Bundesliga

Oliver Glasner

VfL Wolfsburg: Keine Rechenspiele

Mit einem 2:0-Sieg gegen den SC Freiburg machten die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg am Mittwoch (17.6.) den Gewinn der sechsten Deutschen Meisterschaft vorzeitig perfekt. Die männlichen Kicker des Clubs aus Niedersachsen unterlagen tags zuvor hingegen mit 0:3 in Mönchengladbach – dennoch kann das Team von Oliver Glasner die laufende Saison in den verbleibenden zwei Partien noch krönen und damit für ein äußerst erfolgreiches Jahr des Gesamtvereins sorgen.

200618_bozdogan_mckennie

Eine jüngere Startelf stellte Königsblau schon lange nicht mehr

Mit Ahmed Kutucu, Weston McKennie, Nassim Boujellab, Can Bozdogan und Timo Becker standen am Mittwoch (17.6.) in Frankfurt gleich fünf Spieler in der Startelf, die in der Knappenschmiede ausgebildet wurden. Überhaupt war die Anfangsformation eine besondere: Sie war ligaübergreifend die jüngste der gesamten Saison.

David Wagner

Ärger über die Niederlage, Lob für die jungen Talente

Die Königsblauen haben am Mittwoch (17.6.) trotz Leistungssteigerung im zweiten Durchgang mit 1:2 bei Eintracht Frankfurt verloren. Nach dem Spiel äußerten sich die beiden Chef-Trainer und Bastian Oczipka, der die Knappen als Kapitäns aufs Feld geführt hatte, zu den 90 Minuten. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

200617_sges04_14

1:2 in Frankfurt - junge Schalker Mannschaft unterliegt der Eintracht

Der FC Schalke 04 hat seine Auswärtspartie des 32. Spieltags bei Eintracht Frankfurt am Mittwoch (17.6.) mit 1:2 verloren. André Silva und David Abraham trafen für die SGE, für die Königsblauen war Weston McKennie per Kopf erfolgreich.

200617_sges04_11

DurchGEklickt: #SGES04 in Bildern

Am 32. Spieltag standen sich Eintracht Frankfurt und der FC Schalke 04 gegenüber, die SGE siegte mit 2:1. Eine Galerie zeigt Impressionen vom 92. Bundesliga-Duell beider Clubs.

Benito Raman

#SGES04 in Zahlen: Frankfurt wartet auf Heimsieg, Schalke auf Erfolg in der Fremde

Zum 92. Mal messen sich der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am Mittwoch (17.6., 18.30 Uhr) in der Bundesliga. Die Bilanz spricht mit 34 Siegen knapp für Königsblau. Die Hessen gewannen 33 Mal, hinzu kommen 24 Unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

190905_sges04

#SGES04: Infos rund ums Spiel

Der 32. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Eintracht Frankfurt am Mittwoch (17.6., 18.30 Uhr, live auf DAZN und Amazon Prime Video) zusammengestellt. Die Hessen belegen derzeit mit 38 Punkten und einem Torverhältnis von 53:56 den zehnten Tabellenplatz.

190918_wagner

David Wagner: Ansatz aus Leverkusen-Spiel wiederaufnehmen

Drei Tage nach dem 1:1-Unentschieden gegen Bayer Leverkusen steht für die Königsblauen am Mittwoch (17.6, 18.30 Uhr, live auf DAZN und Amazon Prime Video) das nächste Bundesliga-Duell auf dem Programm. Im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt will der S04 an die gute Vorstellung aus der Partie gegen die Werkself anknüpfen.

Adi Hütter

Eintracht Frankfurt: Umbruch überstanden

Zwei Jahre lange verzückte Eintracht Frankfurt nicht nur die eigenen Fans mit spektakulärem Fußball. Der Lohn: der DFB-Pokalsieg 2018 sowie der Einzug ins Europa-League-Halbfinale 2019. In der laufenden Spielzeit konnten die Hessen nicht ganz an die vergangenen Erfolge anknüpfen, dürften mit dem Saisonverlauf dennoch zufrieden sein.

Can Bozdogan

Can Bozdogan: Auf diesen Tag habe ich immer hingearbeitet

Neues Gesicht in der Schalker Mannschaft: Can Bozdogan bestritt beim 1:1 gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (14.6.) sein erstes Bundesligaspiel. Bei seiner Premiere stand der deutsche Junioren-Nationalspieler direkt in der Startelf und durfte insgesamt 69 Minuten lang ran.

