TSG 1899 Hoffenheim

Ralf Fährmann: Das war unterm Strich zu wenig von uns

Ralf Fährmann: Das war unterm Strich zu wenig von uns

Trotz einer 2:0-Pausenführung haben die Knappen am Samstag (8.5.) bei der TSG 1899 Hoffenheim eine Niederlage kassiert. Die Chef-Trainer beider Vereine sowie Sead Kolasinac und Ralf Fährmann haben sich zu der Partie mit zwei sehr unterschiedlichen Halbzeiten geäußert. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

DurchGEklickt: #TSGS04 in Bildern

DurchGEklickt: #TSGS04 in Bildern

Die Königsblauen haben ihr Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (8.5.) mit 2:4 verloren. Eine Galerie zeigt Impressionen von der Partie.

Knappen unterliegen Hoffenheim auswärts mit 2:4

Knappen unterliegen Hoffenheim auswärts mit 2:4

Der FC Schalke 04 hat sein Auswärtsspiel am 32. Spieltag bei der TSG 1899 Hoffenheim mit 2:4 verloren. Mark Uth und Shkodran Mustafi brachten den S04 mit zwei Toren in Führung, in der zweiten Halbzeit drehten die Hoffenheimer aber durch Andrej Kramaric, Kevin Akpoguma, Christoph Baumgartner und Ihlas Bebou die Partie.

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #TSGS04

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #TSGS04

Am 32. Spieltag treten die Knappen bei der TSG 1899 Hoffenheim an. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Kraichgauern am Samstag (8.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

Dimitrios Grammozis: Fokus liegt wieder auf dem Fußball

Dimitrios Grammozis: Fokus liegt wieder auf dem Fußball

Der Gang in die Zweitklassigkeit steht seit dem vergangenen Spiel fest. Dennoch werde der FC Schalke 04 die verbleibenden Begegnungen bis zum Ende der Saison nicht abschenken, betont Dimitros Grammozis. Vor der Partie am Samstag (8.5., 15.30 Uhr) bei der TSG 1899 Hoffenheim sagt der Chef-Trainer: „Wir fokussieren uns voll auf die verbleibenden vier Aufgaben und wollen bestmöglich punkten.“

Matthew Hoppe: Das Momentum aufrechterhalten

Matthew Hoppe: Das Momentum aufrechterhalten

In der rechten Hand den Spielball haltend und mit der linken die Zahl Drei anzeigend grinste Matthew Hoppe nach dem 4:0-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (9.1.) in die Kamera. Er hatte allen Grund dazu: Mit seinen drei Toren gegen die Kraichgauer hatte der Stürmer nicht nur entscheidenden Anteil am Erfolg der Königsblauen, sondern schrieb dazu noch Bundesliga-Geschichte.

Christian Gross: Erfreulich, dass wir nach vorne Fußball gespielt haben

Christian Gross: Erfreulich, dass wir nach vorne Fußball gespielt haben

Nach dem 4:0-Erfolg der Königsblauen gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (9.1.) haben sich die Chef-Trainer der beiden Mannschaften sowie Sead Kolasinac zum Spiel geäußert. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

DurchGEklickt: #S04TSG in Bildern

DurchGEklickt: #S04TSG in Bildern

Der FC Schalke 04 hat am Samstag (9.1.) mit 4:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim gewonnen. Eine Galerie zeigt Bilder von der Partie in der VELTINS-Arena.

Dreierpack Hoppe, vier Scorerpunkte für Harit: S04 schlägt Hoffenheim 4:0

Dreierpack Hoppe, vier Scorerpunkte für Harit: S04 schlägt Hoffenheim 4:0

Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (9.1.) mit 4:0 gewonnen. Amine Harit legte alle drei Tore von Matthew Hoppe auf und traf zehn Minuten vor dem Schlusspfiff selbst zum Endstand.

