David Wagner

Suat Serdar

Suat Serdar: Jeder kämpft für jeden

Nach dem Abpfiff sprach David Wagner von einem glücklichen Sieg seiner Mannschaft, die aus seiner Sicht im zweiten Durchgang nicht gut im Spiel war. Mainz-Coach Sandro Schwarz ärgerte sich, dass sein Team durch den genialen Moment von Amine Harit kurz vor Schluss mit leeren Händen nach Hause fahren muss. Parallel zur Pressekonferenz mit den beiden Chef-Trainern äußerten sich Suat Serdar und Benjamin Stambouli in der Mixed Zone zum Spiel. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

190915_scp_s04_4

Ahmed Kutucu: Der Trainer gibt uns das Selbstvertrauen, das wir benötigen

Erstmals seit mehr als 20 Jahren hat der FC Schalke 04 beim 5:1-Sieg in Paderborn am Sonntag (15.9.) in der Bundesliga fünf Tore in einem Auswärtsspiel erzielt. Auch der Trainer des Aufsteigers, Steffen Baumgart, musste den hochverdienten Sieg der Königsblauen anerkennen. Die Knappen haderten derweil einzig mit ihrer Chancenverwertung. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

firo : 06.09.2019Fußball, Fussball:1. Bundesliga , Testspiel , Test , Freundschaftsspiel FC Schalke 04 – Viktoria Köln Koeln

Trotz Niederlage: Uth, Kabak und Wagner atmen auf

Das Ergebnis stand bei der 2:4-Niederlage gegen Viktoria Köln nicht wirklich im Fokus – die Comebacker Mark Uth und Ozan Kabak dafür umso mehr. Beide konnten nach langen Ausfallzeiten endlich wieder 90 Minuten voll durchspielen. Für Chef-Trainer David Wagner ist das doppelt wertvoll, besonders in Hinblick auf das nächste Bundesliga-Spiel beim SC Paderborn.

190831_wagner

David Wagner: Fans haben sich nach diesem Heimsieg gesehnt

Nach mehr als sieben Monaten feierte der S04 gegen Hertha BSC am Samstag (31.8.) endlich wieder einen Bundesliga-Heimsieg. Mit 3:0 gewannen die Königsblauen gegen die Berliner - ein erzwungener und verdienter Sieg, wie David Wagner, Guido Burgstaller und Daniel Caligiuri nach dem Abpfiff betonten. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

David Wagner

David Wagner: Letztes Drittel besser bespielen, noch zielstrebiger agieren

Der FC Schalke 04 und Hertha BSC haben einiges gemeinsam: Die Vereinsfarben, einen neuen Coach und nach zwei Spieltagen einen Punkt auf dem Konto. Letzteres soll sich am Samstag (31.8.) um 15.30 Uhr aus Sicht der Knappen ändern. „Kommen wir an unsere Leistungsgrenze und kreieren eine Atmosphäre wie zuletzt im Stadion, haben wir eine gute Chance, drei Punkte zu holen“, sagt Chef-Trainer David Wagner.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Support der Fans war überragend

Die Trainer beider Vereine bewerteten den Sieg der Münchner als verdient, allerdings sei der Erfolg etwas zu hoch ausgefallen, meinte David Wagner am Samstag (24.8.) auf der Pressekonferenz. Niko Kovac lobte vor allem die Kaltschnäuzigkeit von Matchwinner Robert Lewandowski. Guido Burgstaller fand ebenfalls lobende Worte: für die Fans der Königsblauen. schalke04.de fasst die Aussagen zusammen.

David Wagner

David Wagner: Frech und mutig agieren

Bei seiner Heim-Premiere als Chef-Trainer des FC Schalke 04 wartet mit Bayern München direkt eine hohe Hürde auf David Wagner und seine Mannschaft. „Wir freuen uns wahnsinnig auf dieses Duell! Ich habe in der gesamten Trainingswoche gespürt, dass alle Jungs richtig Bock auf die Aufgabe haben“, sagt der Coach vor dem Kräftemessen mit dem deutschen Rekordmeister am Samstag (24.8., 18.30 Uhr) in der VELTINS-Arena.

Alexander Nübel

Alexander Nübel: Haben defensiv nur sehr wenig zugelassen

Nach dem torlosen Unentschieden im BORUSSIA-Park waren beide Trainer am Samstag (17.8.) nicht unzufrieden. David Wagner lobte, dass seine Mannschaft leidenschaftlich verteidigt habe, Fohlen-Coach Marco Rose wählte in seiner Analyse der 90 Minuten ähnliche Worte für den Auftritt seines Teams. Zum Geschehen äußerten sich auch Kapitän Alexander Nübel und Daniel Caligiuri. schalke04.de hat die Aussagen zusammengefasst.

David Wagner

David Wagner: Freuen uns, dass es endlich losgeht

Nach 48 Tagen Vorbereitung wird am Samstag (17.8.) wieder um Punkte in der Bundesliga gespielt. Zum Auftakt der Saison ist der FC Schalke 04 zur Topspielzeit um 18.30 Uhr bei Borussia Mönchengladbach gefordert. „Die Stimmung im Team ist geprägt von großer Vorfreude. Wir alle haben Lust und freuen uns, dass es endlich losgeht“, sagt David Wagner, der im BORUSSIA-Park seine Punktspiel-Premiere als Chef-Trainer der Königsblauen feiern wird.

190808_wagner

David Wagner: Spielidee unabhängig vom Gegner durchdrücken

Es wird wieder ernst für die Knappen: Mit dem DFB-Pokalspiel bei der SV Drochtersen/Assel am Samstag (10.8., 15.30 Uhr) startet der S04 in die Pflichtspielsaison 2019/2020. Chef-Trainer David Wagner blickt der Partie gegen den Regionalligisten mit Spannung entgegen.

David Wagner

Grundlage ist gesetzt - Fokus auf das erste Pflichtspiel

Nach neun intensiven Trainingstagen in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern sind die Königsblauen am Samstagabend (3.8.) wieder sicher auf deutschem Boden gelandet. Das Trainingslager-Fazit von David Wagner fällt positiv aus, der Trainer blickt zugleich aber schon auf die kommenden Tage, an denen sein Team die Sommervorbereitung auf heimischem Platz abschließen wird.

Alexander Nübel

Alexander Nübel neuer Mannschaftskapitän der Königsblauen

Am Tag der Abreise (3.8.) aus dem Trainingslager in Mittersill gab David Wagner bekannt, wer die Knappen in der anstehenden Saison als Kapitän auf das Feld führen wird. Die Wahl des Chef-Trainers fiel auf Alexander Nübel. Zugleich nannte Wagner zwei Stellvertreter des 22-jährigen Torwarts. Dieses Amt werden Benjamin Stambouli und Omar Mascarell ausüben.