Zum Archiv
Sa. 11.05.19 | 15:30 Uhr
Bayer 04 Leverkusen
1:1 (1:0)
FC Schalke 04
31.’ Kai Havertz
BayArena
Zuschauer: 30210
47.’ Guido Burgstaller

Spiel

17:25

Damit verabschieden wir uns mit dem Liveticker aus der BayArena. Ein ausführlicher Spielbericht sowie alle wichtigen Stimmen zur Partie folgen in Kürze auf schalke04.de.

17:24

Insgesamt waren die Gastgeber die gefährlichere Mannschaft, aber der S04 zeigte sich in Halbzeit zwei klar verbessert und hat sich diesen Zähler hart erkämpft.

90. + 6

Abpfiff in Leverkusen. Die Knappen holen ein 1:1 in Leverkusen.

90. + 5

Noch ein Wechsel beim S04: Teuchert kommt für Burgstaller ins Match.

90. + 3

Leverkusen wirft noch mal alles nach vorne, die Königsblauen lauern auf Konter.

90. + 1

Schade, Sven Bender kommt bei einem Konter der Knappen noch knapp vor Matondo an die Kugel.

90. + 1

Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

89.

Caligiuri zieht den Ball mit viel Effet in den Sechzehner, wo Burgstaller die Kugel an die Latte köpft. Das Schiedsrichter-Gespann entscheidet aber auf Abseits.

88.

Weiser trifft Boujellab mit dem Arm, es gibt noch mal Freistoß für die Königsblauen.

87.

Wieder ist es Volland, dessen Schussversuch aber zu harmlos für Nübel ist.

86.

Havertz chippt den Ball an den Fünfer, wo Volland – von Nastasic bedrängt – trotz ausgestreckten Beins nicht ans Leder kommt.

85.

Volland köpft Caligiuris Hereingabe aus dem Sechzehner, dort lauert Oczipka, der es einfach mal probiert, die Kugel aber deutlich übers Tor schießt.

85.

Burgstaller zieht das Foul auf der rechten Außenbahn.

84.

Baumgartlinger verlässt angeschlagen den Platz, Kohr kommt für ihn ins Spiel.

83.

Volland setzt sich gut im Sechzehner durch, sein Linksschuss ist dann aber zu unplatziert.

82.

Schlussphase in Leverkusen! Noch steht es 1:1 zwischen der Werkself und dem S04.

81.

Wichtig! Stambouli schmeißt sich im letzten Moment in einen Paulinho-Schuss.

80.

Erster Wechsel bei den Königsblauen: Matondo ist für Embolo in der Partie.

79.

Rudy sucht Embolo mit dem langen Ball, der Schweizer steht aber im Abseits.

78.

Mascarell liegt auf Höhe der Mittellinie auf dem Boden, kann aber weiterspielen.

77.

Jetzt fordern die Gastgeber Elfmeter, nachdem Baumgartlinger gegen Caligiuri zu Fall kommt.

76.

Bosz wechselt: Alario macht Platz für Paulinho.

75.

Das Spiel wird ruppiger. Ein Foul an Rudy wird nicht gepfiffen, danach schubst Alario Stambouli völlig unnötig.

72.

Aytekin nimmt den Strafstoß wieder zurück.

71.

Aytekin schaut sich die Szene noch einmal an.

71.

Es gibt erneut Strafstoß für den S04, Embolo wird im Strafraum gefoult.

69.

Auf der anderen Seite foult Tah Boujellab. Nach Caligiuris Hereingabe bekommt McKennie den Ball nicht in Richtung Tor gedrückt.

68.

Aytekin zeigt Nübel die Gelbe Karte wegen Zeitspiels.

67.

Wendells leicht verunglückte Hereingabe wird brandgefährlich und senkt sich beinahe hinter Nübel ins Tor. Der Schlussmann lenkt den Ball noch über den Kasten.

66.

Völlig missglückter Freistoßversuch der Gäste durch Brandt, die Kugel fliegt ins Toraus.

64.

Es ist ein richtig gutes und mittlerweile offenes Spiel. Die Königsblauen zeigen sich in der zweiten Halbzeit klar verbessert.

60.

Mascarell köpft eine Flanke von Havertz weg, am Sechzehner lauert aber Brandt, der den Ball direkt nimmt, sein Schuss geht aber übers Tor.

58.

Bayer zeigt sich wieder in der Offensive, Aranguiz schlenzt die Kugel vom linken Strafraumeck am langen Pfosten vorbei.