ArenaTV live beim Heimspiel gegen Hoffenheim erneut auf Sendung

ArenaTV live beim Heimspiel gegen Hoffenheim erneut auf Sendung

Zum Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (9.1.) geht ArenaTV live wieder 90 Minuten vor Anpfiff auf Sendung. Zu Gast bei Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann und Moderator Jörg Seveneick sind dieses Mal S04-Fan Lennart Röthemeyer und Thomas Kirschner (Leiter Fans und Tradition). Der kostenlose Stream auf der Startseite von schalke04.de beginnt um 14 Uhr.

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04TSG

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04TSG

Am 15. Spieltag treffen die Knappen in der VELTINS-Arena auf die TSG 1899 Hoffenheim. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Kraichgauern am Samstag (9.1., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

Ein Debüt und ein Jubiläum

Ein Debüt und ein Jubiläum

Malick Thiaw kam am Samstag (7.3.) gegen die TSG 1899 Hoffenheim erstmals in der Bundesliga zum Einsatz, Bastian Oczipka bestritt hingegen bereits seine 250. Partie im deutschen Oberhaus. Schalke04.de blickt auf die Zahlen des Spieltags.

Guido Burgstaller: Der Ausgleich war extrem bitter

Guido Burgstaller: Der Ausgleich war extrem bitter

Schalkes Coach David Wagner und TSG-Trainer Alfred Schreuder blickten am Samstag (7.3.) nach der Punkteteilung in der VELTINS-Arena gemeinsam auf die Partie zurück. Zum 1:1-Unentschieden äußerten sich außerdem Guido Burgstaller und Bastian Oczipka. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

1:1 – S04 und TSG teilen die Punkte

1:1 – S04 und TSG teilen die Punkte

Ein Treffer von Weston McKennie hat am Samstag (7.3.) nicht ausgereicht, um gegen die TSG 1899 Hoffenheim dreifach zu punkten. Königsblau war in der VELTINS-Arena zwar über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft, musste im zweiten Durchgang aber den Ausgleich durch Christoph Baumgartner hinnehmen.

#S04TSG in Zahlen: Gute Heimbilanz gegen Hoffenheim

#S04TSG in Zahlen: Gute Heimbilanz gegen Hoffenheim

Zum 24. Mal trifft der FC Schalke 04 am Samstag (7.3.) auf die TSG 1899 Hoffenheim. Acht Spiele entschieden die Königsblauen für sich, neun Partien gewannen die Kraichgauer. Zudem gab es sechs Remis. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

David Wagner: Das gibt ein gutes Gefühl

David Wagner: Das gibt ein gutes Gefühl

In der VELTINS-Arena treffen am Samstag (7.3.) um 15.30 Uhr mit dem FC Schalke 04 und der TSG 1899 Hoffenheim zwei Mannschaften aufeinander, die seit mehreren Wochen auf einen Sieg warten. „Beide Teams haben aktuell sicherlich nicht ihre beste Phase“, sagt David Wagner, der ein offenes Duell erwartet.

TSG 1899 Hoffenheim: Wieder Konzentration auf Fußball

TSG 1899 Hoffenheim: Wieder Konzentration auf Fußball

Hinter der TSG 1899 Hoffenheim liegen turbulente Tage. Und das liegt nicht daran, dass die Mannschaft von Chef-Trainer Alfred Schreuder seit dem 1. Februar auf einen Sieg wartet. Vielmehr rückte der Sport zuletzt in den Hintergrund. Wenn über den Club aus dem Kraichgau berichtet wurde, dominierte ein anderes Thema Schlagzeilen.

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

Der 25. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (7.3., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer belegen mit 34 Punkten und einem Torverhältnis von 34:42 derzeit den achten Tabellenplatz.

Dein Team braucht dich: Jetzt Tickets gegen Hoffenheim sichern!

Dein Team braucht dich: Jetzt Tickets gegen Hoffenheim sichern!

