Johannes Geis spielt erneut 90 Minuten

Hinter Johannes Geis liegt ein erfolgreiches Wochenende. Mit dem FC Sevilla feierte der aktuell von den Knappen an den Champions-League-Teilnehmer ausgeliehene Defensivmann einen überzeugenden Sieg in der spanischen Primera Division. Haji Wright kassierte hingegen eine Niederlage. schalke04.de fasst die Resultate der königsblauen Leihgaben zusammen.

Geis gewinnt

Johannes Geis findet sich beim FC Sevilla immer besser zurecht. Beim 2:0-Sieg gegen Deportivo La Coruna kam der 24-Jährige im vierten Pflichtspiel hintereinander über 90 Minuten zum Einsatz. Dabei bekleidete der Blondschopf jeweils die Position des Innenverteidigers.

Wright wird eingewechselt

Die 0:1-Niederlage des SV Sandhausen beim 1. FC Nürnberg konnte auch Haji Wright nicht verhindern. Im Duell mit dem Club wurde der US-amerikanische Youngster nach 73 Minuten eingewechselt. Fünf Zeigerumdrehungen zuvor war den Gastgebern das Tor des Tages gelungen.

Tekpetey ohne Einsatz, Höwedes und Hemmerich fehlen verletzt

Bei der 1:2-Niederlage des SCR Altach gegen Sturm Graz kam Bernard Tekpetey nicht zum Einsatz. Der Ghanaer saß gegen den Tabellenzweiten 90 Minuten lang auf der Bank.

Benedikt Höwedes wirkte beim wichtigen 1:0-Erfolg von Juventus Turin beim SSC Neapel ebenfalls nicht mit. Der Weltmeister, der in der Woche zuvor seine Premiere in der Serie A gefeiert hatte, musste wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel passen und wird laut Angaben des italienischen Rekordmeisters in diesem Kalenderjahr nicht mehr auflaufen können.

Auch Luke Hemmerich war nicht am Ball. Der 19-Jährige verpasste den 2:1-Erfolg des VfL Bochum gegen Union Berlin aufgrund muskulärer Probleme.

Das könnte dich auch interessieren

Peter Peters

Peter Peters neuer 1. stellvertretender DFL-Präsidiumssprecher

Peter Peters ist auf der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Mittwoch (21.8.) zum 1. stellvertretenden DFL-Präsidiumssprecher gewählt worden. Damit ist der S04-Vorstand Finanzen und Organisation ab sofort gleichzeitig Aufsichtsratschef der DFL GmbH.

Gamescom

gamescom: Schalke eröffnet weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele

Am Dienstag (20.8.) fand die feierliche Eröffnung der gamescom statt. Auch der FC Schalke 04 nahm an dem Großereignis teil. Als erster Fußball-Bundesligist wirkte Königsblau in diesem Jahr an der offiziellen Eröffnungszeremonie des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele sowie Europas größter Business-Plattform für die Games-Branche mit.

Benjamin Stambouli

Ein Tag als Rapper, eine Reise ins Jahr 1978 und Putzen gegen schlechte Laune

Wenn Benjamin Stambouli schlechte Laune hat (was zum Glück nicht allzu häufig vorkommt), greift der Franzose zum Putzlappen. Matija Nastasic hätte, wenn es als Fußballer nichts geworden wäre, versucht, als Basketballer Karriere zu machen. Und Weston McKennie würde gerne fliegen können.

190819_Wer_suchet_der_findet_Mascarell1920x1080 Slider

Wer suchet, der findet - Neue Aktion im Fanshop!

Die Vorfreude auf die kommenden Heimspiele wird noch größer. Denn in den nächsten Wochen wird vor jeder Bundesliga-Partie in der VELTINS-Arena in einem Fanshop, der vorher bekannt gegeben wird, an einem vorab zufällig ausgewählten Tag ein unterschriebenes Trikot inklusive Flock versteckt. Die- oder derjenige, die/der das Trikot entdeckt, bekommt das signierte Outfit geschenkt.