55.

Aranguiz trifft Rudy im Gesicht, Freistoß für den S04 aus dem rechten Halbfeld, der aber nicht gefährlich wird.

53.

Den Elfmeter für Schalke gab es übrigens, weil Volland McKennie im Strafraum mit dem ausgestreckten Arm im Gesicht traf.

52.

Caligiuri tritt zum Strafstoß an, wählt die rechte Ecke, aber Hradecky ist da und pariert. Es ist erst der zweite verschossene Elfmeter in Caligiuris Karriere. Weiter, Cali!

52.

Elfmeter für den S04 nach Videobeweis!

51.

Super Aktion von Rudy, der eine Hereingabe von Weiser abblockt.

50.

Auf der anderen Seite wird es einmal mehr über Havertz gefährlich, der von rechts aus spitzem Winkel abzieht, Nübel pariert.

49.

Jubel bei den S04-Fans! Boujellab steckt durch auf Burgstaller, der frei aufs Tor zuläuft! Der Österreicher bleibt cool und lupft das Leder über Hradecky hinweg in den Kasten. Zunächst wird auf Abseits entschieden, aber der Videoassistent prüft die Szene und es gibt den Treffer.

49.

TOOOOOR für den S04! Burgstaller trifft zum 1:1!

1 : 1
46.

Wechsel bei der Werkself in der Pause: Weiser ersetzt Lars Bender.

46.

Die zweite Hälfte läuft. Voooooorwääääääärts Schaaaaaaalke!

16:19

Die Halbzeitführung für die Gastgeber geht in Ordnung, die Mannschaft von Peter Bosz hat mehr Spielanteile und auch die klareren Chancen. In der Offensive sind die Knappen noch zu harmlos.

45.

Halbzeit! Nach 45 Minuten führt Leverkusen durch den Treffer von Havertz mit 1:0.

44.

Caligiuri macht Meter auf der rechten Seite, legt zurück auf den einlaufenden Boujellab, der die Kugel aber leider nicht ganz kontrollieren kann.

41.

Havertz spielt raus auf Volland, der Brandt in der Mitte sucht. Von Nastasic prallt der Ball in Richtung Havertz, aber Stambouli ist mit einem starken Tackling vor dem deutschen Nationalspieler am Ball.

40.

Caligiuris Freistoßflanke in den Sechzehner klärt Lars Bender ins Toraus, Aytekin gibt dennoch Abstoß.

37.

Oczipka mit einem flachen Zuspiel in den Sechzehner, Embolo legt direkt ab in Richtung Boujellab, der leicht bedrängt aus sechs Metern mit links in die linke Ecke abzieht – Hradecky ist zur Stelle und verhindert das Tor.

34.

Stambouli erobert den Ball am eigenen Sechzehner und wird dann von Baumgartlinger gefoult. Gelb für den Leverkusener.

31.

Das ist bitter! Volland schickt Brandt auf links, dessen Flanke in den Sechzehner köpft McKennie unglücklich zum freien Havertz, der Nübel mit seinem Schuss aus elf Metern keine Chance lässt.

31.

Tor für Leverkusen. Das 1:0 für die Gastgeber.

1 : 0
28.

Kuriose Szene: Stambouli köpft einen hohen Ball im eigenen Sechzehner hoch in Richtung Nübel. Havertz ist mit dem Körper noch dazwischen, Nübel kommt nicht an die Kugel. Havertz versucht es artistisch mit einem Heber mit dem Rücken zum Tor, der Ball geht vorbei.

27.

Die Königsblauen zeigen sich vermehrt in der Offensive. Oczipka schlägt den Ball von der linken Seite hoch hinein, sucht Burgstaller, aber Hradecky kommt heraus und holt sich die Kugel.

26.

Rudy schlägt einen langen Ball auf Burgstaller, der mit dem Kopf in den Lauf von Embolo legen will. Leider etwas zu kurz, daraus hätte eine gute Chance für den Schweizer entstehen können.

24.

Die erste ganz dicke Möglichkeit für den S04! Oczipka schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld lang in Richtung Nastasic, der sich gegen zwei Leverkusener im Kopfballduell durchsetzt und den Ball in Richtung McKennie köpft. Der US-Amerikaner nimmt die Kugel aus sechs Metern direkt, haut diese aber übers Tor.

22.

