Rabbi Matondo

Rabbi Matondo stürmt ab sofort für die Glasgow Rangers

Rabbi Matondo stürmt ab sofort für die Glasgow Rangers

Endgültiger Abschied von Königsblau: Rabbi Matondo, in der vergangenen Saison an den belgischen Erstligisten Cercle Brügge ausgeliehen, wechselt fest nach Schottland zu den Glasgow Rangers. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.

Amine Harit trifft bei Marseille-Sieg – Rabbi Matondo mit Assist für Brügge

Amine Harit trifft bei Marseille-Sieg – Rabbi Matondo mit Assist für Brügge

Sechs der neun Schalker Leihspieler sind am Wochenende zu Einsätzen für ihre Teams gekommen – drei von ihnen durften Siege bejubeln. Amine Harit trug sich für Olympique Marseille sogar in die Torschützenliste ein, Rabbi Matondo bereitete einen Treffer vor. schalke04.de fasst die Auftritte der aktuell verliehenen Akteure zusammen.

Neuntes Saisontor: Rabbi Matondo trifft erneut in der belgischen Liga

Neuntes Saisontor: Rabbi Matondo trifft erneut in der belgischen Liga

Einsatzminuten für ein Quartett und ein Tor, aber auch ein Bankplatz sowie Zwangspausen aufgrund von Verletzungen gab es am Wochenende bei den momentan verliehenen Profis der Königsblauen. schalke04.de blickt auf die Situation bei den neun Akteuren, die aktuell das Trikot eines anderen Clubs tragen.

Siege für Bozdogan und Mercan, Becker und Matondo 90 Minuten am Ball

Siege für Bozdogan und Mercan, Becker und Matondo 90 Minuten am Ball

Die Hälfte der acht derzeit verliehenen S04-Profis hat am Wochenende Einsatzminuten gesammelt. Zwei von ihnen konnten Siege feiern, zudem gab es ein Remis und eine Niederlage. schalke04.de fasst das Geschehen bei den königsblauen Leihspielern zusammen.

Becker punktet, Matondo trifft, Trio sammelt Minuten in der Süper Lig

Becker punktet, Matondo trifft, Trio sammelt Minuten in der Süper Lig

Fünf der momentan acht verliehenen Spieler der Knappen waren am Wochenende im Einsatz. Dabei gab es drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. schalke04.de fasst das Geschehen bei den königsblauen Leihspielern zusammen.

Mercan feiert Torpremiere, Matondo erzielt siebten Saisontreffer

Mercan feiert Torpremiere, Matondo erzielt siebten Saisontreffer

Mit Levent Mercan und Rabbi Matondo konnten sich an den vergangenen Tagen gleich zwei momentan verliehene Profis der Königsblauen in die Torschützenlisten ihrer aktuellen Clubs eintragen. Rund lief es aber nicht bei allen Akteuren. schalke04.de blickt auf die aktuelle Situation bei den Leihspielern.

S04-Leihspieler bei 04 Siegen und zwei Punkteteilungen am Ball

S04-Leihspieler bei 04 Siegen und zwei Punkteteilungen am Ball

Sechs Akteure, die Königsblau aktuell verliehen hat, waren am Wochenende für ihre derzeitigen Clubs am Ball. Die Ausbeute: 04 Siege und zwei Unentschieden. schalke04.de fasst die Partien zusammen und schaut auch auf das Geschehen bei den weiteren beiden Knappen, die momentan für einen anderen Verein auflaufen.

Timo Becker in Hansa-Startelf, Rabbi Matondo feiert weiteren Sieg

Timo Becker in Hansa-Startelf, Rabbi Matondo feiert weiteren Sieg

Drei Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen – so lautet die Bilanz für die Leihspieler der Königsblauen am zurückliegenden Wochenende. schalke04.de fasst das sportliche Geschehen zusammen.

Rabbi Matondo mit Torbeteiligung beim Derbysieg

Rabbi Matondo mit Torbeteiligung beim Derbysieg

Nicht in allen europäischen Ligen ruhte rund um Weihnachten der Ball. Einige derzeit verliehene Akteure der Knappen waren an den vergangenen Tagen für ihre aktuellen Clubs im Einsatz. schalke04.de fasst das Geschehen zusammen.

