Matija Nastasic

Matija Nastasic wechselt zur AC Florenz

Matija Nastasic wechselt zur AC Florenz

Nach 157 Pflichtspielen in Königsblau verabschiedet sich Matija Nastasic aus Gelsenkirchen. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zur AC Florenz. Bei der „Fiorentina“ unterschrieb der 28-fache serbische Nationalspieler einen Vertrag über zwei Spielzeiten. Über die weiteren Modalitäten des Transfers haben alle Parteien Stillschweigen vereinbart.

Saison für Guido Burgstaller vorzeitig beendet

Saison für Guido Burgstaller vorzeitig beendet

Der FC Schalke 04 muss für den Rest der laufenden Saison auf Guido Burgstaller verzichten. Der Stürmer hat sich beim Abschlusstraining am Samstag (6.6.) einen Außenbandanriss im Knie zugezogen.

Matija Nastasic: Unsere Aufgabe ist es, in Form zu bleiben

Matija Nastasic: Unsere Aufgabe ist es, in Form zu bleiben

Seit nunmehr einer Woche trainiert Matija Nastasic nicht mehr mit seinen Mitspielern, sondern individuell in den eigenen vier Wänden. Im Interview mit schalke04.de berichtet der serbische Nationalspieler von seinen Erfahrungen aus dem „Home Office“.

Matija Nastasic: Mit den Fans aus dieser Situation herauskommen

Matija Nastasic: Mit den Fans aus dieser Situation herauskommen

Die 0:5-Niederlage gegen RB Leipzig am vergangenen Samstag war ein Spiel zum Vergessen für die Königsblauen. „Wir haben eine sehr schlechte Leistung gezeigt und das Ergebnis war dementsprechend“, gibt auch Matija Nastasic unumwunden zu und richtet den Blick nach vorne: „Wir nehmen die Situation, wie sie sich jetzt darstellt, voll an.“

Matija Nastasic: 100 Bundesligaspiele für Schalke bedeuten mir sehr viel

Matija Nastasic: 100 Bundesligaspiele für Schalke bedeuten mir sehr viel

In der Partie gegen den SC Paderborn 07 ist Matija Nastasic in den „Club der Hunderter“ aufgestiegen. Im Interview mit schalke04.de spricht der Innenverteidiger über diesen Meilenstein, die kommende Partie gegen Mainz und warum es gut ist, dass der nächste DFB-Pokal-Gegner Bayern München heißt.

Matija Nastasic macht gegen Paderborn die 100 voll

Matija Nastasic macht gegen Paderborn die 100 voll

Die Knappen lassen im vierten Duell mit dem SCP erstmals Punkte liegen und treffen bereits zum zehnten Mal in dieser Saison das Aluminium. Matija Nastasic feiert beim 1:1-Unentschieden gegen die Ostwestfalen immerhin ein Jubiläum. schalke04.de blickt auf die Zahlen, Daten und Fakten des Spieltags.

Versprechen gehalten: Deutsch-Premiere mit Matija Nastasic

Versprechen gehalten: Deutsch-Premiere mit Matija Nastasic

Matija Nastasic hatte Schalke TV vor einigen Monaten zugesagt, dass er im Trainingslager sein erstes Interview auf Deutsch geben wird. Dieses Versprechen löste der 26-Jährige am Sonntag (5.1.) ein. Dabei zeigte sich der Serbe gut gelaunt, da die Knieschmerzen, die am Ende der Hinrunde einige Einsätze verhindert hatten, komplett abgeklungen sind.

Matija Nastasic: Jeder möchte spielen, jeder wird gebraucht

Matija Nastasic: Jeder möchte spielen, jeder wird gebraucht

Nach mehrwöchiger Verletzungspause bestritt Matija Nastasic gegen Union Berlin sein zweites Spiel in Folge über 90 Minuten. Dabei stand der Serbe in der ersten Hälfte unfreiwillig im Mittelpunkt, da er Robert Andrich vermeintlich elfmeterreif gefoult haben soll. Gleich mehrere Zeitlupen belegen aber, dass der Verteidiger seinen Gegenspieler gar nicht berührt hatte.

EM-Auslosung: Hammergruppe für Deutschland – Königsblaues Duell möglich

EM-Auslosung: Hammergruppe für Deutschland – Königsblaues Duell möglich

In Bukarest sind am Samstag (30.11.) die sechs Vorrundengruppen für die Europameisterschaft ausgelost worden. Mehr als ein halbes Dutzend Knappen war in der Qualifikation für seine Heimatverbände am Ball und darf sich demnach berechtigte Hoffnungen machen, auch beim Endturnier im kommenden Sommer dabei zu sein. Die EM beginnt am 12. Juni 2020.