Sehr gute Chance für die Werkself: Havertz mit einem ganz feinen halbhohen Zuspiel in den Sechzehner zu Brandt, der sich von seinen Gegenspielern löst und den Ball aus der Luft nimmt. Die Kugel geht neben das Tor.

20.

Die Sicht des Tickerers wird kurzzeitig versperrt, denn „Steht auf, wenn ihr Schalker seid“, hallt durchs Stadion. Und natürlich stehen auch die königsblauen Fans auf der Tribüne auf.

19.

Alario setzt sich auf der rechten Außenbahn durch, spielt am Strafraum quer auf Havertz, der in die Mitte zu Aranguiz weiterleitet. Der Schuss des Mittelfeldspielers geht deutlich übers Tor.

18.

Leverkusen lässt den Ball, wie in fast jedem Spiel unter Bosz, sehr gut laufen. Bis auf die sehr gefährliche Doppelchance durch Aranguiz und Brandt haben die Knappen nichts zugelassen.

15.

Schade! Embolo bedient Mascarell auf links mit der Hacke, der Spanier versucht auf Boujellab durchzustecken, doch Wendell ist im letzten Moment dazwischen.

15.

Havertz treibt den Ball nach vorne und schlenzt den Ball aus etwa 20 Metern aufs Tor – zu zentral, kein Problem für Nübel.

14.

Auch nach gut einer Viertelstunde muss man festhalten: Bayer macht mehr fürs Spiel, der S04 kommt noch nicht gefährlich nach vorne.

11.

Doppeltes Glück für den S04! Erst zimmert Aranguiz den Ball aus elf Metern an die Latte, den Abpraller schießt Brandt von der rechten Strafraumkante an den rechten Pfosten.

10.

McKennie geht 18 Meter vor dem eigenen Tor in den Zweikampf mit Havertz, Aytekin erkennt kein Foulspiel und lässt weiterspielen.

8.

Havertz bedient Volland auf der linken Seite, dessen Hereingabe segelt aber ungefährlich ins Toraus.

6.

Im Ansatz eine vielversprechende Kontermöglichkeit für den S04, aber Rudys Pass im Mittelfeld auf Boujellab gerät zu kurz.

5.

Tabellarisch gesehen geht es für den S04 ja nicht mehr um allzu viel, der Support der königsblauen Anhänger ist aber natürlich auch heute wieder überragend.

4.

Burgstaller trifft Sven Bender mit dem Arm im Gesicht, es gibt Freistoß am eigenen Sechzehner für die Werkself.

2.

Die Gastgeber haben in den Anfangsminuten ein bisschen mehr vom Spiel, Brandt holt die erste Ecke der Partie heraus. Diese schlägt Brandt selbst hinein, McKennie klärt mit dem Kopf – zudem entscheidet Aytekin auf Foulspiel und Freistoß für den S04.

1.

Anpfiff in Leverkusen! Das Duell zwischen Bayer 04 und dem FC Schalke 04 läuft.

15:28

Die Mannschaften betreten den Rasen, in wenigen Momenten wird das letzte Schalker Auswärtsspiel dieser Saison angepfiffen.

15:27

Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin. Als Assistenten sind Christian Dietz und Eduard Beitinger im Einsatz, Thomas Stein fungiert als Vierter Offizieller. Im „Kölner Keller“ sitzen Tobias Reichel und Pascal Müller, die heute als Videoassistenten tätig sind.

15:25

Der S04 läuft heute in blauen Trikots, weißen Hosen und blau-weißen Stutzen auf. Die Gastgeber spielen in roten Trikots, schwarzen Hosen und schwarzen Stutzen.

15:23

Die Gastgeber ehren ihre vergangenen Helden – bei Stefan Kießling wird es extrem laut im Stadion. Bayer feiert heute ein Jubiläum: Seit 40 Jahren spielt Leverkusen durchgehend in der Bundesliga.

15:20

Ein ähnliches Spektakel einer Mannschaft wie von Bayer gegen Frankfurt in den ersten 45 Minuten hatte es zuletzt vor mehr als 40 Jahren gegeben. Am 29. April 1978 erzielte Borussia Mönchengladbach beim legendären 12:0 gegen die Schwarz-Gelben ebenfalls sechs Treffer im ersten Durchgang.

