Stein vom Herzen gefallen“, sagt Sportvorstand Rouven Schröder, der nach den drei Auftaktniederlagen in der Bundesliga sowie dem Pokal-Aus beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern nicht in Aktionismus verfallen ist.

190905_s04m05

#S04M05: Infos rund ums Spiel

Der 5. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem 1. FSV Mainz 05 am Freitag (20.9., 20.30 Uhr) zusammengestellt. Die Rheinhessen belegen aktuell mit drei Punkten und einem Torverhältnis von 4:13 den Relegationsplatz.

190918_wagner

David Wagner: Konkurrenzkampf auf einem hohen Niveau

Fünf Tage nach dem 5:1-Erfolg beim SC Paderborn 07 steht für die Königsblauen am Freitag (20.9., 20.30 Uhr) bereits das nächste Bundesligaspiel auf dem Programm, wenn der 1. FSV Mainz in der VELTINS-Arena gastiert. Chef-Trainer David Wagner spricht von einer „großen Aufgabe“, auf die das Team „richtig Lust“ habe.

bet-at-home.com fragt nach:

S04 Promi-Tipp!

Schalke-Fans wetten auf bet-at-home.com jetzt komplett risikolos! Folge dem Tipp von Christian Wetklo! Liegt er falsch, gibt’s den Einsatz retour! Alle Infos findest du im „bet-at-home.com Blog“.