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Königsblaue Duelle möglich: Alle Infos zu EM-Auslosung und Playoffs

Rabbi Matondos Waliser haben sich am Dienstag (19.11.) als letzte Mannschaft über die Gruppenphase der EM-Qualifikation für die Endrunde im kommenden Jahr qualifiziert. Auch andere Schalker sind mit ihren Nationalmannschaften sicher dabei, während ein Knappe den Umweg über die Playoffs gehen muss. schalke04.de gibt einen Überblick zur anstehenden Auslosung sowie den Playoffs um die verbliebenen vier EM-Tickets.

Erfolgreicher Länderspielabend für 04 Knappen

Erfolgreicher Länderspielabend für 04 Knappen

Markus Schubert, Juan Miranda, Matija Nastasic und Amine Harit haben mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften am Dienstag Siege feiern dürfen, es kamen allerdings nicht alle vier S04-Profis zum Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Nastasic mit Comeback für Serbien – 2:4 gegen Portugal

Nastasic mit Comeback für Serbien – 2:4 gegen Portugal

Seine Rückkehr in die serbische Nationalmannschaft hat sich Matija Nastasic sicher etwas anders vorgestellt. Im EM-Qualifikationsspiel gegen Portugal musste der S04-Verteidiger eine 2:4-Niederlage einstecken, dabei konnten die Serben mit dem Titelverteidiger eigentlich gut mithalten.

S04-Septett auf Länderspielreise, Benito Raman erstmals nominiert

S04-Septett auf Länderspielreise, Benito Raman erstmals nominiert

In der ersten FIFA-Abstellungsperiode der laufenden Saison sind insgesamt sieben Knappen von ihren Heimatverbänden für Länderspiele nominiert worden. schalke04.de gibt einen Überblick der anstehenden Begegnungen mit königsblauer Beteiligung.

Matija Nastasic: Das verrückteste Spiel meiner Karriere

Matija Nastasic: Das verrückteste Spiel meiner Karriere

Wenn Matija Nastasic an das Derby aus der Vorsaison zurückdenkt, bekommt der 26-Jährige noch heute eine Gänsehaut. Im Interview mit schalke04.de erinnert sich der Verteidiger an das verrückte 4:4 aus der Vorsaison, zudem spricht er über seine Derby-Erfahrungen aus England und das heißeste Nachbarschaftsduell in seiner Heimat Serbien.

Matija Nastasic: Habe lange auf diesen Treffer gewartet

Matija Nastasic: Habe lange auf diesen Treffer gewartet

Schon mehrfach wurde Matija Nastasic zuletzt von seinen Mitspielern darauf hingewiesen, dass es an der Zeit sei, endlich seinen ersten Treffer in der Bundesliga zu erzielen. Und auch in Interviews kam mehrfach die Frage auf, wann es denn soweit sein wird. Dies gehört nun der Vergangenheit an, in seinem 87 Ligaspiel im S04-Trikot klappte es am Freitag (12.4.) in Nürnberg mit einem Torerfolg.

Enttäuscht von der Leistung, Verständnis für die Fans

Enttäuscht von der Leistung, Verständnis für die Fans

Wie wichtig der eine Punkt ist, den der FC Schalke 04 am Freitagabend (12.4.) beim 1. FC Nürnberg geholt hat, wird sich wohl erst am Ende der Saison final zeigen. Klar ist: Spieler und Verantwortliche waren mit der Darbietung auf dem Platz nicht zufrieden und konnten den Unmut der königsblauen Anhängerschaft auf den Rängen nach dem Abpfiff verstehen.

Matija Nastasic: Defensiv stabil stehen, vorne Chancen nutzen

Matija Nastasic: Defensiv stabil stehen, vorne Chancen nutzen

Mit den vergangenen Auftritten der Königsblauen ist Matija Nastasic alles andere als zufrieden. Trotzdem glaubt der Serbe daran, dass seine Mannschaft am Dienstag (12.3., 21 Uhr) in Manchester für eine Überraschung sorgen kann. „Wir haben eine kleine Chance, die wollen wir nutzen“, sagt der Verteidiger vor dem Champions-League-Duell mit dem englischen Meister, für den er vor seinem Wechsel zum FC Schalke 04 im Januar 2015 insgesamt 51 Pflichtspiele bestritt.

