Weiterer U23-Neuzugang: David Lelle kommt von RB Leipzig

David Lelle verstärkt ab sofort die Elf von Chef-Trainer Jakob Fimpel. Der U-Nationalspieler kommt aus der A-Jugend von RB Leipzig und soll in der Innenverteidigung der Knappen zum Einsatz kommen.

In der vergangenen Saison spielte Lelle 17 von 18 möglichen Partien in der A-Jugend Bundesliga Nord/Nordost sowie fünf Spiele in der Youth League. Im März 2022 gab der 19-Jährige außerdem sein Debüt in der deutschen U19-Nationalmannschaft. Zuvor kam er bereits im U16-Nationalteam zu zwei Einsätzen. Ehe es für den 1,89 Meter großen Linksfuß in den Osten zu RB Leipzig ging, absolvierte er Großteile seiner fußballerischen Ausbildung beim 1. FC Kaiserslautern.

Nach Steven van der Sloot, Tim Albutat, Andreas Ivan, Akbar Tchadjobo, Verthomy Boboy, Grace Bokake und Moritz Flotho ist Lelle der der achte externe Neuzugang, der sich zur Saison 2022/2023 der Schalker Zweitvertretung anschließt. Herzlich willkommen auf Schalke, David!

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren