Zum Archiv
Di. 29.10.19 | 20:45 Uhr
DSC Arminia Bielefeld
2:3 (0:3)
FC Schalke 04
72.’ Fabian Klos
77.’ Cebio Soukou
SchücoArena
Zuschauer: 26203
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
15.’ Alessandro Schöpf
25.’ Benito Raman
31.’ Benito Raman

Nachberichte

191030_raman

Benito Raman: Das war erst der Anfang

Erstmals seit dem 3. Bundesliga-Spieltag kam Benito Raman am Dienstag (29.10.) bei der DFB-Pokalpartie in Bielefeld wieder in einem Pflichtspiel für den S04 zum Einsatz – und erzielte beim 3:2-Erfolg gleich einen Doppelpack. Der belgische Nationalspieler verspricht: „Das war erst der Anfang!“

191030_kabak

Mehrere Premieren und ein Déjà-vu für viele Schalke-Fans

Ein königsblaues Trio feierte beim 3:2-Erfolg in Bielefeld am Dienstag (29.10.) eine Premiere und die statistischen Werte belegen das letztlich verdiente Weiterkommen für die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner. Die Zahlen zum DFB-Pokalspiel bei der Arminia.

191029_wagner

David Wagner: Dieses Spiel hilft uns in unserer Entwicklung

3:0 geführt - und am Ende doch noch um das Weitergekommen im DFB-Pokal gezittert: Die Königsblauen erlebten am Dienstagabend (29.10.) bei Arminia Bielefeld eine Achterbahn der Gefühle. Nach dem Match war die Erleichterung beim Trainer und den Spielern merklich zu spüren. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

191029_bielefeld_schalke

Wildes Spiel in Bielefeld: S04 feiert 3:2-Erfolg bei der Arminia

Der FC Schalke 04 hat am Dienstag (29.10.) in einem verrückten Spiel mit 3:2 bei Arminia Bielefeld gewonnen und das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. Nach einer ganz starken Leistung in der ersten Halbzeit, die in einer 3:0-Führung mündete, musste der S04 in der Schlussphase um den Sieg zittern.

Galerie

Spiel

22:42

Damit verabschieden wir uns mit unserem Liveticker aus Bielefeld. Wie immer folgen in Kürze der Spielbericht sowie alle wichtigen Stimmen zum Spiel auf schalke04.de. Glück auf!

22:41

Die Achtelfinal-Duelle, die am 4. und 5. Februar ausgetragen werden, werden am kommenden Sonntag (3.11.) ab 18 Uhr im Rahmen der ARD Sportschau ausgelost – parallel zum Bundesliga-Auftritt unserer Knappen beim FC Augsburg. „Losfee“ bei der Veranstaltung im Fußballmuseum in Dortmund ist Ex-Skistar Felix Neureuther.

22:41

Unfassbares Spiel in Bielefeld. Schalke hat die Partie in der ersten Halbzeit komplett im Griff und muss am Ende doch noch zittern. Letztlich siegt der S04 mit 3:2 und steht damit im Achtelfinale.

90. + 6

Schlusspfiff in Bielefeld! Schalke übersteht eine wilde zweite Halbzeit und zieht ins Achtelfinale ein!

90. + 5

Voglsammer köpft aus fünf Metern übers Tor.

90. + 4

Undurchsichtige Szene. Nübel kommt nicht an den Ball, Lucoqui schießt, der Ball wird abgefälscht. Kenny rettet auf der Linie!

90. + 2

Wagner wechselt noch mal. Nastasic kommt für Uth.

90. + 1

Burgstaller holt einen Eckball heraus.

90. + 1

Vier Minuten Nachspielzeit.

90.

Voglsammer schießt den Ball aus 20 Metern an den linken Pfosten!

89.

Lucoqui zieht aus 20 Metern ab, Nübel pariert. Gräfe pfeift zudem Abseits.

88.

Nübel faustet den Ball vor einem Bielefelder Angreifer im entscheidenden Moment weg.

86.

Hartels Hereingabe landet im Toraus. Gut so.

86.

Gräfe pfeift ein Foulspiel von Serdar an Klos. Freistoß von der linken Strafraumlinie.

84.

Lucoqui schießt aus 25 Metern weit drüber.

84.

Spielertausch beim S04: Burgstaller ist drin, Raman verlässt den Platz.

83.

Hartel zirkelt den Ball ein gutes Stück über das Tor.

82.

Mascarell foult Klos 17 Meter vor Nübels Tor.