Can Bozdogan

Zwei Debüts, eine Premiere, ein Jubiläum und eine Sperre

Can Bozdogan und Jonas Hofmann werden das Spiel gegen Bayer Leverkusen nie mehr vergessen. Beide Talente aus der Knappenschmiede debütierten am Sonntag (14.6.) in der Bundesliga. schalke04.de hat Zahlen, Daten und Fakten zum Remis gegen die Werkself zusammengefasst.

leverkusen_09

David Wagner: Stehen trotz der angespannten Lage als Mannschaft zusammen

Zwar keinen Sieg, dafür aber eine engagierte Leistung seiner von vielen Verletzungen gebeutelten Mannschaft sah David Wagner gegen Bayer Leverkusen. Deshalb lobte er sein Team nach dem Abpfiff. Auch Werkself-Coach Peter Bosz und Torschütze Daniel Caligiuri äußerten sich zum NRW-Duell. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

leverkusen_15

DurchGEklickt: #S04B04 in Bildern

Zum Abschluss des 31. Spielstags standen sich am Sonntag (14.6.) der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen gegenüber. Eine Galerie zeigt Impressionen vom 72. Bundesliga-Duell beider NRW-Clubs.

leverkusen_11

1:1 – S04 mit engagierter Leistung gegen Leverkusen

Trotz zahlreicher Ausfälle hat der FC Schalke 04 am Sonntag (14.6.) einen Punkt gegen Bayer Leverkusen erkämpft. Daniel Caligiuri schoss die Knappen in der VELTINS-Arena in der 51. Minute mit einem verwandelten Handelfmeter in Führung. Der Treffer zum 1:1-Endstand fiel durch ein unglückliches Eigentor von Juan Miranda, der in höchster Not gegen Paulinho noch klären wollte (81.).

190905_s04b04

#S04B04: Infos rund ums Spiel

Der 31. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Bayer Leverkusen am Sonntag (14.6., 18 Uhr) zusammengestellt. Die Werkself liegt derzeit mit 56 Punkten und einem Torverhältnis von 56:40 auf dem fünften Tabellenplatz.

Bastian Oczipka

#S04B04 in Zahlen: Letztes 0:0 liegt fast 20 Jahre zurück

Zum 72. Mal trifft der FC Schalke 04 am Sonntag (14.6., 18 Uhr) in der Bundesliga auf Bayer Leverkusen. Die Bilanz spricht dabei klar für die Rheinländer: 32 Mal war die Werkself siegreich, 18 Partien gewannen die Königsblauen. Hinzu kommen 21 Unentschieden. Auf schalke04.de gibt es weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel in Leverkusen.

David Wagner

David Wagner muss gegen formstarke Werkself auf zahlreiche Spieler verzichten

Zum Abschluss des 31. Spieltags empfängt der FC Schalke 04 am Sonntag (14.6.) um 18 Uhr Bayer Leverkusen in der VELTINS-Arena. Dabei muss Königsblau auf zahlreiche Akteure verzichten. Nichtsdestotrotz werden die Knappen alles geben, um ein positives Resultat zu erzielen.

Peter Bosz

Bayer Leverkusen: Drei Wettbewerbe, drei Chancen

Mit einem 3:0-Sieg beim Südwest-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken hat Bayer Leverkusen vor wenigen Tagen zum vierten Mal in seiner Vereinsgeschichte das Ticket für das DFB-Pokal-Endspiel in Berlin gelöst. Auch in der aktuell unterbrochenen Europa League kann sich die Mannschaft von Peter Bosz Hoffnung auf einen Titelgewinn machen. Über allem steht aber die erneute Qualifikation für die Champions League.

Sascha Riether

Sascha Riether über Babyglück, Berlin und Bayer 04

Hinter Sascha Riether liegen ereignisreiche Tage. Denn der Koordinator der Lizenzspielerabteilung ist unlängst das erste Mal Vater geworden. Sophia heißt die Kleine, „und ihr sowie meiner Frau Sarah geht es gut“, berichtet der 37-Jährige. Dann fügt er hinzu: „Endlich mal wieder eine schöne Nachricht nach Corona und den zuletzt sportlich nicht zufriedenstellenden Resultaten.“

Jonjoe Kenny und Ozan Kabak

Jonjoe Kenny: Das Positive mitnehmen

Mit seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich sicherte Jonjoe Kenny dem FC Schalke 04 am Sonntag (7.6.) zumindest einen Zähler bei der Pflichtspiel-Premiere im Stadion An der Alten Försterei. Vollends zufrieden ist der Torschütze mit der Punkteteilung beim 1. FC Union Berlin nicht. Gleichzeitig betont er aber: „Ich denke, wir sollten das Positive aus dem Spiel mitnehmen. Wir haben auswärts einen Zähler geholt.“