Rabbi Matondo trifft erneut für Cercle Brügge

Rabbi Matondo trifft erneut für Cercle Brügge

Fünf Tore in seinen jüngsten vier Liga-Auftritten: Rabbi Matondo hat für Cercle Brügge erneut getroffen, allerdings keine Punkte beim Spitzenreiter mitnehmen können. Amine Harit zog derweil mit Olympique Marseille in die nächste Runde des französischen Pokals ein. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen der S04-Leihspieler zurück.

Rabbi Matondo erzielt Siegtor für Cercle Brügge

Rabbi Matondo erzielt Siegtor für Cercle Brügge

Siegtreffer und Platzverweis: Rabbi Matondo hat ein turbulentes Wochenende mit Cercle Brügge erlebt, für das er im dritten Spiel in Serie traf. Can Bozdogan, Hamza Mendyl und Amine Harit durften ebenfalls Siege bejubeln, für Ozan Kabak, Levent Mercan und Nassim Boujellab verlief das Wochenende nicht wie erhofft. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen der S04-Leihspieler zurück.

Can Bozdogan erzielt Premierentor, Rabbi Matondo trifft doppelt

Can Bozdogan erzielt Premierentor, Rabbi Matondo trifft doppelt

Drei Tore in den europäischen Ligen sind am Wochenende auf das Konto von Leihspielern der Königsblauen gegangen. Auch an den Tagen zuvor konnte der eine oder andere in der Englischen Woche Erfolgserlebnisse bejubeln. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen von Rabbi Matondo, Can Bozdogan, Levent Mercan, Hamza Mendyl, Amine Harit, Ozan Kabak und Nassim Boujellab zurück.

Rabbi Matondo trifft, Hamza Mendyl mit zwei Vorlagen

Rabbi Matondo trifft, Hamza Mendyl mit zwei Vorlagen

Mit Rabbi Matondo und Hamza Mendyl sind am Wochenende zwei derzeit verliehene Akteure maßgeblich am erfolgreichen Abschneiden ihrer aktuellen Teams beteiligt gewesen. Can Bozdogan kassierte indes zwei Niederlagen in der abgelaufenen Englischen Woche. schalke04.de blickt auf die aktuelle Lage bei den königsblauen Leihspielern.

Matondo verpasst Überraschung, Harit spielt zweimal unentschieden

Matondo verpasst Überraschung, Harit spielt zweimal unentschieden

Lediglich drei der momentan sieben verliehenen Spieler der Königsblauen waren am Wochenende am Ball. Rabbi Matondo und Amine Harit holten mit ihren Teams jeweils ein Unentschieden. Nassim Boujellab kassierte eine Niederlage, feierte nach mehrwöchiger Verletzungspause aber sein Comeback. schalke04.de fasst das Geschehen zusammen.

Liga-Niederlage nach erfolgreichem Pokalspiel für Rabbi Matondo

Liga-Niederlage nach erfolgreichem Pokalspiel für Rabbi Matondo

Das Wochenende war für die sieben Leihspieler der Königsblauen von wenig Erfolg gekrönt. Ozan Kabak und Rabbi Matondo spielten für ihre Teams durch, mussten aber jeweils eine Niederlage einstecken. Besser verlief es für Matondo hingegen im Pokal unter der Woche. schalke04.de fasst das sportliche Geschehen wie gewohnt zusammen.

Punktgewinne für Rabbi Matondo und Hamza Mendyl

Punktgewinne für Rabbi Matondo und Hamza Mendyl

Hinter den derzeit verliehenen Spielern der Königsblauen liegen durchwachsene Tage. Einige Akteure blieben ohne Einsatz, andere holten Unentschieden in ihren Ligen. Zudem kassierte ein Profi eine deutliche Niederlage. schalke04.de fasst das Geschehen vom Wochenende zusammen.

Punktgewinn für Ozan Kabak mit Norwich City

Punktgewinn für Ozan Kabak mit Norwich City

Ozan Kabak ist an diesem Spieltag mit Norwich City ohne Gegentor geblieben, Nassim Boujellab und Amine Harit kamen für ihre Teams verletzungsbedingt nicht zum Einsatz. schalke04.de fasst das sportliche Geschehen des Wochenendes der sieben S04-Leihspieler zusammen.