80.

Jetzt wird es ein richtig heißer Fight, die Arminia ist nun voll in der Partie.

78.

Beinahe der Ausgleich. Klos mit der Hacke aus gut fünf Metern, Kabak ist zum Glück zur Stelle.

77.

Soukou schießt aus etwas mehr als 20 Metern drauf, Sané fälscht unglücklich ab. Der Ball landet im linken Eck von Nübels Kasten.

77.

Das gibt es nicht. Arminia verkürzt auf 2:3.

2 : 3
74.

Uth spielt einen hohen Ball durch den Sechzehner auf Kenny, der direkt abzieht. Links daneben.

73.

Wagner wechselt: Serdar kommt für McKennie in die Partie.

72.

Clauss spielt einen halbhohen Ball perfekt an den Fünfer zu Klos, der das Leder an Nübel vorbei ins Tor spitzelt. Keine Chance für den S04-Schlussmann.

72.

Tor für Bielefeld. Das 1:3 aus Sicht der Gastgeber.

1 : 3
68.

Nach einem Bielefelder Abwehrfehler kommt Uth aus 13 Metern zum Abschluss, Nilsson wirft sich dazwischen. Der Abpraller landet bei Raman, der das Tor rechts verfehlt.

66.

Clauss trifft den Ball bei einem Schuss aus 16 Metern nicht richtig, die Kugel geht ein gutes Stück links an Nübels Kasten vorbei.

64.

Bielefeld zeigt sich nun mehr in der Schalker Hälfte als noch in Halbzeit eins, dennoch haben die Knappen hier die Partie im Griff.

61.

Kabak grätscht Klos im Sechzehner die Kugel vom Fuß. Starke Aktion des Innenverteidigers.

60.

Klos setzt sich am rechten Fünfereck im Kopfballduell mit Oczipka durch, köpft die Kugel allerdings rechts neben das Tor.

59.

McKennie bleibt nach einem unglücklichen langen Schritt liegen, spielt aber nach kurzer Pause weiter.

55.

Einmal durchatmen! Klos fällt im Schalker Strafraum, Gräfe pfeift richtigerweise nicht. Die Kugel springt zu Voglsammer, der aus elf Metern draufzieht. Nübel ist geschlagen, aber Sané steht richtig und rettet auf der Linie!

54.

Konter des S04 über Harit, der von Lucoqui gefoult wird. Gräfe pfeift nicht, da Raman an den Ball kommt und aus 20 Metern abziehen kann. Ortega ist zur Stelle.

51.

Beide Spieler sind zurück auf dem Platz.

50.

McKennie steht zum Glück wieder, auch Lucoqui scheint weiterspielen zu können.

50.

Übler Zusammenprall in der Luft zwischen McKennie und Lucoqui.

49.

Schöpf bleibt mit seinem Schussversuch aus 15 Metern an einem Bielefelder Abwehrspieler hängen.

46.

Bielefeld tauscht in der Halbzeitpause einmal: Seufert ersetzt Yabo.

46.

Weiter geht’s, die zweite Hälfte läuft!

21:33

Ganz starker Auftritt des S04 in den ersten 45 Minuten. Die Knappen waren von Beginn an tonangebend, haben mehr Ballbesitz und zahlreiche Torchancen, von denen sie drei nutzen konnten. Schöpf schoss das 1:0, Raman traf zum 2:0 und 3:0. Hinten hat Schalke zudem nichts zugelassen. So kann es weitergehen!

45. + 1

Halbzeit in Bielefeld! Die Knappen führen völlig verdient mit 3:0 in Bielefeld.

45.

Eine Minute Nachspielzeit.

44.

Unglücklicher Zusammenprall zwischen Mascarell und Lucoqui, der Armine muss behandelt werden.

42.

Kenny findet Raman mit einer scharfen flachen Hereingabe, der Belgier spitzelt die Kugel sofort aufs Tor, aber Ortega pariert mit dem Fuß.

40.

Im zweiten Versuch landet die Kugel bei Oczipka, der McKennie bedient. Der US-Amerikaner legt von der linken Strafraumseite zurück zu Raman, der aus 20 Metern das rechte Eck anvisiert – knapp daneben.

39.

Oczipka holt einen Eckball heraus.

37.

Die Knappen lassen die Kugel laufen und warten auf den richtigen Moment, das Tempo anzuziehen.

36.

McKennie bedient Uth links im Strafraum, der Assistent entscheidet auf Abseits. Das war wohl eher gleiche Höhe.

