Benedikt Höwedes

Benedikt Höwedes

Der Kapitän ist zurück - Schalke TV trifft Benedikt Höwedes

Den ersten Abend in Shanghai hat Schalke TV für ein ausführliches Gespräch mit Benedikt Höwedes genutzt. Der Kapitän der Königsblauen nahm sich dabei viel Zeit, um über aktuelle Themen zu plaudern.

Benedikt Höwedes unterzog sich Leistenoperation

Erfolgreicher medizinischer Eingriff: Benedikt Höwedes hat sich am heutigen Mittwoch (17.5.) einer Leistenoperation unterzogen. Mit entsprechenden Beschwerden hatte der Kapitän nahezu die gesamte Rückrunde gespielt.

Coke: Ein besonderer Tag

Pflichtspieldebüt für Coke, erster Treffer für Thilo Kehrer - nach dem 1:1 im Revierderby haben sich beide Knappen zu ihren Premieren geäußert. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

Klaas-Jan Huntelaar: Caligiuris Ball kam perfekt

Nach den aufreibenden 120 Minuten unter der Woche gegen Ajax Amsterdam konnten die Königsblauen am Sonntag (23.4.) mit dem 1:1 gegen RB Leipzig leben. schalke04.de hat nach dem Remis gegen den Tabellenzweiten die Stimmen zum Spiel notiert.

Benedikt Höwedes: Das tut richtig weh!

Hängende Köpfe, enttäuschte Gesichter - 111 Minuten sahen die Königsblauen wie der sichere Halbfinalist aus. Am Ende jubelte Ajax Amsterdam. schalke04.de hat nach dem Viertelfinal-Aus in der Europa League die Stimmen zum Spiel notiert.

Ralf Fährmann: Das war nichts!

Im Anschluss an die 0:2-Niederlage in Amsterdam war schalke04.de auf Stimmenfang.

Alessandro Schöpf: Ein gebrauchter Tag

Groß war die Enttäuschung über die Niederlage in Bremen. schalke04.de war nach dem Abpfiff im Weser-Stadion auf Stimmenfang.

Benedikt Höwedes: Spannung steigt von Tag zu Tag

Kapitän Benedikt Höwedes hat eine positive Bilanz gegen den BVB. Bislang gewann er mit den Knappen viermal gegen die Schwarz-Gelben, vier weitere Duelle endeten unentschieden. Dreimal indes musste er dem Gegner beim Jubeln zuschauen. Am Samstag (1.4.) möchte der 29-Jährige seiner Vita einen weiteren Erfolg hinzufügen. Auf schalke04.de spricht der Abwehrmann über das Derby und das Drumherum.

DFB-Elf siegt 4:1 - Höwedes 90 Minuten im Einsatz

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Sonntag (26.3.) den fünften Sieg im fünften WM-Qualifikationsspiel eingefahren. Gegen Aserbaidschan musste die DFB-Elf um Benedikt Höwedes zwar den ersten Quali-Gegentreffer hinnehmen, setzte sich am Ende aber dennoch deutlich mit 4:1 durch. Schalkes Kapitän kam dabei über die volle Distanz von 90 Minuten zum Einsatz.

Benedikt Höwedes: Das ging an die Substanz

Mit einem Sieg in Mainz hat sich Benedikt Höwedes in die Länderspielpause verabschiedet, in der er mit der DFB-Auswahl auf England und Aserbaidschan trifft. Vor der Abreise zur Nationalelf sprach schalke04.de mit dem Kapitän der Königsblauen über den Sieg bei den Rheinhessen und die vielen Englischen Wochen.

Leon Goretzka: Die Mannschaft hat gebrannt

Nach dem Einzug ins Viertelfinale der Europa League war schalke04.de bei Leon Goretzka, Benedikt Höwedes und Guido Burgstaller auf Stimmenfang.

Glückliche Gesichter gab es nach dem 3:0-Sieg gegen den FC Augsburg. schalke04.de hat die Aussagen von Guido Burgstaller, Eric Maxim Choupo-Moting und Benedikt Höwedes notiert.