Gegen die TSG 1899 Hoffenheim soll am Samstag (7.3.) um 15.30 Uhr der zweite Sieg in der Rückrunde her. Bei dem Duell mit den Kraichgauern zählen die Knappen auf den „Zwölften Mann“, damit die drei Punkte auf Schalke bleiben. Wer noch keine Karte hat: Aktuell sind noch Tickets verfügbar!

Enges Rennen um die vorderen Plätze

Enges Rennen um die vorderen Plätze

Erstmals seit der 2:4-Niederlage in Bremen am 8. März dieses Jahres mussten sich die Königsblauen am Sonntag (20.10.) wieder in einem Auswärtsspiel geschlagen geben. Einer der Torschützen für die TSG 1899 Hoffenheim war dabei ein Angreifer, der schon häufiger gegen die Knappen geknipst hatte. schalke04.de blickt auf die Zahlen, Daten und Fakten des Spiels.

Viel Lob, aber keine Punkte

Viel Lob, aber keine Punkte

Nach zuvor fünf Spielen hintereinander ohne Niederlage hat es den FC Schalke 04 am Sonntag (20.10.) wieder erwischt. Die 0:2-Niederlage bei der TSG 1899 Hoffenheim spiegelte allerdings nicht die Kräfteverhältnisse während der 90 Minuten wider. In der PreZero Arena waren die Königsblauen über weite Strecken der Partie die deutlich bessere Mannschaft, etwas Entscheidendes fehlte aber.

David Wagner: Haben die Räume im letzten Drittel nicht bespielt

David Wagner: Haben die Räume im letzten Drittel nicht bespielt

Enttäuschte Gesichter auf Schalker Seite: Trotz einer guten Leistung mussten sich die Knappen der TSG 1899 Hoffenheim zum Abschluss des 8. Spieltags mit 0:2 geschlagen geben. Nach dem Abpfiff waren sich alle Beteiligten einig, dass die Zielstrebigkeit im letzten Drittel fehlte. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

0:2 gegen Hoffenheim: S04 verpasst dritten Auswärtssieg der Saison

0:2 gegen Hoffenheim: S04 verpasst dritten Auswärtssieg der Saison

Der FC Schalke 04 hat am Sonntagabend zum Abschluss des 8. Bundesliga-Spieltags mit 0:2 bei der TSG 1899 Hoffenheim verloren. Andrej Kramaric und Ihlas Bebou trafen in der zweiten Halbzeit für die Gastgeber.

#TSGS04 in Zahlen: Schwache Heim- gegen starke Auswärtsform

#TSGS04 in Zahlen: Schwache Heim- gegen starke Auswärtsform

Zum 23. Mal misst sich der FC Schalke 04 am Sonntag (20.10.) in der Bundesliga mit der TSG 1899 Hoffenheim. Acht Spiele entschieden die Königsblauen für sich, ebenso acht Partien gewannen die Kraichgauer. Zudem gab es sechs Remis. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

TSG 1899 Hoffenheim: Neuanfang mit Hindernissen

TSG 1899 Hoffenheim: Neuanfang mit Hindernissen

Es war zweifellos die größte Überraschung des vergangenen Spieltags. Mit 2:1 gewann die TSG 1899 Hoffenheim ihr Auswärtsspiel bei Bayern München. Dabei hatte im Vorfeld wahrlich nicht viel auf diesen Coup hingedeutet.

David Wagner: Ein Kader mit vielen richtig guten Alternativen

David Wagner: Ein Kader mit vielen richtig guten Alternativen

Nach zwei Wochen Pause rollt am kommenden Wochenende in der Bundesliga endlich wieder der Ball. Am Sonntag (20.10.) gastiert der FC Schalke 04 um 18 Uhr bei der TSG 1899 Hoffenheim. Für Chef-Trainer David Wagner ist es auch eine Reise zurück in die Vergangenheit.

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

Der 8. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit der TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag (20.10., 18 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer sind mit acht Punkten und einem Torverhältnis von 6:11 derzeit auf Tabellenplatz zwölf.