Ausgeglichene Bilanz für Schalker Leihspieler-Septett

Ausgeglichene Bilanz für Schalker Leihspieler-Septett

Drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen standen für die aktuell sieben verliehenen Profis der Königsblauen am vergangenen Wochenende zu Buche. schalke04.de fasst wie gewohnt das sportliche Geschehen zusammen.

S04-Leihspieler erleben unerfreuliches Wochenende

S04-Leihspieler erleben unerfreuliches Wochenende

Während die Königsblauen einen 2:0-Auswärtssieg in Rostock feiern konnten, verlief das vergangene Wochenende für die sieben Leihspieler des S04 alles andere als erfolgreich. schalke04.de fasst wie gewohnt das sportliche Geschehen zusammen.

Ozan Kabak debütiert, Amine Harit trifft

Ozan Kabak debütiert, Amine Harit trifft

Siege, Unentschieden und Niederlagen - für die derzeit verliehenen Spieler der Königsblauen war alles dabei. Dazu ein Debüt und eine Startelf-Premiere. schalke04.de fasst das sportliche Geschehen des Wochenendes von Ozan Kabak, Amine Harit, Hamza Mendyl, Can Bozdogan, Levent Mercan, Rabbi Matondo und Nassim Boujellab zusammen.

Leihspieler-Quartett debütiert – Harit glänzt als Vorbereiter, Mendyl trifft

Leihspieler-Quartett debütiert – Harit glänzt als Vorbereiter, Mendyl trifft

Mit Amine Harit, Rabbi Matondo, Can Bozdogan und Levent Mercan haben am vergangenen Wochenende gleich vier derzeit verliehene Spieler ihre Debüts bei ihren aktuellen Clubs gefeiert. Auch Hamza Mendyl hatte Grund zur Freude, erzielte der Linksfuß doch sein erstes Tor. schalke04.de blickt auf die Situation bei den insgesamt sieben Leihspielern.

Cercle Brügge leiht Rabbi Matondo aus

Cercle Brügge leiht Rabbi Matondo aus

Vom Ruhrgebiet nach Westflandern: Rabbi Matondo wechselt auf Leihbasis zu Cercle Brügge. Der belgische Club hat den walisischen Nationalspieler für die Saison 2021/2022 verpflichtet. Darüber hinaus vereinbarten Schalke und Brügge eine Kaufoption für den Offensivspieler. Matondos Vertrag bei den Knappen ist bis zum 30. Juni 2023 datiert.

Mannschaftstraining eine weitere Woche ohne Ozan Kabak und Rabbi Matondo

Mannschaftstraining eine weitere Woche ohne Ozan Kabak und Rabbi Matondo

Sportdirektor Rouven Schröder hat am Montag (12.7.) über zwei Personalien im Lizenzspielerkader des FC Schalke 04 informiert. Ozan Kabak und Rabbi Matondo werden demnach in dieser Woche noch nicht wieder zurück zur Mannschaft stoßen.

Rabbi Matondo wechselt zu Stoke City

Rabbi Matondo wechselt zu Stoke City

Ein Offensiv-Spieler verlässt Königsblau: Rabbi Matondo wird für den Rest der Saison 2020/2021 auf Leihbasis für Stoke City auflaufen. Über die Modalitäten des Wechsels vereinbarten die Königsblauen und der englische Zweitligist Stillschweigen. Der Vertrag des walisischen Nationalspielers auf Schalke besitzt noch bis zum 30. Juni 2023 Gültigkeit.

Nations League: Wales steigt auf, die Türkei ab – Dänemark verpasst Finalturnier

Nations League: Wales steigt auf, die Türkei ab – Dänemark verpasst Finalturnier

Zum Abschluss der letzten FIFA-Abstellungsperiode des Kalenderjahres war am Mittwoch (18.11.) lediglich Ozan Kabak am Ball. Frederik Rönnow und Rabbi Matondo kamen in der Nations League nicht zum Einsatz. schalke04.de fasst die Begegnungen der drei Knappen zusammen.