Matija Nastasic: Sind Außenseiter, aber nicht chancenlos

Matija Nastasic: Sind Außenseiter, aber nicht chancenlos

Seit Januar 2015 ist Matija Nastasic ein Knappe. Zuvor trug der Serbe das Trikot von Manchester City. Für die Sky Blues bestritt er insgesamt 51 Pflichtspiele und gewann dabei 2014 die Englische Meisterschaft und den Ligapokal. „Ich habe viele Erinnerungen an meine Zeit in Manchester. Rückblickend waren es zweieinhalb sehr schöne und lehrreiche Jahre bei City“, sagt der Verteidiger.

Matija Nastasic: Sehe uns auf einem guten Weg

Matija Nastasic: Sehe uns auf einem guten Weg

Das Trainingslager in Benidorm bezeichnet Matija Nastasic nach der durchwachsenen Hinrunde als Neustart. „Der erste Saisonteil ist gelaufen. Das Ergebnis steht schwarz auf weiß“, sagt der serbische Nationalspieler. „Das müssen wir aber ausblenden und uns vorstellen, dass wir bei null starten.“

Matija Nastasic: Spiel gegen St. Petersburg ist die perfekte Vorbereitung

Matija Nastasic: Spiel gegen St. Petersburg ist die perfekte Vorbereitung

Matija Nastasic blickt mit Vorfreude auf das kommende Testspiel gegen den russischen Tabellenführer Zenit St. Petersburg. Auf schalke04.de spricht der Innenverteidiger zudem über die aktuelle sportliche Situation, die verletzungsbedingten Ausfälle von Mark Uth und Breel Embolo und nennt Gründe, warum es in der Champions League besser läuft als in der Bundesliga.

Matija Nastasic: Bin von unserer Stärke überzeugt

Matija Nastasic: Bin von unserer Stärke überzeugt

Nach seinem strittigen Platzverweis in Wolfsburg konnte Matija Nastasic beim Spiel gegen Hertha BSC nur zuschauen und seinen Teamkollegen auf dem Platz nicht helfen. Der Innenverteidiger spricht auf schalke04.de über die Rote Karte, sein Vertrauen in den Trainer und er erklärt, wieso er fest daran glaubt, dass die Knappen schon bald die ersten Bundesliga-Punkte einfahren werden.

DFB-Sportgericht reduziert Sperre von Matija Nastasic

DFB-Sportgericht reduziert Sperre von Matija Nastasic

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat am Freitag (31.8.) die Sperre gegen Matija Nastasic in mündlicher Verhandlung nach Antrag des DFB-Kontrollausschusses auf ein Bundesligaspiel reduziert.

S04 legt Einspruch gegen Nastasic-Platzverweis ein

S04 legt Einspruch gegen Nastasic-Platzverweis ein

Das erste Bundesligaspiel der neuen Saison mussten die Königsblauen in Wolfsburg in Unterzahl beenden. Bei einem Zweikampf zwischen Matija Nastasic und dem Wolfsburger Wout Weghorst hatte der Videoassistent interveniert. Schiedsrichter Patrick Ittrich änderte daraufhin seine zunächst getroffene Entscheidung – Gelbe Karte für den Schalker – und verwies den Innenverteidiger des Feldes.

Matija Nastasic: Vorfreude auf die Arena und viele bekannte Gesichter

Matija Nastasic: Vorfreude auf die Arena und viele bekannte Gesichter

Erstmals nach seiner vorzeitigen Vertragsverlängerung spielt Matija Nastasic am Samstag (11.8.) wieder in der VELTINS-Arena. Gegner ist dabei ausgerechnet sein ehemaliger Verein ACF Fiorentina. Im Interview mit schalke04.de spricht der serbische Nationalspieler über ein ganz besonderes Duell, alte Bekannte und die Gründe für seine Unterschrift bis 2022.

Matija Nastasic: Ich fühle mich hier zu Hause

Matija Nastasic: Ich fühle mich hier zu Hause

Er ist wieder da. Bereits Anfang Juni hatte Matija Nastasic seinen Vertrag bei den Königsblauen verlängert: vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2022. „Für mich war das keine Frage, auf Schalke zu bleiben“, sagt der Verteidiger rückblickend. Und freut sich, jetzt endlich wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Platz stehen zu können.

Erste Einheit nach China: Trio ins Mannschaftstraining eingestiegen

Erste Einheit nach China: Trio ins Mannschaftstraining eingestiegen

Die Königsblauen sind am Montag (16.7.) in den zweiten Teil der Vorbereitung gestartet. Bei der ersten Einheit in Gelsenkirchen nach der Rückkehr aus China konnte Domenico Tedesco die beiden Österreicher Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf, die bis Mitte Juni noch in Länderspielen für ihr Heimatland im Einsatz waren, wieder im Mannschaftstraining begrüßen.