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim

Nach der zweiten Länderspielpause der Saison tritt der S04 am Sonntag (20.10.) um 18 Uhr bei der TSG 1899 Hoffenheim an. Für die Tour zur Sinsheimer Arena hat die Abteilung Fanbelange wieder alles Wissenswerte für mitreisende Schalker zusammengestellt.

Huub Stevens: Meine schwierigste Aufgabe

Huub Stevens: Meine schwierigste Aufgabe

Nach dem Schlusspfiff in der VELTINS-Arena blickte Chef-Trainer Huub Stevens gemeinsam mit Hoffenheims Coach Julian Nagelsmann auf die Partie zurück. Zudem kam Debütant Jonas Carls in der Mixed Zone zu Wort. schalke04.de hat die Stimmen des Trios notiert.

2:5 – S04 verliert Heimspiel gegen Hoffenheim

2:5 – S04 verliert Heimspiel gegen Hoffenheim

Keine Punkte für Königsblau am Oster-Wochenende. Im Heimspiel gegen eine effektive TSG 1899 Hoffenheim setzte es am Samstag (20.4.) zu ungewohnter Anstoßzeit um 20.30 Uhr eine deutliche 2:5-Niederlage. Da der Tabellensechzehnte VfB Stuttgart bereits am Nachmittag mit 0:6 beim FC Augsburg unterlag, beträgt der Vorsprung der Knappen auf den Relegationsplatz weiterhin sechs Punkte.

#S04TSG in Zahlen: Königsblaues Trio trifft auf Ex-Club

#S04TSG in Zahlen: Königsblaues Trio trifft auf Ex-Club

Zum 22. Mal treffen der FC Schalke 04 und die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (20.4., 20.30 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. Acht Partien entschied Königsblau für sich, siebenmal gewann die TSG, sechs Duelle fanden keinen Sieger. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

TSG 1899 Hoffenheim: Europapokal-Qualifikation als Abschiedswunsch

TSG 1899 Hoffenheim: Europapokal-Qualifikation als Abschiedswunsch

Fünf Spieltage vor Schluss kann sich die TSG 1899 Hoffenheim berechtigte Hoffnungen darauf machen, in der kommenden Saison abermals europäisch vertreten zu sein. Denn dank zuletzt fünf Spielen in Serie ohne Niederlage - vier Siege und ein Remis - belegen die Kraichgauer aktuell Rang sechs. Sogar die Champions-League-Qualifikation ist noch möglich.

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

Der 30. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (20.4., 20.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer belegen derzeit mit 47 Punkten und einem Torverhältnis von 60:39 den sechsten Tabellenplatz.

Huub Stevens: Mit den Fans im Rücken ein gutes Spiel absolvieren

Huub Stevens: Mit den Fans im Rücken ein gutes Spiel absolvieren

Nach dem aus fußballerischer Sicht gesehen mageren 1:1 beim 1. FC Nürnberg peilt der FC Schalke 04 gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (20.4., 20.30 Uhr) eine deutlich bessere Leistung an, die mit drei Punkten belohnt werden soll. Hinter dem Personal, auf das Chef-Trainer Huub Stevens im Duell mit den Kraichgauern bauen kann, stehen noch einige Fragezeichen.

Mit gutem Gefühl in die Derby-Woche

Mit gutem Gefühl in die Derby-Woche

Schon kurz nach dem Abpfiff der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim richtete sich der Schalker Blick nach vorn. Im Mittelpunkt stand ein Duell, das noch gar nicht gespielt ist. Das Revierderby am kommenden Spieltag wirft bereits seine Schatten voraus. Das 1:1 in Sinsheim stellte die Königsblauen nicht vollends zufrieden, lässt sie aber optimistisch in die Derby-Vorbereitung starten.

