Mark Uth

190203_Uth

Rückschlag, aber kein Rückschritt

Die kleine Serie, die sich die Königsblauen rund um den Jahreswechsel mit drei ungeschlagenen Spielen erarbeitet hatten, fand am Samstagabend (2.2.) beim 0:2 gegen Borussia Mönchengladbach ihr Ende. Doch nachdem die erste Enttäuschung verflogen war, reifte bei den Schalkern die Erkenntnis, dass dieser Rückschlag nicht auch einen Rückschritt bedeutete.

190202_Caligiuri

Daniel Caligiuri: Rote Karte war der Knackpunkt

Nach den 90 Minuten waren sich die Protagonisten einig, dass der Platzverweis nach einer Stunde die Schlüsselszene des Spiels darstellte. Über das Zustandekommen jener Situation gab es allerdings auch Kontroversen. Domenico Tedesco, der sich gemeinsam mit seinem Kollegen Dieter Hecking auf der Pressekonferenz äußerte, hielt den Gladbacher 2:0-Sieg dennoch für verdient. Auch Daniel Caligiuri und Mark Uth kamen zu Wort. schalke04.de hat die wichtigsten Stimmen notiert.

190126_hertha_schalke

Überzeugender Auftritt, jedoch nicht ohne Wermutstropfen

Selten wogen in dieser Saison die Gefühle auf Schalker Seite mehr hin und her als nach dem 2:2-Unentschieden am Freitag (25.1.) bei Hertha BSC. Einen Zähler erkämpft, aber auch zwei liegengelassen. Eine gute Partie abgeliefert, dafür drei Spieler verletzungsbedingt verloren. Dementsprechend fielen auch die Reaktionen der Beteiligten nach dem Schlusspfiff aus.

190125_uth1

Mark Uth: So müssen wir jetzt weitermachen!

Der S04 hat sich am 19. Spieltag mit einem 2:2-Unentschieden bei Hertha BSC begnügen müssen. Chef-Trainer Domenico Tedesco und Torschütze Mark Uth beklagten, dass genügend Chancen da waren, um diese Partie zu gewinnen – beide können mit dem einen Zähler in Berlin aber durchaus leben. schalke04.de hat die Aussagen zum Spiel notiert.

Daniel Caligiuri

Daniel Caligiuri: Nicht ich! Das ganze Team ist Matchwinner!

Domenico Tedesco war nach dem Schlusspfiff zufrieden mit dem Sieg. Der Chef-Trainer erklärte aber, dass die erste Halbzeit nicht ganz nach Plan verlief. VfL-Coach Bruno Labbadia resümierte, dass seine Mannschaft durchaus hätte in der VELTINS-Arena punkten können. Auch Doppeltorschütze Daniel Caligiuri und Mark Uth, der nach längerer Verletzungspause sein Pflichtspiel-Comeback feierte, äußerten sich zum Geschehen.

190111_tedesco

Domenico Tedesco: Haben es offensiv richtig gut gemacht

Nach dem 2:2-Unentschieden im Testspiel gegen den KRC Genk sprach Chef-Trainer Domenico Tedesco von einer engagierten Leistung. Auch Mark Uth und Daniel Caligiuri zeigten sich zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

Mark Uth

Mark Uth: Fühle mich wieder so gut wie vor meiner Verletzung

Auf den Tag genau zwei Monate nach seinem letzten Spiel im S04-Trikot könnte Mark Uth am Freitag (11.1.) im Testspiel gegen den KRC Genk sein Comeback feiern. „Ich fühle mich gut, liege im Plan und fühle mich so gut wie vor meiner Verletzung“, sagt der deutsche Nationalspieler.

Mark Uth

Mark Uth zurück im Mannschaftstraining

Gute Nachrichten aus Benidorm: Mark Uth hat am Samstag (5.1.) erstmals nach fast zwei Monaten wieder mit der Mannschaft trainiert. Zuvor hatte der Angreifer individuell für sein Comeback geschuftet, nachdem er sich im Bundesligaspiel am 11. November 2018 bei Eintracht Frankfurt einen Muskelfaserriss sowie eine Sehnenverletzung im linken hinteren Oberschenkel zugezogen hatte.

Mark Uth

Momente des Jahres: Mannschaftsfahrt, Premierentreffer und ein neuer Vertrag

Was waren die Höhepunkte im Jahr 2018? schalke04.de hat sich in der Mannschaft umgehört. Im ersten Teil der Umfrage berichten Ralf Fährmann, Alessandro Schöpf, Mark Uth, Sascha Riether und Omar Mascarell von ihren persönlichen Highlights.

Mark Uth

Mark Uth muss Länderspiele absagen

Bei der 0:3-Niederlage am Sonntag (11.11.) in Frankfurt hat sich Mark Uth bei einem Sprint in der 52. Minute eine Muskelverletzung zugezogen, weswegen er nicht weiterspielen konnte. Am Tag nach dem Spiel wurde bei dem Angreifer ein Muskelfaserriss sowie eine Sehnenverletzung im linken hinteren Oberschenkel diagnostiziert.

Mark Uth

Rudy und Uth nominiert - S04-Duo zählt zum Kader für Länderspiel auf Schalke

Joachim Löw hat am Freitag (9.11.) seinen Kader für das Testspiel gegen Russland sowie die Nations-League-Partie gegen die Niederlande bekanntgegeben. Zum Aufgebot des Bundestrainers stehen mit Sebastian Rudy und Mark Uth auch zwei Knappen, die damit gegen „Oranje“ mit der DFB-Elf ein Heimspiel in der VELTINS-Arena vor der Brust haben.

Galatasaray_04

Domenico Tedesco: Keinen Millimeter nachlassen - nicht im Training, nicht im Spiel

Nach dem 2:0-Sieg gegen Galatasaray Istanbul war Domenico Tedesco nicht nur mit dem Ergebnis, sondern auch mit dem Auftritt seiner Mannschaft sehr zufrieden. Glückwünsche zum Erfolg gab es auch von Gäste-Coach Fatih Terim. Mark Uth und Daniel Caligiuri sprachen parallel zur Pressekonferenz von einem wichtigen Schritt für das Team. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.