Marius Bülter

Marius Bülter

„Ortstermin“ am Campus: Marius Bülters ungewöhnlicher Karriereweg

Als treffsichere Offensivkraft mit Auge für seine Mitspieler hat Marius Bülter an den ersten Spieltagen der laufenden Saison früh überzeugt. Dabei ist der 28-Jährige als Fußballer eher ein Spätstarter. Ambitioniertes Kicken war zwar stets seine große Leidenschaft, der Fokus nach dem erfolgreichen Schulabschluss lag aber auf einem Maschinenbaustudium. Schalke TV hat sich mit dem Sommer-Zugang zum „Ortstermin“ an seinem Studienort, dem Campus Lingen der Hochschule Osnabrück, getroffen und mit ihm über seinen besonderen Werdegang gesprochen.

Marius Bülter

Marius Bülter: Dann wird es noch einmal lauter

Als Spieler von Union Berlin hat Marius Bülter am 29. November 2019 in der VELTINS-Arena bereits mitbekommen, wie die Fans des FC Schalke 04 nach dem Schlusspfiff gemeinsam mit ihrer Mannschaft einen Sieg feiern. Dieses Gefühl möchte der Neuzugang nach zwei vergeblichen Anläufen gegen den Hamburger SV und den FC Erzgebirge Aue am Samstag (28.8.) nun endlich selbst erleben.

Jubel nach einem Treffer von Marius Bülter

Marius Bülter: Haben die Aufgabe nach der Pause sehr souverän gelöst

Nach dem Schlusspfiff am Sonntag (8.8.) blickten Dimitrios Grammozis und Villingens Coach Marcel Yahyaijan auf der Pressekonferenz gemeinsam auf den 4:1-Sieg der Königsblauen zurück. Zudem kamen Ralf Fährmann und Marius Bülter, der nach dem Spiel als „Man of the Match“ gekürt wurde, an den TV-Mikrofonen zu Wort. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen des Quartetts notiert.

Marius Bülter

Marius Bülter: Wichtig, dass wir eine passende Antwort gegeben haben

Nach dem 3:0-Erfolg der Knappen bei Holstein Kiel am Sonntag (1.8.) haben unter anderem Marius Bülter und Michael Langer sowie die Chef-Trainer beider Vereine die 90 Minuten Revue passieren lassen. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

hamburg_07

Marius Bülter: Dieses Spiel hätten wir nicht verlieren müssen

Im Anschluss an das Auftaktspiel am Freitag (23.7.) gegen den Hamburger SV blickten Dimitrios Grammozis und Gäste-Coach Tim Walter auf der Pressekonferenz auf das Geschehen in der VELTINS-Arena zurück. Auch Marius Bülter und Blendi Idrizi sprachen über die 1:3-Niederlage. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen des Quartetts notiert.

Marius Bülter

Marius Bülter: Auf Schalke hatte ich das geilste Auswärtsspiel meiner Karriere

Neuzugang Marius Bülter hat sich in den ersten Tagen gut eingelebt bei den Knappen. Im Interview mit schalke04.de spricht der Offensivmann über seinen Wechsel aus Berlin nach Gelsenkirchen, bisherige Berührungspunkte mit den Königsblauen, S04-Fans in seinem Umfeld und die in zwei Wochen beginnende Saison.

Marius Bülter

Marius Bülter verstärkt die königsblaue Offensive

Ein Eiserner wird zum Knappen: Marius Bülter schließt sich mit sofortiger Wirkung dem FC Schalke 04 an. Der 58-fache Bundesligaspieler kommt vom 1. FC Union Berlin und hat am Samstag (26.6.) einen Vertrag über drei Spielzeiten unterschrieben. Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.