Bastian Oczipka: Diese Power und Mentalität ins Derby mitnehmen

Bastian Oczipka: Diese Power und Mentalität ins Derby mitnehmen

Mit einem 1:1 trennen sich Hoffenheim und der S04 am 13. Spieltag – und das in einem Match, in dem es viele knifflige Elfmetersituationen gab. Daniel Caligiuri hätte sehr gerne einen zweiten Strafstoß für sein Team gesehen. Der Außenverteidiger reist dennoch mit einem guten Gefühl zurück, auch Chef-Trainer Domenico Tedesco kann mit dem Punkt leben, auch wenn noch mehr möglich war. Bastian Oczipka will den Schwung nun ins Derby mitnehmen. schalke04.de hat die Aussagen nach dem Match notiert.

Mutige Schalker erkämpfen Punkt in Sinsheim

Mutige Schalker erkämpfen Punkt in Sinsheim

Der S04 hat am Samstag (1.12.) bei der TSG 1899 Hoffenheim einen verdienten Punkt geholt. Andrej Kramaric hatte die Gastgeber per Strafstoß in Führung gebracht, Nabil Bentaleb erzielte ebenfalls vom Elfmeterpunkt den 1:1-Ausgleich.

#TSGS04 in Zahlen: Wiedersehen auf beiden Seiten

#TSGS04 in Zahlen: Wiedersehen auf beiden Seiten

Zum 21. Mal treffen der FC Schalke 04 und die TSG 1899 Hoffenheim (18.30 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. Acht Partien entschied Königsblau für sich, siebenmal gewann die TSG, fünf Spiele endeten unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Domenico Tedesco: Gegen Hoffenheim die richtige Balance finden

Domenico Tedesco: Gegen Hoffenheim die richtige Balance finden

Für das Champions-League-Achtelfinale qualifiziert, das Spiel beim FC Porto aber verloren: Mit gemischten Gefühlen ging es für die Knappen zurück aus der portugiesischen Hafenstadt. Bereits am Samstag (1.12.) steht für den S04 die nächste Auswärtspartie auf dem Programm. Um 18.30 Uhr gastieren die Königsblauen bei der TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga. Chef-Trainer Domenico Tedesco will das Match bei den Kraichgauern mutig, aber mit der richtigen Balance angehen.

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel in Hoffenheim

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel in Hoffenheim

Nach dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League führt der Weg die Königsblauen am Samstag (1.12.) in der Bundesliga zu einem Gegner, der ebenfalls in diesem Wettbewerb aktiv ist. Für die Tour nach Sinsheim hat die Abteilung Fanbelange wieder alles Wissenswerte für mitreisende Schalker zusammengestellt.

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

Der 13. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (1.12., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 20 Punkten und einem Torverhältnis von 27:18 auf dem sechsten Tabellenplatz.

TSG 1899 Hoffenheim: Probleme beim Spagat

TSG 1899 Hoffenheim: Probleme beim Spagat

Seit einem Jahrzehnt spielt die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga, unter Julian Nagelsmann ist sie in der Spitzengruppe angekommen. Nach dem vierten Platz 2016/2017 folgte in der Vorsaison mit Platz drei die beste Platzierung der Vereinsgeschichte – und die damit verbundene Teilnahme an der Champions League. Im Europapokal hakt’s bei den Kraichgauern allerdings.

Freier Verkauf gestartet: Tickets für 04 Heimspiele erhältlich

Freier Verkauf gestartet: Tickets für 04 Heimspiele erhältlich

Am Freitag (16.11.) hat der freie Verkauf der Eintrittskarten für die Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt, die TSG 1899 Hoffenheim, den FC Augsburg und den VfB Stuttgart begonnen.

Ticketverkauf für die letzten 04 Heimspiele der Saison 2018/2019 gestartet

Ticketverkauf für die letzten 04 Heimspiele der Saison 2018/2019 gestartet

Seit Mittwoch (14.11.) um 9 Uhr können in der vierten und damit letzten Verkaufsphase der Saison 2018/2019 Eintrittskarten für die Bundesliga-Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt, die TSG 1899 Hoffenheim, den FC Augsburg und den VfB Stuttgart erworben werden.