34.

Schalke macht weiter, spielt munter nach vorne. Immer wieder bieten sich den Knappen Räume.

31.

Ein blitzsauberer Konter, der wunderbar zu Ende gespielt wird! Schalke erobert im Mittelfeld den Ball, Harit treibt die Kugel nach vorne, hat Uth und Raman mit dabei. Harit spielt links zu Uth, der rechts Raman bedient. Der Belgier muss aus kurzer Distanz nur den Fuß hinhalten. Mit ein wenig Hilfe des Innenpfostens landet der Ball im Tor.

31.

TOOOOOOOOOOR für Schalke! Raman trifft zum 3:0!

0 : 3
28.

Der S04 will das dritte Tor. Oczipka wühlt sich gegen mehrere Arminen durch, der Ball landet bei Harit, der links auf Raman weiterleitet. Dessen Flanke in die Mitte ist allerdings zu hoch und zu weit für seine Mitspieler.

25.

Arminia-Keeper Ortega spielt einen verunglückten langen Ball genau in Uths Fuß, der wiederum sofort auf Raman weiterleitet. Der Belgier zieht in den Strafraum und lupft die Kugel über Ortega hinweg zum 2:0 in die Maschen.

25.

TOOOOOOOOOR für Schalke! 2:0 für die Knappen!

0 : 2
23.

Deutlich mehr Ballbesitz für den S04, der die Partie größtenteils im Griff hat und gefällig nach vorne spielt. Die Führung ist absolut verdient.

20.

Der S04 spielt stark auf, muss aber bei Kontern aufpassen. Die Arminia spielt einen Angriff über die linke Seite, im Strafraum wird aber auf Foul gegen Kabak entschieden. Freistoß für die Knappen.

19.

Uth erobert den Ball, schiebt den Ball von rechts aus zehn Metern und spitzem Winkel in Richtung langes Eck, Ortega rettet per Fußabwehr zur Ecke.

17.

Und direkt der nächste Abschluss, dieses Mal scheitert Raman aber an Keeper Ortega.

16.

McKennie spielt auf Schöpf, der viel Platz hat, noch ein paar Schritte geht und aus rund 22 Metern mit rechts abzieht – und die Kugel schlägt oben links ein.

16.

TOOOOOOOOOOR für Schalke!

0 : 1
13.

Bielefeld zeigt sich, bei einem Konter steht Voglsammer hauchzart im Abseits.

11.

Harit setzt sich gegen mehrere Bielefelder durch, visiert das rechte Eck aus etwas mehr als 20 Metern mit einem Schlenzer an – trifft aber nur den Außenpfosten.

9.

Clauss kommt im Anschluss an die Ecke aus rund 25 Metern zum Abschluss – weit drüber.

9.

Yabo holt einen Eckball für die Arminia heraus.

7.

Mascarell lässt sich wie gewohnt bei eigenem Ballbesitz tief fallen und ist für den Spielaufbau aus der Abwehr heraus verantwortlich.

5.

Die Gastgeber mit einem ersten Gegenstoß, letztlich klärt Kabak die Situation mit dem Kopf.

4.

Der S04 übernimmt sofort die Spielkontrolle hier in der SchücoArena.

2.

Und fast das 1:0! Harit dribbelt sich in den Arminen-Strafraum, bekommt den Ball etwas glücklich von Lucoqui zurück, schießt, aber Pieper fälscht noch so gerade zum Eckball ab. Die Ecke bringt leider nichts ein.

1.

Die erste kleine Gelegenheit für den S04. Raman kommt nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte im gegnerischen Strafraum zum Abschluss, schießt aber unter Bedrängnis weit drüber.

1.

Anpfiff in Bielefeld! Voooooorwääääärts Schaaaaalke!

20:44

Die Mannschaften sind auf dem Platz, in wenigen Momenten geht’s hier los.

20:43

Die Stimmung in der SchücoArena ist prächtig, alles ist angerichtet für ein tolles und hoffentlich aus Schalke-Sicht erfolgreiches Pokalspiel.

20:40

Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe aus Berlin. Er wird an den Seitenlinien unterstützt von Frederick Assmuth und Markus Sinn. Vierter Offizieller ist Arne Aarnink, Video-Assistenten kommen im DFB-Pokal erst ab dem Viertelfinale zum Einsatz.