Salif Sané löst Afrika-Cup-Ticket – Drei Knappen jubeln in der Nations League

Salif Sané löst Afrika-Cup-Ticket – Drei Knappen jubeln in der Nations League

Ausnahmslos Siege gab es am Sonntag (15.11.) für die Schalker Nationalspieler. Salif Sané spielte in der Afrika-Cup-Qualifikation nur kurz, konnte beim Schlusspfiff aber gleich doppelt jubeln. Frederik Rönnow gewann in der Nations League mit Dänemark, Ozan Kabak mit der Türkei. Der Waliser Rabbi Matondo blieb beim Erfolg seines Heimatverbandes ohne Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Kein Sieger im direkten Duell zwischen Matondo und McKennie

Kein Sieger im direkten Duell zwischen Matondo und McKennie

Die walisische Nationalmannschaft mit Rabbi Matondo in der Startelf hat sich in einem Testspiel am Donnerstag (12.11.) 0:0-Unentschieden von den USA getrennt. Bei den Gästen kam der von S04 an Juventus Turin ausgeliehene Weston McKennie über die komplette Distanz zum Einsatz.

Nations League: Alessandro Schöpf wird zum Matchwinner

Nations League: Alessandro Schöpf wird zum Matchwinner

Erfreulicher Länderspielabend aus königsblauer Sicht: Alessandro Schöpf erzielte am Mittwoch (14.10.) den entscheidenden Treffer für Österreich, Rabbi Matondo verteidigte mit Wales die Tabellenführung. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Nations League: Ozan Kabak spielt 90 Minuten

Nations League: Ozan Kabak spielt 90 Minuten

Von den vier Knappen, die am Sonntag (11.10.) mit ihren Heimatverbänden in der Nations League gefordert waren, durfte nur Ozan Kabak mitwirken. schalke04.de fasst die Partien des Tages zusammen.

Rabbi Matondo feiert Startelf-Debüt für Wales

Rabbi Matondo feiert Startelf-Debüt für Wales

S04-Flügelstürmer Rabbi Matondo ist am Donnerstag (8.10.) erstmals von Beginn an für die walisische Nationalmannschaft aufgelaufen. Bei der 0:3-Niederlage gegen England im Londoner Wembley-Stadion kam Matondo über die komplette Distanz zum Einsatz.

Nations League: Nur Ozan Kabak im Einsatz

Nations League: Nur Ozan Kabak im Einsatz

Vier Knappen waren von ihren Heimatverbänden für die Nations League nominiert worden – am 2. Spieltag kam aber nur Ozan Kabak zum Einsatz. schalke04.de fasst die Partie der Türkei sowie die Begegnungen von Deutschland und Wales zusammen.

Nations League: Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage

Nations League: Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage

Mit Suat Serdar, Rabbi Matondo, Ozan Kabak und Ahmed Kutucu sind am Donnerstag (3.9.) vier Knappen mit ihren Heimatverbänden in die Nations League gestartet. schalke04.de fasst den Länderspielabend aus königsblauer Sicht zusammen.

Nations-League-Auftakt mit vier Schalkern

Nations-League-Auftakt mit vier Schalkern

Bei den ersten Länderspielen seit mehr als neun Monaten sind insgesamt vier Knappen mit ihren Nationalteams im Einsatz. schalke04.de liefert einen Überblick über alle Begegnungen mit königsblauer Beteiligung.

Fünfte Gelbe Karte für Kenny, Mercan mit Startelf-Debüt

Fünfte Gelbe Karte für Kenny, Mercan mit Startelf-Debüt

Der S04 muss im abschließenden Saisonspiel beim SC Freiburg auf den gesperrten Jonjoe Kenny verzichten, Levent Mercan feierte gegen den VfL Wolfsburg derweil sein Startelf-Debüt. Die Nachbetrachtung zur Partie gegen die Niedersachsen.

Auf Schalke TV: Rabbi Matondo über vergebene Möglichkeiten und neue Chancen

Auf Schalke TV: Rabbi Matondo über vergebene Möglichkeiten und neue Chancen

Seit dem Restart der Bundesliga kam Rabbi Matondo in allen vier Begegnungen zum Einsatz. Einen Punktgewinn konnte der Waliser dabei ebenso wenig bejubeln wie einen eigenen Treffer. „Ich hatte einige gute Möglichkeiten, habe aber leider nicht getroffen“, ärgert sich der Waliser, der seinen Gegenspielern mit seiner Schnelligkeit nicht nur einmal enteilen konnte.