15:18

Bayer feierte zuletzt vier Siege in Serie. Dadurch kletterte die Werkself an jedem Spieltag einen Platz in der Tabelle, während die Konkurrenz, allen voran Eintracht Frankfurt, fleißig Punkte liegen ließ. Im direkten Duell beider Königsklassen-Anwärter setzte sich die Mannschaft von Peter Bosz zuletzt mit 6:1 durch und ist mittlerweile punktgleich mit dem Europa-League-Halbfinalisten aus Hessen, der lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses noch Vierter ist.

15:15

Ein Spieler im königsblauen Kader hat eine Leverkusener Vergangenheit: Bastian Oczipka durchlief die Jugendabteilung der Rheinländer und schaffte dort auch den Sprung in den Profikader. Nach zwei Ausleihen (Hansa Rostock und FC St. Pauli) sowie neun Bundesliga-Begegnungen im Bayer-Trikot in der Saison 2011/2012 wechselte der Linksfuß zu Eintracht Frankfurt. Seit Sommer 2017 ist Oczipka für den S04 am Ball.

15:11

Die Leverkusener gewannen zuletzt vier Spiele hintereinander. Unter Peter Bosz, der in der Winterpause das Traineramt von Heiko Herrlich übernommen hatte, entschied Bayer zehn von 15 Spielen für sich. In der Rückrundentabelle sind die Rheinländer mit bislang 30 Zählern auf Platz drei gelistet. Nur RB Leipzig (34) und Bayern München (38) holten 2019 mehr Punkte als die Werkself.

15:04

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zuschauer im Spiel gegen die Werkself mindestens einen Treffer sehen, ist groß. So war es zumindest bei den vergangenen 36 Duellen zwischen dem S04 und Leverkusen. Das letzte 0:0 datiert vom 28. Oktober 2000. Unvergessen bis heute ist der 7:4-Heimsieg der Königsblauen vom 11. Februar 2006. Elf Treffer in einer Begegnung waren zuvor 24 Jahre lang in der Bundesliga nicht gefallen.

14:56

Daheim gab es für die Knappen zuletzt nicht viel zu feiern. In der Fremde lief es in der jüngeren Vergangenheit hingegen. Seit Huub Stevens‘ Rückkehr auf die Trainerbank holte der S04 sieben Punkte aus drei Spielen (1:0 in Hannover, 1:1 in Nürnberg und 4:2 in Dortmund).

14:48

Für die gastgebende Mannschaft lief es in diesem Duell in der jüngeren Vergangenheit nicht rund. In den vergangenen acht Aufeinandertreffen beider Vereine gab es keinen einzigen Heimsieg. Zuletzt feierte Königsblau zwei Dreier in der BayArena (2:0 und 4:1). In der Hinserie setzte sich die Werkself auf Schalke mit 2:1 durch.

14:42

Als Einwechselspieler stehen bei der Werkself parat: 28 Öczan, 6 Dragovic, 7 Paulinho, 11 Kiese Thelin ,16 Jedvaj, 21 Kohr und 23 Weiser.

14:38

Peter Bosz setzt auf folgende elf Spieler: 1 Hradecky, 4 Tah, 5 Sven Bender, 8 Lars Bender, 10 Brandt, 13 Alario, 15 Baumgartlinger, 18 Wendell, 20 Aranguiz, 29 Havertz und 31 Volland.

14:36

Im Vergleich zum 0:0-Unentschieden gegen Augsburg wechselt Stevens also zweimal: Burgstaller und Boujellab rücken für Serdar und Kutucu in die Startelf.

14:33

Auf der Ersatzbank sitzen zunächst: 34 Langer, 4 Fontein, 14 Matondo, 23 Teuchert, 25 Harit, 42 Carls und 44 Timotheou.

14:31

Die S04-Startelf gegen Leverkusen: 35 Nübel, 2 McKennie, 5 Nastasic, 6 Mascarell, 13 Rudy, 17 Stambouli, 18 Caligiuri, 19 Burgstaller, 24 Oczipka, 36 Embolo und 41 Boujellab.

14:21

Zum 70. Mal trifft der S04 in der Bundesliga auf Bayer Leverkusen. 18 Partien entschied Königsblau für sich, 31 Mal gewann die Werkself, 20 Spiele endeten unentschieden.

14:15

Glück auf aus der BayArena in Leverkusen! In 75 Minuten wird das letzte Schalker Auswärtsspiel dieser Bundesliga-Saison angepfiffen. Wir sind natürlich auch dieses Mal live dabei und tickern die Partie.

