Rabbi Matondo

Ozan Kabak

Ozan Kabak debütiert, Amine Harit trifft

Siege, Unentschieden und Niederlagen - für die derzeit verliehenen Spieler der Königsblauen war alles dabei. Dazu ein Debüt und eine Startelf-Premiere. schalke04.de fasst das sportliche Geschehen des Wochenendes von Ozan Kabak, Amine Harit, Hamza Mendyl, Can Bozdogan, Levent Mercan, Rabbi Matondo und Nassim Boujellab zusammen.

Amine Harit

Leihspieler-Quartett debütiert – Harit glänzt als Vorbereiter, Mendyl trifft

Mit Amine Harit, Rabbi Matondo, Can Bozdogan und Levent Mercan haben am vergangenen Wochenende gleich vier derzeit verliehene Spieler ihre Debüts bei ihren aktuellen Clubs gefeiert. Auch Hamza Mendyl hatte Grund zur Freude, erzielte der Linksfuß doch sein erstes Tor. schalke04.de blickt auf die Situation bei den insgesamt sieben Leihspielern.

Rabbi Matondo

Cercle Brügge leiht Rabbi Matondo aus

Vom Ruhrgebiet nach Westflandern: Rabbi Matondo wechselt auf Leihbasis zu Cercle Brügge. Der belgische Club hat den walisischen Nationalspieler für die Saison 2021/2022 verpflichtet. Darüber hinaus vereinbarten Schalke und Brügge eine Kaufoption für den Offensivspieler. Matondos Vertrag bei den Knappen ist bis zum 30. Juni 2023 datiert.

Ozan Kabak und Rabbi Matondo

Mannschaftstraining eine weitere Woche ohne Ozan Kabak und Rabbi Matondo

Sportdirektor Rouven Schröder hat am Montag (12.7.) über zwei Personalien im Lizenzspielerkader des FC Schalke 04 informiert. Ozan Kabak und Rabbi Matondo werden demnach in dieser Woche noch nicht wieder zurück zur Mannschaft stoßen.

Rabbi Matondo

Rabbi Matondo wechselt zu Stoke City

Ein Offensiv-Spieler verlässt Königsblau: Rabbi Matondo wird für den Rest der Saison 2020/2021 auf Leihbasis für Stoke City auflaufen. Über die Modalitäten des Wechsels vereinbarten die Königsblauen und der englische Zweitligist Stillschweigen. Der Vertrag des walisischen Nationalspielers auf Schalke besitzt noch bis zum 30. Juni 2023 Gültigkeit.

Ozan Kabak

Nations League: Wales steigt auf, die Türkei ab - Dänemark verpasst Finalturnier

Zum Abschluss der letzten FIFA-Abstellungsperiode des Kalenderjahres war am Mittwoch (18.11.) lediglich Ozan Kabak am Ball. Frederik Rönnow und Rabbi Matondo kamen in der Nations League nicht zum Einsatz. schalke04.de fasst die Begegnungen der drei Knappen zusammen.

Salif Sané

Salif Sané löst Afrika-Cup-Ticket - Drei Knappen jubeln in der Nations League

Ausnahmslos Siege gab es am Sonntag (15.11.) für die Schalker Nationalspieler. Salif Sané spielte in der Afrika-Cup-Qualifikation nur kurz, konnte beim Schlusspfiff aber gleich doppelt jubeln. Frederik Rönnow gewann in der Nations League mit Dänemark, Ozan Kabak mit der Türkei. Der Waliser Rabbi Matondo blieb beim Erfolg seines Heimatverbandes ohne Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Rabbi Matondo

Kein Sieger im direkten Duell zwischen Matondo und McKennie

Die walisische Nationalmannschaft mit Rabbi Matondo in der Startelf hat sich in einem Testspiel am Donnerstag (12.11.) 0:0-Unentschieden von den USA getrennt. Bei den Gästen kam der von S04 an Juventus Turin ausgeliehene Weston McKennie über die komplette Distanz zum Einsatz.

Alessandro Schöpf

Nations League: Alessandro Schöpf wird zum Matchwinner

Erfreulicher Länderspielabend aus königsblauer Sicht: Alessandro Schöpf erzielte am Mittwoch (14.10.) den entscheidenden Treffer für Österreich, Rabbi Matondo verteidigte mit Wales die Tabellenführung. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Ozan Kabak

Nations League: Ozan Kabak spielt 90 Minuten

Von den vier Knappen, die am Sonntag (11.10.) mit ihren Heimatverbänden in der Nations League gefordert waren, durfte nur Ozan Kabak mitwirken. schalke04.de fasst die Partien des Tages zusammen.

Rabbi Matondo

Rabbi Matondo feiert Startelf-Debüt für Wales

S04-Flügelstürmer Rabbi Matondo ist am Donnerstag (8.10.) erstmals von Beginn an für die walisische Nationalmannschaft aufgelaufen. Bei der 0:3-Niederlage gegen England im Londoner Wembley-Stadion kam Matondo über die komplette Distanz zum Einsatz.

Ozan Kabak

Nations League: Nur Ozan Kabak im Einsatz

Vier Knappen waren von ihren Heimatverbänden für die Nations League nominiert worden – am 2. Spieltag kam aber nur Ozan Kabak zum Einsatz. schalke04.de fasst die Partie der Türkei sowie die Begegnungen von Deutschland und Wales zusammen.