Simon Terodde

231209_terodde

In den beiden letzten Duellen: Fünf Terodde-Treffer gegen Hansa Rostock

In der Saison 2021/2022 erzielten die Königsblauen insgesamt fünf Treffer gegen Hansa Rostock – und stets hieß der Torschütze Simon Terodde. Knipst der Stürmer am Sonntag (10.12.) erneut? schalke04.de liefert Zahlen, Daten und Fakten zur Partie im Ostseestadion.

FC Schalke 04 – VfL Osnabrück

Simon Terodde: Es sind ganz viele Emotionen hochgekommen

4:0-Heimerfolg gegen den VfL Osnabrück: Das Tor zum vorentscheidenden 3:0 (63.) durch Simon Terodde war dabei ein ganz besonderes. Seinen allseits bekannten Torjubel-Gruß in Richtung Familie auf der Tribüne erweiterte der Kapitän um eine weitere Geste – den Babyjubel.

Simon Terodde

Simon Terodde: Solche Situationen erahnen und dann da sein

Es war eines dieser Tore, von denen Simon Terodde in seiner Karriere schon so viele erzielt hat: In der 40. Minute stand Schalkes Nummer 9 einmal mehr da, wo ein Mittelstürmer zu stehen hat. Nach Flanke von Tobias Mohr ließ Terodde selbst den Ball noch durch in Richtung Kenan Karaman, Twente-Spieler Gijs Smal klärte die Kugel unfreiwillig zum neuen Schalker Kapitän, der dann aus kurzer Distanz Lars Unnerstall im Enscheder Tor überwinden konnte.

230721_terodde

Entscheidung gefallen: Simon Terodde ist neuer Mannschaftskapitän

Kurz vor der Generalprobe gegen den FC Twente am Samstag (22.7.) hat Chef-Trainer Thomas Reis entschieden, wer in der anstehenden Saison die Kapitänsbinde tragen wird. Seine Wahl fiel auf Simon Terodde, der bereits in der vergangenen Spielzeit der zweite Kapitän war und somit aufrückt.

230707_terodde

Simon Terodde packt seinen Koffer und nimmt mit …

Am Samstag (8.7.) beginnt für die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 das achttägige Trainingslager in Mittersill. Vor der Abreise in die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern hat Simon Terodde verraten, welche 04 Gegenstände neben den Sportklamotten auf keinen Fall in seinem Koffer fehlen dürfen.

230602_terodde

Simon Terodde geht weiter für den FC Schalke 04 auf Torejagd

Ein Aufstiegsheld vertagt seinen bereits verkündeten Abschied und wird auch in der kommenden Saison für den FC Schalke 04 auflaufen: Simon Terodde hat am Freitag (2.6.) einen neuen Vertrag bei Königsblau unterschrieben.

Simon Terodde

Simon Terodde: Stolz darauf, wie wir uns gegenseitig unterstützt haben

Es war die passende Reaktion auf die schwache Leistung in Sinsheim: Mit 5:2 bezwang der FC Schalke 04 am Freitag (14.4.) Hertha BSC in der VELTINS-Arena. Berlins Stevan Jovetic hatte mit seinem Anschlusstreffer zum 1:2 kurz vor dem Halbzeitpfiff für neue Spannungselemente gesorgt, doch Simon Terodde beruhigte zu Beginn des zweiten Durchgangs die Nerven der königsblauen Anhängerschaft.

230405_terodde

Simon Terodde wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern

Ein Aufstiegsheld und Rekordhalter sagt am Saisonende tschüs: Simon Terodde wird den FC Schalke 04 nach dieser Spielzeit verlassen. In einem persönlichen und von großem Vertrauen geprägten Gespräch zwischen Peter Knäbel, Mitglied des Vorstands und zuständig für den Bereich Sport, und dem Angreifer teilte der 35-Jährige seine Entscheidung am Dienstag (4.4.) mit. Gemeinsamer Wunsch von Verein und Spieler ist es, durch die frühzeitige Kommunikation den Fokus vollständig auf den so wichtigen Kampf um den Klassenerhalt zu richten.

230107_terodde

Simon Terodde: Solche Aktionen machen Mut für die Rückrunde

Es ging zwar nicht um Punkte, dennoch war Simon Terodde unmittelbar nach dem Schlusspfiff des Testspiels am Samstag (7.1.) gegen den FC Zürich ein wenig geknickt. „Es ist sehr ärgerlich, dass wir kurz vor dem Ende noch das 2:2 kassiert haben“, sagt der Stürmer. „Wir wollten unbedingt gewinnen. Ich denke, das hat man auch gesehen. Gerade in der zweiten Halbzeit haben wir viel Druck gemacht und waren aggressiv.“

Simon Terodde

Simon Terodde: Wichtig, dass wir ein Zeichen gesetzt haben

Abseits? Kein Abseits? Nach einigen Sekunden des bangen Wartens durfte Simon Terodde endgültig jubeln. Das Tor des Schalker Stürmers in der zehnten Minute im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am Mittwoch (9.11.) hatte Bestand. Es war nicht nur der Führungs-, sondern letztlich auch der 1:0-Siegtreffer für die Königsblauen, die verdientermaßen die drei Punkte in der VELTINS-Arena behielten.

221108_terodde

NRW-Fußballer des Jahres: Vorjahressieger Simon Terodde steht erneut zur Wahl

Simon Terodde ist vom Landessportbund für die Wahl zum NRW-Fußballer des Jahres 2022 aufgestellt worden. Alle Fans können dem 34-Jährigen ab sofort ihre Stimme geben. Im vergangenen Kalenderjahr hatte sich der Stürmer in dem Voting gegen Erling Haaland (Borussia Dortmund), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Simon Zoller (VfL Bochum) und Florian Wirtz (Bayer Leverkusen) durchgesetzt.

221004_herzenswuensche_3

Herzenswünsche gegen den FC Augsburg

Am ersten Oktober-Wochenende konnte Schalke hilft! im Rahmen des Heimspiels gegen den FC Augsburg am Sonntag (2.10.) einer Gruppe „Danke“ sagen sowie ein Versprechen einlösen.