Bayer 04 Leverkusen
FC Schalke 04
18
Torschüsse
0
50
100
7
75
Ballbesitz
0
50
100
25
51
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
55
0
Abseits
0
50
100
4
4
Ecken
0
50
100
4
5
Fouls
0
50
100
5
2
Gelbe Karten
0
50
100
1
0
Platzverweise
0
50
100
0
1
Tore
0
50
100
1
18
Torschüsse
0
50
100
7
5
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
3
2
Geblockte Torschüsse
0
50
100
2
2
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
0
2
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
2
798
Pässe
0
50
100
263
433
Lange Pässe
0
50
100
160
706
Passgenauigkeit
0
50
100
177
346
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
87
17
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
7
3
Flankenquote
0
50
100
1
5
Fouls
0
50
100
5
15
Tacklings
0
50
100
20
12
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
10
13
Klärende Aktionen
0
50
100
35
2
Gelbe Karten
0
50
100
1
0
Platzverweise
0
50
100
0
45' Lars Bender Mitchell Weiser
76' Lucas Alario Paulo Henrique Sampaio Filho
84' Julian Baumgartlinger Dominik Kohr
80' Breel Embolo Rabbi Matondo
94' Guido Burgstaller Cedric Teuchert
34' Julian Baumgartlinger
52' Kevin Volland
68' Alexander Nübel

FC Schalke 04

Trainer: Huub Stevens

35 Alexander Nübel
2 Weston McKennie
5 Matija Nastasic
17 Benjamin Stambouli
18 Daniel Caligiuri
13 Sebastian Rudy
24 Bastian Oczipka
6 Omar Mascarell
16 Nassim Boujellab
19 Guido Burgstaller
36 Breel Embolo

Ersatzbank

44 George Timotheou
4 Philip Fontein
27 Jonas Carls
23 Cedric Teuchert
14 Rabbi Matondo
25 Amine Harit
34 Michael Langer

Bayer 04 Leverkusen

Trainer: Peter Bosz

1 Lukás Hrádecky
5 Sven Bender
18 Wendell Nascimento Borges
8 Lars Bender
4 Jonathan Tah
20 Charles Aránguiz
10 Julian Brandt
15 Julian Baumgartlinger
13 Lucas Alario
29 Kai Havertz
31 Kevin Volland

Ersatzbank

11 Isaac Thelin
16 Tin Jedvaj
28 Ramazan Özcan
6 Aleksandar Dragovic
21 Dominik Kohr
7 Paulo Henrique Sampaio Filho
23 Mitchell Weiser

Vorberichte

Guido Burgstaller

#B04S04 in Zahlen: Auswärts erfolgreich

Zum 70. Mal trifft der FC Schalke 04 am Samstag (11.5., 15.30 Uhr) in der Bundesliga auf Bayer Leverkusen. 18 Partien entschied Königsblau für sich, 31 Mal gewann die Werkself, 20 Spiele endeten unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Peter Bosz

Bayer Leverkusen: Schlussspurt

Peter Bosz ist mit Bayer Leverkusen auf Champions-League-Kurs. Selbst, als die Werkself am 28. Spieltag eine 2:4-Heimpleite gegen Leipzig kassiert hatte, auf Rang neun abgerutscht war und der Rückstand auf den vierten Platz satte zehn Zähler betrug, wollte der Niederländer das große Ziel nicht aufgegeben. „Ich habe immer noch gedacht, dass es möglich ist“, sagt der Chef-Trainer der Rheinländer, der in der Winterpause Heiko Herrlich an der Seitenlinie beerbt hatte.

180813_B04S04_HD

#B04S04: Infos rund ums Spiel

Der 33. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Bayer Leverkusen am Samstag (11.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Werkself liegt derzeit mit 54 Punkten und einem Torverhältnis von 63:50 auf dem fünften Tabellenplatz.

Huub Stevens

Huub Stevens: Die Saison ist noch nicht vorbei

Im letzten Auswärtsspiel der Saison ist der FC Schalke 04 am Samstag (11.5.) um 15.30 Uhr bei Bayer Leverkusen gefordert. Die Gastgeber kämpfen in den verbleibenden beiden Partien mit vier anderen Clubs um Rang vier, der zur Teilnahme an der Champions League in der kommenden Spielzeit berechtigt.

bet-at-home.com fragt nach:

S04 Promi-Tipp!

Schalke-Fans wetten jetzt komplett risikolos! Folge dem Tipp von S04-Legende Olaf Thon! Liegt er falsch, gibt’s den Einsatz retour!