20:35

Die Knappen laufen heute Abend in weißen Trikots, weißen Hosen und blaue Stutzen auf. Die Gastgeber tragen schwarze Trikots, blaue Hosen und weiße Stutzen.

20:30

Es ist kalt in Bielefeld. Vier Grad Celsius zeigt das Thermometer aktuell an – Tendenz sinkend.

20:24

Die Königsblauen sind aktuell seit elf Pflichtspielen gegen Bielefeld ungeschlagen (neun Siege, zwei Remis). Gegen kein anderes Team kann der S04 eine solche Bilanz aufweisen, einzig gegen den MSV Duisburg sind die Knappen ebenfalls seit elf Pflichtspielen ohne Niederlage.

20:17

Der S04 strebt heute seinen 160. Sieg in einem nationalen Pokalspiel an – das ist die zweitbeste Bilanz hinter dem FC Bayern München. Bislang waren die Knappen 245 Mal in einer Pokalpartie am Ball. Bielefeld war 46 Mal in 105 Duellen erfolgreich.

20:10

Erstmals duellierten sich beide Clubs in der Spielzeit 1967/1968 im DFB-Pokal. Dabei feierte Schalke einen 1:0-Sieg auf der Alm. Königsblauen Jubel gab es auch in der zweiten Runde der Spielzeit 2001/2002: Damals gewannen die Knappen mit 2:1 in Bielefeld. In der Saison 1982/1983 – dem bislang einzigen Pokal-Heimspiel gegen den DSC – fand sich im Parkstadion auch nach Verlängerung kein Sieger (2:2). Daher kam es wenig später zu einem Wiederholungsspiel in Bielefeld, das Königsblau mit 1:0 für sich entschied. Dieser Sieg war gleichbedeutend mit dem Einzug ins Viertelfinale.

20:04

Aktuell sind die Arminen allerdings auf Aufstiegskurs, auch wenn dies die Verantwortlichen der Ostwestfalen nicht gerne hören. Mit 22 Punkten aus elf Spielen rangiert Bielefeld auf Rang zwei und damit auf einem direkten Aufstiegsplatz.

19:58

Das letzte Erstliga-Duell beider Clubs liegt mehr als zehn Jahre zurück. Am 3. April 2009, einem Freitagabend, gewann der FC Schalke 04 auf der Alm mit 2:0. Jefferson Farfan traf kurz vor dem Pausenpfiff, Kevin Kuranyi in der Schlussminute. Am Ende jener Saison musste die Arminia als Tabellenletzter den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten und schaffte bis heute nicht die Rückkehr ins Oberhaus des deutschen Fußballs.

19:53

Auf der Bank der Gastgeber sitzen: 40 Klewin, 6 Schütz, 8 Hartherz, 11 Salger, 14 Edmundsson, 16 Kunze, 20 Seufert, 24 Perez und 32 Staude.

19:50

Mit dieser Elf beginnt die Arminia: 1 Ortega, 2 Pieper, 4 Nilsson, 9 Klos, 10 Yabo, 19 Prietl, 21 Voglsammer, 23 Lucoqui, 25 Clauss, 29 Soukou und 30 Hartel.

19:41

Im Vergleich zum Derby wechselt David Wagner also fünfmal. Für Benjamin Stambouli, Suat Serdar, Daniel Caligiuri, Rabbi Matondo und Guido Burgstaller spielen Ozan Kabak, Weston McKennie, Alessandro Schöpf, Benito Raman und Mark Uth von Beginn an. Stambouli fehlt den Knappen bekanntermaßen auch in den kommenden Pflichtspielen aufgrund einer Fußverletzung.

19:36

Die Ersatzbank der Königsblauen sieht wie folgt aus: 23 Schubert, 3 Miranda, 5 Nastasic, 8 Serdar, 14 Matondo, 15 Kutucu, 18 Caligiuri, 19 Burgstaller und 37 Mercan.

19:32

Die S04-Aufstellung in Bielefeld: 35 Nübel, 2 McKennie, 4 Kabak, 6 Mascarell, 7 Uth, 9 Raman, 20 Kenny, 24 Oczipka, 25 Harit, 26 Sané und 28 Schöpf.

19:20

Herzlich willkommen aus der SchücoArena in Bielefeld. Ab 20.45 Uhr kämpfen die Knappen um den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals. Wie immer sind wir live dabei und tickern die Partie!

