Benjamin Stambouli

181015_Stambouli

Benjamin Stambouli: Bin bereit, der Mannschaft wieder zu helfen

Ein Syndesmoseriss setzte Benjamin Stambouli fast zwei Monate lang außer Gefecht, in der vergangenen Woche stieg der Franzose wieder ins Mannschaftstraining ein. Der 28-Jährige brennt nun auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison - und bedankt sich bei den Fans für die unglaubliche Unterstützung.

Skrzybski, Oczipka und Stambouli

Oczipka, Stambouli und Skrzybski wieder im Mannschaftstraining

Gleich zehn Spieler sind aktuell mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Zudem absolvierten vereinzelte Spieler am Dienstag (9.10.) aufgrund von Belastungssteuerung individuelle Übungen im Kraftraum. Auf dem Platz entdeckten die Fans hingegen drei Gesichter, die sie zuletzt länger nicht mehr gesehen hatten. Bastian Oczipka, Benjamin Stambouli und Steven Skrzybski nahmen nach ihren Verletzungen wieder am Mannschaftstraining teil.

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli: Ohne Ball am Fuß war es gar nicht so einfach

Mit überzeugenden Leistungen im abgelaufenen Spieljahr und einem sympathischen Auftreten neben dem Platz hat sich Benjamin Stambouli in die Herzen vieler Fans gespielt. Im Interview mit schalke04.de spricht der Franzose über die fußballfreie Zeit, die Mannschaftsfahrt nach Barcelona, Kontakt zu seinen Anhängern auf dem Trainingsgelände und Instagram, die China-Tour und die Weltmeisterschaft, bei der er natürlich seinem Heimatland die Daumen drückt.

Spieler_des_Monats_April

GEsucht: Der Spieler des Monats April!

Welcher Knappe sichert sich den Titel „Spieler des Monats April“? Alle User von schalke04.de sind bis Dienstag (8.5.) dazu aufgerufen, aus vier Vorschlägen ihren Sieger zu küren. Die R+V Versicherung, Premium-Partner der Königsblauen, verlost unter allen Voting-Teilnehmern zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel in der kommenden Saison. Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli: Bereit für den Endspurt!

24 Pflichtspiele bestritt Benjamin Stambouli bislang in dieser Saison für die Knappen. Nach den vergangenen Auftritten, die erfolgreich endeten, aber auch Kraft gekostet haben, ist der Franzose froh, dass die Bundesliga an diesem Wochenende pausiert. „Die Pause tut ganz gut. Gerade für den Kopf ist es wichtig, auch einmal abzuschalten“, meint er.

180221_stambouli

Benjamin Stambouli: Mutiger als vergangene Saison

Ob als Innenverteidiger oder Sechser – Benjamin Stambouli ist dank seiner Vielseitigkeit auf verschiedenen Positionen einsetzbar. Selbst die Rolle als Stürmer würde dem Franzosen keine Sorgen bereiten, wie er schalke04.de mit einem Augenzwinkern verrät.

Spieler_des_Monats_Dezember

GEsucht: Der Spieler des Monats November!

Welcher Knappe sichert sich den Titel „Spieler des Monats November“? Alle User von schalke04.de sind bis Montag (11.12.) dazu aufgerufen, aus vier Vorschlägen ihren Sieger zu küren. Arena-Namensgeber VELTINS verlost unter allen Voting-Teilnehmern einen attraktiven Preis. Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli: Wollen unbedingt vorlegen

Den Sieg in Berlin erlebte Benjamin Stambouli hautnah auf dem Platz - als Teil der Dreierkette. Auf schalke04.de erklärt der Franzose, worauf es auf seiner derzeitigen Position ankommt, wie er den Konkurrenzkampf im Team bewertet und welche besondere Gelegenheit sich den Königsblauen am Freitagabend (20.10.) bietet.

Benjamin Stambouli: Ordentlichen Start bestätigen

16 lange Wochen musste Benjamin Stambouli auf seinen 24. Bundesligaeinsatz warten. Durch seine Rotsperre im letzten Spiel der vergangenen Saison hatte er unfreiwillig eine längere Pause als seine Kollegen. Gegen den VfB Stuttgart war der Franzose wieder einsatzberechtigt - und stand gleich in der Startformation.

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli nach Rot-Sperre wieder bereit

Nur 27 Minuten waren in der Saison noch zu absolvieren, als Benjamin Stambouli in den Zweikampf mit Pascal Groß ging. Es sollte für lange Zeit sein letzter gewesen sein. Denn kurz darauf wurde der Franzose von Schiedsrichter Frank Willenborg vom Platz gestellt – Notbremse.

Benjamin Stambouli

Benjamin Stambouli: Nicht völlig neu für mich

In den bisherigen Testspielen lief Benjamin Stambouli zumeist als Verteidiger in der Dreierkette auf. Auf schalke04.de spricht der Franzose über seine neue Rolle, Fortschritte beim Sprachunterricht, die Kommunikation mit dem Trainer und den abschließenden Test bei Crystal Palace.

Benjamin Stambouli für zwei Bundesligaspiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Benjamin Stambouli am Montag (22.5.) im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Bundesligaspielen belegt.