Niederlagen für Bernard Tekpetey und Haji Wright

Das Wochenende verlief für die derzeit verliehenen Knappen nicht allzu erfreulich. Bernard Tekpetey und Haji Wright kamen zwar zum Einsatz, kassierten aber Niederlagen mit ihren Teams. Genau andersherum verhielt es sich bei Benedikt Höwedes und Johannes Geis. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Bernard im Trikot des SCR Altach.

Tekpetey spielt 71 Minuten gegen den Meister

Nichts zu holen gab es für den SCR Altach um Bernard Tekpetey im Gastspiel bei RB Salzburg. Im Duell mit dem amtierenden Meister mussten sich der Stürmer und seine Mitspieler mit 0:2 geschlagen geben. Tekpetey stand dabei in der Anfangsformation und kam insgesamt 71 Minuten lang zum Einsatz.

Wright wird bei Niederlage eingewechselt

Joker-Einsatz für Haji Wright: Der US-Amerikaner wurde gegen die SpVgg Greuther Fürth nach 51 Minuten eingewechselt. Zu diesem Zeitpunkt lag der SV Sandhausen mit 0:1 hinten – beim Schlusspfiff hieß es 1:2 aus Sicht von Wrights Team.

Höwedes und Geis ohne Einsatz

Juventus Turin hat das prestigeträchtige Duell gegen den AC Mailand mit 2:0 für sich entschieden. Dabei wirkte Benedikt Höwedes allerdings nicht mit. Der Weltmeister, der sich zuletzt mit einer Oberschenkelverletzung geplagt hatte, muss damit weiter auf seine Premiere in der Serie A warten. Das Debüt steht laut Massimiliano Allegri aber kurz bevor. Nach Aussage des Turiner Chef-Trainers könnte Höwedes am Sonntag (5.10.) gegen Schlusslicht Benevento Calcio erstmals im Juve-Trikot auflaufen

Auch Johannes Geis stand beim 2:1 gegen CD Leganes nicht im der Kader des FC Sevilla. In der Copa del Rey, dem spanischen Pokalwettbewerb, durfte der Mittelfeldmann zuletzt aber 90 Minuten durchspielen. Gegen den klassentieferen FC Cartagena wurde der Champions-League-Teilnehmer dabei seiner Favoritenrolle gerecht und gewann 3:0.

Hemmerich im Montagsspiel gefordert

Eine schwierige Aufgabe wartet am Montag (30.10.) auf Luke Hemmerich. Mit dem VfL Bochum trifft der Allrounder auf Fortuna Düsseldorf. Die Rheinländer führen aktuell die Tabelle der Zweiten Liga an.

Das könnte dich auch interessieren

Christina Rühl-Hamers

Christina Rühl-Hamers in Vollversammlung der IHK Nord Westfalen gewählt

Die nord-westfälische Wirtschaft hat die 87 Mitglieder der neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen bestimmt. Dabei wurde Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen, Personal und Recht, als Vertreterin des FC Schalke 04 im Bereich der großen Unternehmen im Wahlbezirk Bottrop/Gelsenkirchen für die Wahlgruppe „Sonstige Dienstleistungen“ in das Gremium gewählt.

Adventskalender

Königsblauer Adventskalender: 24 Tage, 24 Überraschungen

Auf store.schalke04.de wartet bis Heiligabend ab sofort auf alle Besucher jeden Morgen ein neues attraktives Aktionsangebot. Satte Rabatte auf die aktuelle Teamwear, kostenfreier Versand oder ein Überraschungsbeutel – diese täglich wechselnden Angebote und noch einige Highlights mehr verkürzen nicht nur das Warten auf Weihnachten, sondern lassen alle Schalke-Fans auch sparen.

Schalke-Logo

Vorerst keine öffentlichen Trainingseinheiten auf Schalke

Sämtliche Trainingseinheiten der Lizenzspielermannschaft des FC Schalke 04 finden aufgrund der täglich steigenden Inzidenzwerte ab sofort nicht-öffentlich statt. In den vergangenen Wochen hatte der Verein seinen Anhängern einmal pro Woche die Möglichkeit geschaffen, das Training unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften sowie mit einem vorgelegten 3G-Nachweis zu verfolgen.

Rabbi Matondo

Rabbi Matondo trifft, Hamza Mendyl mit zwei Vorlagen

Mit Rabbi Matondo und Hamza Mendyl sind am Wochenende zwei derzeit verliehene Akteure maßgeblich am erfolgreichen Abschneiden ihrer aktuellen Teams beteiligt gewesen. Can Bozdogan kassierte indes zwei Niederlagen in der abgelaufenen Englischen Woche. schalke04.de blickt auf die aktuelle Lage bei den königsblauen Leihspielern.