Rabbi Matondo: Versuche immer, positive Energie auszustrahlen

Rabbi Matondo: Versuche immer, positive Energie auszustrahlen

Es sind ungewohnte Zeiten, aber auch in diesen versucht Rabbi Matondo, seinen Humor nicht zu verlieren. Im Interview mit schalke04.de verrät 19-Jährige, was er aktuell am meisten vermisst, welche Mannschaftskollegen ihn zum Lachen bringen und welche Ziele er für die am Wochenende wiederbeginnende Saison verfolgt.

EM-Auslosung: Hammergruppe für Deutschland – Königsblaues Duell möglich

EM-Auslosung: Hammergruppe für Deutschland – Königsblaues Duell möglich

In Bukarest sind am Samstag (30.11.) die sechs Vorrundengruppen für die Europameisterschaft ausgelost worden. Mehr als ein halbes Dutzend Knappen war in der Qualifikation für seine Heimatverbände am Ball und darf sich demnach berechtigte Hoffnungen machen, auch beim Endturnier im kommenden Sommer dabei zu sein. Die EM beginnt am 12. Juni 2020.

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Rabbi Matondos Waliser haben sich am Dienstag (19.11.) als letzte Mannschaft über die Gruppenphase der EM-Qualifikation für die Endrunde im kommenden Jahr qualifiziert. Auch andere Schalker sind mit ihren Nationalmannschaften sicher dabei, während ein Knappe den Umweg über die Playoffs gehen muss. schalke04.de gibt einen Überblick zur anstehenden Auslosung sowie den Playoffs um die verbliebenen vier EM-Tickets.

Matondo löst EM-Ticket – Serdar und McKennie feiern Gruppensieg

Matondo löst EM-Ticket – Serdar und McKennie feiern Gruppensieg

Erfolgreicher Länderspielabend: Suat Serdar, Rabbi Matondo und Weston McKennie waren allesamt siegreich und erreichten am Dienstag (19.11.) mit ihren Auswahlen die zuvor gesteckten Ziele. schalke04.de blickt auf die letzten Spiele der FIFA-Abstellungsperiode zurück.

Siege für königsblaues Duo in der EM-Qualifikation

Siege für königsblaues Duo in der EM-Qualifikation

Zwei Königsblaue hatten am Samstagabend (16.11.) in der EM-Qualifikation Grund zum Jubeln. Das DFB-Team um Suat Serdar löste durch einen Erfolg gegen Weißrussland das EM-Ticket. Rabbi Matondos Waliser machten auf dem Weg dorthin ebenfalls einen wichtigen Schritt.

Entscheidende Spiele in der EM-Qualifikation mit S04-Beteiligung

Entscheidende Spiele in der EM-Qualifikation mit S04-Beteiligung

In der letzten FIFA-Abstellungsperiode des Jahres sind sieben Knappen für ihre Heimatverbände am Ball. Ein Trio kämpft dabei um die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020. schalke04.de gibt einen Ausblick auf alle Partien mit königsblauer Beteiligung.

Mit Suat Serdar: Deutsche Nationalelf gewinnt 3:0 in Estland

Mit Suat Serdar: Deutsche Nationalelf gewinnt 3:0 in Estland

Auf die Testspiel-Premiere gegen Argentinien folgte für Suat Serdar am Sonntag (13.10.) das Pflichtspieldebüt in der deutschen Nationalelf. Beim 3:0-Sieg in Estland wurde der Mittelfeldmann eingewechselt. schalke04.de fasst diese Begegnung ebenso wie weitere Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Salif Sané spielt 1:1 gegen Brasilien – Kein Sieger im Schalker U21-Duell

