U23: Auswärts in Erfolgsspur bleiben

Bei der Hammer SpVgg tritt die königsblaue U23 am Sonntag (24.3., 15 Uhr) an. Erst tags zuvor kehrt ein großer Teil der Mannschaft von einer Testspiel-Reise mit den Profis zurück.

Die Lage auf Schalke

Hinter den Königsblauen liegt eine eher ungewöhnliche Trainingswoche. Gleich sieben Spieler aus dem Kader des Oberliga-Spitzenreiters sind gemeinsam mit den Lizenzspielern nach Sevilla gereist: Söhren Ahlers, Jonas Carls, George Timotheou, Nassim Boujellab, Björn Liebnau, Jason Ceka und Benedikt Zahn. Entsprechend überschaubar war die Zahl derer, die in Gelsenkirchen die Trainingseinheiten absolviert haben. „Wir sind stolz, dass so viele Spieler von uns mit nach Sevilla gereist sind“, sagt Fröhling. „Sie bekommen auch Einsatzzeit im Testspiel.“ Die Rückkehr ist für Samstagmorgen geplant, so dass er das Abschlusstraining auf nachmittags verlegt hat.

Personal

Phil Halbauer, Sandro Plechaty und Nick Taitague fallen weiterhin verletzungsbedingt aus. Philip Fontein musste aufgrund einer Ohrenentzündung zwei Tage lang pausieren. Bei ihm gilt es, abzuwarten, ob er am Sonntag zur Verfügung stehen kann.

Das ist der Gegner

Die Hammer SpVgg ist Tabellenvierzehnter. „Dort erwartet uns Abstiegskampf“, warnt Fröhling. Vor allem, da das Team in den zurückliegenden vier Partien nur einen Punkt holen konnte. „Die Mannschaft von Rene Lewejohann wird engagiert sein. Sind heiß auf uns und wollen die Situation ausnutzen.“

Das sagt der Trainer

Aufgrund der personellen Situation habe man beim Training improvisiert, erklärt Fröhling. „Auf Hamm können wir uns erst am Samstag so richtig vorbereiten, wenn wir wissen, wer uns zur Verfügung steht.“ Zwar habe man versucht, die Partie zu verlegen, das sei allerdings nicht möglich gewesen. Dennoch wolle man selbstverständlich auswärts erfolgreich sein.

Spielort

Jürgen-Graef-Allee 4
59065 Hamm

So lief das Hinspiel

FC Schalke 04 – Hammer SpVgg 5:0
Schalke: Wozniak – Plechaty, Schley (64. Heiserholt), Wiemann, Carls – Eggert, Kübler – Boujellab, Fontein, Grinbergs (56. Wright) – Ceka (75. Zahn)
Tore: 1:0 Boujellab (16.), 2:0 Wiemann (57.), 3:0 Boujellab (59.), 4:0 Wright (60.), 5:0 Ceka (61.)
Zum Spielbericht

Das könnte dich auch interessieren

20190527 Torsten Fröhling U23

Torsten Fröhling: Euphorie aus dieser Saison in die Regionalliga mitnehmen

Der S04 ist wieder da: in der Regionalliga. Mit einem deutlichen 7:0 gegen die Sportfreunde Siegen machte die U23 den Aufstieg am Ostermontag frühzeitig perfekt, drei Spieltage später besiegelten sie die Meisterschaft. Am Ende weisen die Knappen nach 34 Spieltagen eine Bilanz von 27 Siegen, vier Remis und nur drei Niederlagen auf. Im Interview mit knappenschmiede.de spricht der U23-Coach über die Herausforderungen der Mission Aufstieg, den Zusammenhalt der Mannschaft und die Regionalliga-Pläne.

20190526 U23 Christian Eggert

U23: Remis zum Abschluss einer überzeugenden Saison

Im letzten Pflichtspiel der Saison erspielte sich die königsblaue U23 am Sonntag (26.5.) ein Remis. Die Knappen gastierten am 34. Spieltag der Oberliga Westfalen beim ASC Dortmund – am Ende trennten sich die beiden Teams 1:1. Den Treffer für Schalke markierte Benedikt Zahn.

20190524 Björn Liebnau U23

U23: Zum Abschluss in Dortmund gut präsentieren

Zum Abschluss einer meisterlichen Saison bestreitet die königsblaue U23 ein Auswärtsspiel. Zu Gast sind die Knappen am Sonntag (26.5., 15 Uhr) während des 34. Spieltags in der Oberliga-Westfalen beim Tabellendritten ASC Dortmund.

20190519 U23 Westfalia Rhynern

U23 gestaltet letztes Heimspiel erfolgreich

Nach dem gewonnenen Spitzenspiel beim TuS Haltern unter der Woche konnte die königsblaue U23 auch ihr letztes Heimspiel erfolgreich gestalten. Gegen Westfalia Rhynern gewann der S04 in der Oberliga Westfalen am Sonntagnachmittag (19.5.) 3:0. Dabei traf Benedikt Zahn doppelt, Sandro Plechaty erzielte ein weiteres Tor.