Ab Mittwoch: Ticketverkauf für die letzten 04 Heimspiele der Saison 2018/2019

Ab Mittwoch: Ticketverkauf für die letzten 04 Heimspiele der Saison 2018/2019

Ab Mittwoch (14.11.) können in der vierten und damit letzten Verkaufsphase der Saison 2018/2019 Eintrittskarten für die Bundesliga-Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt, die TSG 1899 Hoffenheim, den FC Augsburg und den VfB Stuttgart erworben werden.

Finale! U19 besiegt TSG im Halbfinalrückspiel mit 4:2

Finale! U19 besiegt TSG im Halbfinalrückspiel mit 4:2

Hochverdienter Erfolg auch im Heimspiel: Die U19 hat das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen die TSG 1899 Hoffenheim deutlich gewonnen und steht damit im Endspiel. Die Treffer für den S04 erzielten Florian Krüger, Münir Levent Mercan, Nassim Boujellab und Ahmed Kutucu.

Heimspiel-Info: U19-Halbfinale in Oberhausen

Heimspiel-Info: U19-Halbfinale in Oberhausen

Das Rückspiel im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft wird am Dienstag (15.5.) im Stadion Niederrhein in Oberhausen ausgetragen und um 18 Uhr angepfiffen. Für alle Schalker, die ihre U19 dort unterstützen möchten, hat die Abteilung Fanbelange wieder einige Infos zusammengestellt.

Sieg in Hoffenheim: U19 stößt die Finaltür auf

Sieg in Hoffenheim: U19 stößt die Finaltür auf

Reife Leistung: Die U19 hat das Hinspiel im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft bei der TSG Hoffenheim am Donnerstag (10.5.) mit 1:0 gewonnen. Beim Meister der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest fiel der Sieg angesichts der königsblauen Überlegenheit allerdings zu niedrig aus.

U19 vs. Hoffenheim: Tickets für DM-Halbfinale erhältlich

U19 vs. Hoffenheim: Tickets für DM-Halbfinale erhältlich

Die U19 steht in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft und trifft im Halbfinale auf die TSG 1899 Hoffenheim. Seit Dienstag (8.5.) können Tickets erworben werden.

Auswärtsinfo: U19-Halbfinale bei der TSG Hoffenheim

Auswärtsinfo: U19-Halbfinale bei der TSG Hoffenheim

Am Himmelfahrtstag (10.5.) um 12 Uhr tritt die Schalker U19 im Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft bei der TSG an. Für alle Fans, die das Team von Norbert Elgert dort unterstützen möchten, hat die Abteilung Fanbelange alle relevanten Infos zusammengestellt.

Erst dominiert, dann gezittert

Erst dominiert, dann gezittert

Nach 65 Minuten hatte kaum jemand in der VELTINS-Arena gedacht, dass es noch einmal spannend werden könnte. Denn Schalke hatte das Spiel bis dato voll im Griff, lag gegen Hoffenheim verdient mit 2:0 in Führung und war dem dritten Treffer des Abends näher als die TSG dem Anschluss. Aber dann kam es anders. Die Gäste erhöhten den Druck, verkürzten und ließen den königsblauen Anhang bis zur achten Minute der Nachspielzeit zittern.

Breel Embolo: Mit den Toren lief es verrückt

Breel Embolo: Mit den Toren lief es verrückt

Nach dem Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim war schalke04.de in der Mixed-Zone der VELTINS-Arena auf Stimmenfang. Zum 2:1-Erfolg äußerten sich Breel Embolo, Franco Di Santo und Thilo Kehrer.

2:1 – S04 feiert Heimsieg gegen Hoffenheim

2:1 – S04 feiert Heimsieg gegen Hoffenheim

Der FC Schalke 04 hat sich am Samstag (17.2.) im Topspiel des 23. Spieltags gegen 1899 Hoffenheim durchgesetzt. Dank Toren von Thilo Kehrer (11.) und Breel Embolo (28.) entschied die Mannschaft von Chef-Trainer Domenico Tedesco die Partie mit 2:1 für sich. Für die TSG traf Andrej Kramaric nach 78 Minuten in die Maschen.