Salif Sané spielt 1:1 gegen Brasilien – Kein Sieger im Schalker U21-Duell

Mit Salif Sané, Markus Schubert und Juan Miranda waren am Donnerstag (10.10.) drei Knappen für ihre Heimatverbände am Ball. Rabbi Matondo und Levent Mercan blieb hingehen nur die Zuschauerrolle. schalke04.de fasst die Partien mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Rabbi Matondo: Für einen Platz in der Startelf gibt jeder alles

Rabbi Matondo: Für einen Platz in der Startelf gibt jeder alles

Für Rabbi Matondo war es am vergangenen Samstag (28.9.) ein rundum erfolgreicher Arbeitstag. Mit seinen Teamkollegen durfte der 19-Jährige einen 3:1-Erfolg beim bisherigen Tabellenführer RB Leipzig feiern – und zudem bei seinem Startelfdebüt in dieser Saison sein erstes Bundesligator bejubeln.

Rabbi Matondo: Ein unbeschreibliches Gefühl

Rabbi Matondo: Ein unbeschreibliches Gefühl

David Wagner war nach dem Sieg in Leipzig stolz auf seine Mannschaft, RB-Coach Julian Nagelsmann ärgerte sich hingegen über viele falsche Entscheidungen seines Teams. Besonders glücklich war Rabbi Matondo. Der Waliser erzielte sein erstes Bundesligator. Amine Harit knipste hingegen im dritten Spiel in Serie. schalke04.de hat die Stimmen zum Geschehen notiert.

Rabbi Matondo und Jonas Carls reisen aus Mittersill ab

Rabbi Matondo und Jonas Carls reisen aus Mittersill ab

Zwei Spieler werden am Donnerstag (1.8.) das Trainingslager in Mittersill verlassen. Rabbi Matondo hatte sich vor etwas mehr als einer Woche im Testspiel gegen den FC Twente verletzt. Aufgrund einer verzögerten Wundheilung nach einer Riss-Platzwunde auf dem Fußrücken konnte der Waliser noch nicht wieder ins Training einsteigen.

Matondo bei Wales-Niederlage auf der Bank

Matondo bei Wales-Niederlage auf der Bank

Die walisische Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation die zweite Niederlage in Serie einstecken müssen. Nach der 1:2-Pleite in Kroatien am vergangenen Samstag (8.6.) verlor die Mannschaft von Ryan Giggs auch am Dienstag (11.6.) mit 0:1 in Ungarn.

Matondo bei Wales-Niederlage mit Kurzeinsatz

Matondo bei Wales-Niederlage mit Kurzeinsatz

Die walisische Nationalmannschaft hat ihr zweites Spiel in der EM-Qualifikation am Samstag (8.6.) in Kroatien mit 1:2 verloren. Rabbi Matondo kam in der Schlussphase der Partie zum Einsatz.

S04-Trio in EM-Qualifikation gefordert, Embolo abgereist

S04-Trio in EM-Qualifikation gefordert, Embolo abgereist

Mit Guido Burgstaller, Yevhen Konoplyanka und Rabbi Matondo sind drei Schalker für ihre Nationalmannschaften auf europäischem Boden im Einsatz. Breel Embolo ist von der Schweizer Nationalmannschaft indes abgereist.

Rabbi Matondo: Dann wird der Torerfolg ganz sicher kommen

Rabbi Matondo: Dann wird der Torerfolg ganz sicher kommen

Beim Derbysieg durfte Rabbi Matondo in der Schlussphase mitwirken, im Heimspiel gegen den FC Augsburg kam der walisische Nationalspieler für eine halbe Stunde zum Einsatz - und wusste in dieser zu gefallen. Fast hätte sich der 18-Jährige am Sonntag (5.5.) gar mit dem Siegtreffer belohnt.

Im neuen „Schalker Kreisel“: Rabbi Matondo spricht über Königsblau und vieles mehr

Im neuen „Schalker Kreisel“: Rabbi Matondo spricht über Königsblau und vieles mehr

Was haben Lemmy Kilmister von Motörhead, eine Detektivserie der Achtziger und alle Schalker gemeinsam? Korrekt – sie sind hart, aber herzlich. Nicht nur im Rückblick auf die Historie mit ihren Aufs und Abs, sondern auch angesichts der aktuellen Situation muss Königsblau Nehmerqualitäten beweisen.

