Esports

Gamescom

gamescom: Schalke eröffnet weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele

Am Dienstag (20.8.) fand die feierliche Eröffnung der gamescom statt. Auch der FC Schalke 04 nahm an dem Großereignis teil. Als erster Fußball-Bundesligist wirkte Königsblau in diesem Jahr an der offiziellen Eröffnungszeremonie des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele sowie Europas größter Business-Plattform für die Games-Branche mit.

Tim Latka

S04 Esports reist zum ersten Mal nach Asien

Als einer der ersten Fußballclubs engagiert sich der FC Schalke 04 seit Mai 2016 im elektronischen Sport. Nun reist der S04 mit seiner Esport-Division ins Reich der Mitte. Vom 14. bis zum 18. August gastiert die Delegation um FIFA-Profi Tim „Tim Latka“ Schwartmann in der ostchinesischen Metropole Shanghai.

Tim Reichert

Tim Reichert: Ein unvergesslicher Moment

Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag (30.6.) bilanzierte Chief Gaming Officer Tim Reichert die erfolgreiche Entwicklung im Esport. Matthias "GoooL" Winkler, der amtierende Deutsche Meister in Pro Evolution Soccer, gab ein Versprechen für die bevorstehende Saison und FIFA-Profi Tim „Tim Latka“ Schwartmann wurde von Flügelspieler Rabbi Matondo auf dem virtuellen Rasen herausgefordert.

Tim „Tim Latka“ Schwartmann und Philipp „Eisvogel“ Schermer

FIFA eNations Cup: Zwei Schalker im DFB-Aufgebot

Am 13. und 14. April findet der FIFA eNations Cup statt. Zur ersten virtuellen Team-WM hat der Weltverband FIFA 20 Nationen aller sechs Konföderationen (UEFA, CONCACAF, CONMEBOL, CAF, OFC und AFC) eingeladen. Zwei Schalker stehen im Esport-Aufgebot des DFB. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Sonntag (31.3.) in Frankfurt mit.

Esports Winkler

PES League: Matthias Winkler ist Deutscher Meister

Am Samstag (30.3.) wurde das National Final der PES League ausgetragen. Der Schalker Matthias „GoooL“ Winkler gewann zum zweiten Mal die Deutsche Meisterschaft.

Alexander Jobst; SPOBIS

Alexander Jobst: Esport vollumfänglich integriert

Der SpoBis ist Europas größtes und bedeutsamstes Sportbusiness-Event. Im Fokus des abwechslungsreichen Bühnenprogramms stand in diesem Jahr unter anderem auch der elektronische Sport. Beiträge von Marketingvorstand Alexander Jobst und FIFA-Profi Tim Schwartmann gaben den zahlreichen Teilnehmern einen umfassenden Einblick in den Esport auf Schalke.

R+V Versicherung wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die überaus erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem FC Schalke 04 und der R+V Versicherung wird im elektronischen Sport fortgeführt: Als Hauptsponsor und Trikotpartner der Knappen engagiert sich der genossenschaftliche Versicherer erstmals auch im Esport. Mit dem neuen Kontrakt intensivieren die Königsblauen und die R+V ihre langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Vereinbart ist eine Vertragslaufzeit von vier Jahren bis zum 31. Dezember 2022.

181127_esports_trikot

Gaming in style: Esport-Jersey der Knappen ab sofort erhältlich

Der FC Schalke 04 und sein Ausrüster UMBRO präsentierten das neue Esport-Jersey der Knappen erstmals im Sommer auf der gamescom in Köln. Ab sofort ist der Dress der Königsblauen zum Preis von 59,95 Euro online auf store.schalke04.de erhältlich.

announcement-website-3

Die Königsblauen treten der League of Legends European Championship bei

Mitreißende Spielszenen und frenetische Kommentatoren, ausverkaufte Stadien und leidenschaftliche Fans, die ihr Team mit Begeisterung unterstützen – League of Legends ist eine eigene Welt, die fernab des Fußballs existiert. Doch so wie der Fußball begeistert auch das Strategiespiel „LoL“ ein Millionenpublikum rund um den Globus und die Knappen treten seit Mai 2016 im europäischen Spitzenwettbewerb an.

180910_Esports_Finale

EU LCS: S04 Esports unterliegt Fnatic im Finale der Playoffs

Das League-of-Legends-Team der Knappen unterlag Titelverteidiger Fnatic in der Endrunde der European League of Legends Championship Series mit 1:3. Eine bemerkenswerte Leistung von Königsblau reichte schlussendlich nicht zum Sieg. Rund 12.000 Zuschauer verfolgten das Finale der Playoffs im Palacio Vistalegre in Spaniens Hauptstadt Madrid.

Esports Madrid

EU LCS: S04 Esports trifft im Finale auf Fnatic

Erstmals seit ihrem Einstieg in den Esport im Mai 2016 stehen die Königsblauen in der Endrunde der European League of Legends Championship Series, der höchsten europäischen Spielklasse. Das Finale der Sommersaison findet am Sonntag (9.9.) statt. Austragungsort ist der Palacio Vistalegre in Spaniens Hauptstadt Madrid. Über 12.000 Zuschauer werden das Spektakel live vor Ort verfolgen, Hunderttausende im Stream, wenn der FC Schalke 04 Esports ab 17 Uhr auf Titelverteidiger Fnatic trifft.

Alexander Jobst

Alexander Jobst: Wir sind auf einem richtigen Weg

Am Dienstag (4.9.) tagte der vierte International Frankfurt Football Summit. Entscheidungsträger aus Vereinen, Klubs und Verbänden fanden zusammen, um sich über die aktuellen Herausforderungen und Chancen des Fußballs auszutauschen. Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04, nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil. In Frankfurt sprach er über das erfolgreiche Esport-Engagement der Knappen.