1899 Hoffenheim: Läuft

1899 Hoffenheim: Läuft

Gegen den 1. FSV Mainz 05 schaffte 1899 Hoffenheim vergangene Woche seinen ersten Rückrundensieg. Saisonal betrachtet könnte man sagen: Es läuft. Allerdings rückwärts. Und bergab.

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

Der 23. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit 1899 Hoffenheim am Samstag (17.2., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 31 Punkten und einem Torverhältnis von 36:35 auf dem 8. Tabellenplatz.

Domenico Tedesco: Ähnliche Leistung, aber anderes Ergebnis

Domenico Tedesco: Ähnliche Leistung, aber anderes Ergebnis

Von Platz zwei bis elf geht es in der Bundesliga eng zu. Mittendrin im Kampf um die internationalen Plätze sind der FC Schalke 04 und 1899 Hoffenheim. Beide Teams trennen in der aktuellen Tabelle lediglich drei Zähler. Am Samstag (17.2.) treffen beide Clubs zur Topspielzeit um 18.30 Uhr in der VELTINS-Arena im direkten Duell aufeinander.

Gute Leistung mit entscheidendem Makel

Gute Leistung mit entscheidendem Makel

Zwei Spiele, null Punkte, 0:5 Tore: Nüchtern betrachtet fällt die Schalker Wochenbilanz enttäuschend aus. Bei genauerem Hinsehen lässt sich jedoch erkennen: Chancenlos waren die Königsblauen weder gegen Bayern München, noch in der Partie bei 1899 Hoffenheim. Niederlagen, die Mut machen.

0:2 – Unglückliche Niederlage bei der TSG

0:2 – Unglückliche Niederlage bei der TSG

Ohne Punkte im Gepäck müssen die Königsblauen die Rückreise aus dem Kraichgau antreten: Der FC Schalke 04 verlor sein Gastspiel bei 1899 Hoffenheim am Samstagnachmittag (23.9.) mit 0:2. Dennis Geiger brachte die TSG in Führung (13.), in der Nachspielzeit traf Lukas Rupp zum 2:0-Endstand.

Ralf Fährmann: Mit der besten Saisonleistung verloren

Ralf Fährmann: Mit der besten Saisonleistung verloren

Alles gegeben, Chancen wie am Fließband kreiert und den Gegner phasenweise an die Wand gespielt - mit der Leistung gegen die TSG 1899 Hoffenheim können die Königsblauen zufrieden sein, mit dem Ergebnis nicht. schalke04.de hat nach dem 0:2 im Kraichgau die Stimmen zum Spiel notiert.

Domenico Tedesco: Nur die Abschlüsse waren nicht gut

Domenico Tedesco: Nur die Abschlüsse waren nicht gut

Trotz ansprechender Leistung musste Domenico Tedesco zum Abschluss der Englischen Woche eine Niederlage hinnehmen. Nach der Partie bei der TSG Hoffenheim äußerte er sich gemeinsam mit Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz. schalke04.de hat die Stimmen der beiden Trainer notiert.

1899 Hoffenheim: Vom Überraschungs- zum Top-Team

1899 Hoffenheim: Vom Überraschungs- zum Top-Team

Sättigung - ein in Hoffenheim unbekanntes Gefühl. Nach dem Rekordjahr steckt sich die TSG neue ehrgeizige Ziele und wagt sich erstmals über die Landesgrenzen hinaus. Der Saisonstart verlief zufriedenstellend, besitzt jedoch einen Makel.

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

Der 6. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit 1899 Hoffenheim am Samstag (23.9., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 9:5 auf dem 3. Tabellenplatz.