Matondo und Mendyl bei Siegen ohne Einsatz

Matondo und Mendyl bei Siegen ohne Einsatz

Rabbi Matondo hat den knappen 1:0-Erfolg seiner walisischen Mannschaftskollegen in der EM-Qualifikation gegen die Slowakei am Sonntag (24.3.) von der Bank aus gesehen. Hamza Mendyl kam beim Quali-Aus der U23 Marokkos gegen die Demokratische Republik Kongos ebenfalls nicht zum Einsatz.

Last-Minute-Sieg für Rabbi Matondo

Last-Minute-Sieg für Rabbi Matondo

Rabbi Matondo hat am Mittwoch (20.3.) sein zweites Länderspiel bestritten. Beim 1:0-Sieg der walisischen Auswahl in einem Testspiel gegen Trinidad und Tobago wurde der Offensivmann in der 71. Minute für Tyler Roberts eingewechselt. Den goldenen Treffer in Wrexham erzielte Benjamin Woodburn in der zweiten Minute der Nachspielzeit.

Domenico Tedesco: Erst zu zehnt richtig aufgewacht

Domenico Tedesco: Erst zu zehnt richtig aufgewacht

Nach dem 0:0 am Samstag (16.2.) blickten Chef-Trainer Domenico Tedesco und Freiburgs Coach Christian Streich auf der Pressekonferenz gemeinsam auf die torlosen, aber dennoch nicht ereignisarmen 90 Minuten zurück. Parallel dazu äußerten sich Bastian Oczipka und Rabbi Matondo in der Mixed Zone zum Spiel. schalke04.de hat alle Aussagen notiert.

Rabbi Matondo: Ich will jeden Tag etwas Neues lernen

Rabbi Matondo: Ich will jeden Tag etwas Neues lernen

Seit knapp zwei Wochen ist Rabbi Matondo ein Königsblauer. In seinen ersten Tagen auf Schalke hat der 18-Jährige viele positive Eindrücke gewinnen können. „Ich genieße jede einzelne Minute, freue mich auf jedes Training“, sagt der walisische Nationalspieler, der zuvor im Nachwuchsteam von Manchester City aktiv war und regelmäßig unter Pep Guardioala bei den Profis trainieren durfte.

Rückschlag, aber kein Rückschritt

Rückschlag, aber kein Rückschritt

Die kleine Serie, die sich die Königsblauen rund um den Jahreswechsel mit drei ungeschlagenen Spielen erarbeitet hatten, fand am Samstagabend (2.2.) beim 0:2 gegen Borussia Mönchengladbach ihr Ende. Doch nachdem die erste Enttäuschung verflogen war, reifte bei den Schalkern die Erkenntnis, dass dieser Rückschlag nicht auch einen Rückschritt bedeutete.

Erste Trainingseinheit mit S04-Neuzugang Rabbi Matondo

Erste Trainingseinheit mit S04-Neuzugang Rabbi Matondo

Chef-Trainer Domenico Tedesco bittet heute um 14 Uhr seine Spieler zur vorletzten Trainingseinheit vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (2.2., 18.30 Uhr) auf den Platz.

Rabbi Matondo: Schalke ist ein Club, den ich schon lange bewundere

Rabbi Matondo: Schalke ist ein Club, den ich schon lange bewundere

Mit Rabbi Matondo hat der FC Schalke 04 ein vielversprechendes Talent für sich gewinnen können. Der walisische Nationalspieler freut sich auf seine Zeit bei den Königsblauen und nennt auf schalke04.de Gründe für seinen Wechsel und formuliert ehrgeizige Ziele für sich und seinen neuen Verein.

Rabbi Matondo erhält Viereinhalbjahresvertrag bis 30. Juni 2023

Rabbi Matondo erhält Viereinhalbjahresvertrag bis 30. Juni 2023

Ein großes Talent aus dem britischen Fußball wechselt zu den Königsblauen: Der FC Schalke 04 hat Rabbi Matondo vom aktuellen englischen Meister Manchester City verpflichtet. Der 18-Jährige erhält einen Viereinhalbjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023. Er wird künftig die Rückennummer 14 tragen. Hinsichtlich der Ablösemodalitäten bewahren beide Clubs Stillschweigen.