DSC Arminia Bielefeld
FC Schalke 04
16
Torschüsse
0
50
100
18
35.4
Ballbesitz
0
50
100
64.6
49
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
49
5
Abseits
0
50
100
4
4
Ecken
0
50
100
6
3
Fouls
0
50
100
7
0
Gelbe Karten
0
50
100
0
0
Platzverweise
0
50
100
0
2
Tore
0
50
100
3
16
Torschüsse
0
50
100
18
5
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
8
4
Geblockte Torschüsse
0
50
100
5
1
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
2
2
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
3
337
Pässe
0
50
100
641
162
Lange Pässe
0
50
100
213
259
Passgenauigkeit
0
50
100
561
95
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
152
18
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
6
6
Flankenquote
0
50
100
2
3
Fouls
0
50
100
7
17
Tacklings
0
50
100
15
10
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
9
15
Klärende Aktionen
0
50
100
14
0
Gelbe Karten
0
50
100
0
0
Platzverweise
0
50
100
0
45' Reinhold Yabo Nils Seufert
72' Weston McKennie Suat Serdar
84' Benito Raman Guido Burgstaller
92' Mark Uth Matija Nastasic

FC Schalke 04

Trainer: David Wagner

35 Alexander Nübel
26 Salif Sané
6 Omar Mascarell
4 Ozan Kabak
2 Weston McKennie
25 Amine Harit
28 Alessandro Schöpf
20 Jonjoe Kenny
24 Bastian Oczipka
9 Benito Raman
7 Mark Uth

Ersatzbank

8 Suat Serdar
15 Ahmed Kutucu
23 Markus Schubert
5 Matija Nastasic
18 Daniel Caligiuri
3 Juan Miranda
14 Rabbi Matondo
37 Levent Mercan
19 Guido Burgstaller

DSC Arminia Bielefeld

Trainer: Uwe Neuhaus

1 Stefan Ortega Moreno
4 Joakim Nilsson
25 Jonathan Clauss
2 Amos Pieper
23 Anderson-Lenda Lucoqui
30 Marcel Hartel
21 Andreas Voglsammer
19 Manuel Prietl
29 Cebio Soukou
10 Reinhold Yabo
9 Fabian Klos

Ersatzbank

14 Joan Simun Edmundsson
24 Alejandro Pérez Navarro
8 Florian Hartherz
32 Keanu Staude
11 Stephan Salger
40 Philipp Klewin
20 Nils Seufert
6 Tom Schütz
16 Fabian Kunze

Vorberichte

191028_bielefeld_schalke

#DSCS04 in Zahlen: Knappen lösten stets das Ticket für die nächste Runde

Der FC Schalke 04 und Arminia Bielefeld standen sich im DFB-Pokal bislang in vier Begegnungen gegenüber. Eine dieser Partien war ein Wiederholungsspiel, da im ersten Aufeinandertreffen kein Sieger gefunden wurde. schalke04.de gibt vor der Zweitrunden-Partie am Dienstag (29.10., 20.45 Uhr) einen Überblick über interessante Zahlen, Daten und Fakten.

191028_wagner

David Wagner: Gibt nicht viele coolere Aufgaben

Drei Tage nach dem intensiven Revierderby gegen den BVB steht bereits die nächste wichtige Aufgabe für den FC Schalke 04 an. Am Dienstag (29.10.) sind die Knappen ab 20.45 Uhr bei Arminia Bielefeld zu Gast und werden alles daransetzen, ins Achtelfinale des DFB-Pokals einzuziehen. Eine schwierige Aufgabe, wie Chef-Trainer David Wagner hervorhebt.

Infos_zum_Spiel_1920_Bielefeld_02

#DSCS04: Infos rund ums Spiel

Die zweite Runde im DFB-Pokal steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Arminia Bielefeld am Dienstag (29.10., 20.45 Uhr) zusammengestellt. Die Ostwestfalen setzten sich in der ersten Runde mit 1:0 bei Viktoria Berlin durch.

191028_neuhaus

Arminia Bielefeld: Vom Sanierungsfall zum Aufstiegskandidaten

Zweifelsohne zählt Arminia Bielefeld zu den positiven Überraschungen in dieser Saison. Aktuell belegt der DSC in der Tabelle der 2. Bundesliga den zweiten Platz – und liegt damit vor weitaus höher gehandelten Vereinen wie dem VfB Stuttgart, dem 1. FC Nürnberg und Hannover 96. „Im Moment stehen wir sicher zu Recht da oben. Ob es am Ende so aussieht - das ist noch ein langer Weg“, sagt Trainer Uwe Neuhaus.