TSG gegen S04 und nicht Nagelsmann gegen Tedesco

TSG gegen S04 und nicht Nagelsmann gegen Tedesco

Es geht Schlag auf Schlag: Vier Tage nach dem Heimspiel gegen Bayern München reisen die Königsblauen zu 1899 Hoffenheim. Dort trifft Domenico Tedesco am Samstag (23.9., 15.30 Uhr) auf einen alten Bekannten. Für den Trainer spielt dieses Wiedersehen jedoch nur eine untergeordnete Rolle.

1899 Hoffenheim: Ein Traum

Acht Jahre ist es her, dass 1899 Hoffenheim als Aufsteiger die Bundesliga berauschte. Am Ende blieb es beim Traum von Europa, der sich im Kraichgau seither schlafwandlerisch durch die Spielzeiten zieht.

#S04TSG: Infos rund ums Spiel

Der 22. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit 1899 Hoffenheim am Sonntag (26.2., 17.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 37 Punkten und einem Torverhältnis von 38:21 auf dem vierten Tabellenplatz.

1899 Hoffenheim: Auf Identitätssuche

In Hoffenheim möchte man in diesem Jahr zur Abwechslung mal eine sorgenfreie Saison spielen. Chef-Trainer Julian Nagelsmann hat sich vorgenommen, eine Mannschaft zu entwickeln und nicht bloß auf Ergebnisfußball zu setzen.

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

Der 5. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit 1899 Hoffenheim am Sonntag (25.9., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit vier Punkten und einem Torverhältnis von 7:7 auf dem elften Tabellenplatz.

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

Der 34. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit 1899 Hoffenheim am Samstag (14.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 37 Punkten und einem Torverhältnis von 38:50 auf dem 14. Tabellenplatz.

1899 Hoffenheim: Unverhofft gerettet

Nach der 0:1-Pleite am vergangenen Spieltag in Hannover hingen bei Kevin Volland & Co. die Köpfe - ganze zwei Minuten. Was für 1899 Hoffenheim zunächst nach einer Vertagung des Klassenerhalts aussah, war schließlich doch die vorzeitige Rettung.

Benedikt Höwedes: Lassen einfachste Chancen zu

Ralf Fährmann und Benedikt Höwedes äußerten sich nach der Niederlage bei 1899 Hoffenheim zu Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen der beiden Knappen notiert.

Eric Maxim Choupo-Moting: Hart erkämpfter Sieg

Eine anstrengende Hinrunde geht mit einem 1:0-Heimsieg zu Ende. Mit dem Dreier gegen 1899 Hoffenheim verabschieden sich die Knappen in den kurzen Urlaub, bevor es mit der Wintervorbereitung weitergeht. schalke04.de hat nach dem Duell mit den Kraichgauern die Stimmen zum Spiel notiert.

1899 Hoffenheim: Zitterpartien

Dass Fußball mitunter verrückt ist, dürfte dieser Tage besonders im Kraichgau konsensfähig sein. „Wir werden es schaffen, die Liga zu halten“, ermutigte Clubchef Dietmar Hopp jüngst bei der Mitgliederversammlung moralisch verzagte Anhänger. Ein Appell, der verdeutlicht, wie sehr bei der TSG Hoffenheim die Perspektive verrückt worden ist.

1899 Hoffenheim: Geordnetes Chaos

Der Name 1899 Hoffenheim stand in der vergangenen Saison für Spektakel. Insgesamt 142 Treffer fielen in den 34 Bundesliga-Spielen mit Beteiligung der TSG - so viele wie bei keiner anderen Mannschaft. 72 geschossene Tore klangen nach Champions League, 70 Gegentreffer nach Abstiegskampf. Unter dem Strich standen Rang neun und ein eindeutiger Auftrag für Alexander Rosen.

Max Meyer: Haben viel Druck ausgeübt

Nach drei sieglosen Bundesligaspielen haben die Königsblauen wieder einen Dreier eingefahren und sind vorübergehend auf den vierten Platz geklettert. schalke04.de hat nach dem 3:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim die Stimmen von Christian Fuchs, Max Meyer und Leon Goretzka notiert.