Matija Nastasic und Ralf Fährmann verlängern bis 2022

Matija Nastasic und Ralf Fährmann verlängern bis 2022

Zwei Leistungsträger sehen ihre Zukunft weiterhin königsblau: Matija Nastasic und Ralf Fährmann haben neue Verträge beim FC Schalke 04 unterschrieben. Während der serbische Nationalspieler seinen nach der kommenden Saison auslaufenden Kontrakt vorzeitig um drei weitere Jahre zum 30. Juni 2022 verlängert, bindet sich Schalkes Mannschaftskapitän um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022. Fährmanns bisheriger Vertrag wäre noch zwei Jahre gültig gewesen.

Königsblaue Duelle in der WM-Vorbereitung

Königsblaue Duelle in der WM-Vorbereitung

Die Weltmeisterschaft rückt mit großen Schritten näher. Um sich einzuspielen und ihre Form vor dem Turnier, das am 14. Juni beginnt, zu überprüfen, bestreiten die teilnehmenden Teams noch einige Testspiele. Die finalen WM-Kader müssen bis zum 4. Juni bei der FIFA gemeldet werden. Aus dem aktuellen Schalker Aufgebot könnten Leon Goretzka, Breel Embolo, Amine Harit, Matija Nastasic und Marko Pjaca nach Russland reisen.

S04 muss bis zum Saisonende auf Matija Nastasic verzichten

S04 muss bis zum Saisonende auf Matija Nastasic verzichten

Das ist nicht die Nachricht, auf die der Abwehrspieler und der S04 gehofft haben: Matija Nastasic hat sich beim Auswärtsspiel in Hamburg einen Anriss des hinteren Kreuzbands im rechten Knie zugezogen.

GEsucht: Der Spieler des Monats März!

GEsucht: Der Spieler des Monats März!

Welcher Knappe sichert sich den Titel „Spieler des Monats März“? Alle User von schalke04.de sind bis Dienstag (10.4.) dazu aufgerufen, aus vier Vorschlägen ihren Sieger zu küren. Der FC Schalke 04 verlost unter allen Voting-Teilnehmern einen 100-Euro-Gutschein für den Fanshop. Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Breel Embolo trifft, Yevhen Konoplyanka bereitet vor

Breel Embolo trifft, Yevhen Konoplyanka bereitet vor

79 Tage vor dem Start der Weltmeisterschaft in Russland haben viele Teams am Dienstag (27.3.) noch einmal getestet und ihre Form überprüft. Zudem waren auch zahlreiche andere Nationen im Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

S04-Profis mit unterschiedlichem Länderspielauftakt

S04-Profis mit unterschiedlichem Länderspielauftakt

Insgesamt acht Schalker waren am Freitag (23.3.) international im Einsatz. Neben zwei Niederlagen und zwei Unentschieden sprangen drei Siege für Teams mit königsblauer Beteiligung heraus. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

13 Knappen für Länderspiele nominiert

13 Knappen für Länderspiele nominiert

In der ersten FIFA-Abstellungsperiode des Kalenderjahres sind gleich 13 Knappen unterwegs. Ein besonderer Fokus liegt auf den Testspielen der WM-Teilnehmer, die sich vor dem Turnier in Russland im Sommer noch einmal von ihrer besten Seite präsentieren möchten.

Matija Nastasic: Eines der schwierigsten Spiele der vergangenen Wochen

Matija Nastasic: Eines der schwierigsten Spiele der vergangenen Wochen

Zuletzt blieben die Königsblauen zweimal hintereinander ohne Gegentor. Dies soll auch am Freitag (9.3.) in Mainz so bleiben. Einen großen Anteil an der starken Defensivarbeit hat Matija Nastasic. Auf schalke04.de spricht der Serbe über die kommende Aufgabe, den weiteren Saisonverlauf und die Weltmeisterschaft in Russland.

GEsucht: Der Spieler des Monats Februar!

GEsucht: Der Spieler des Monats Februar!

Welcher Knappe sichert sich den Titel „Spieler des Monats Februar“? Alle User von schalke04.de sind bis Montag (5.3.) dazu aufgerufen, aus vier Vorschlägen ihren Sieger zu küren. Premium-Partner Böklunder verlost unter allen Voting-Teilnehmern einen attraktiven Preis. Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Matija Nastasic: Meine beste Zeit auf Schalke!

Matija Nastasic: Meine beste Zeit auf Schalke!

Am bislang guten Abschneiden der Knappen in der laufenden Saison hat Matija Nastasic einen großen Anteil. Der Serbe, der mit seiner Nationalelf an der WM im Sommer in Russland teilnehmen wird, zeigt Woche für Woche starke Leistungen und zählt zu den zuverlässigsten Verteidigern in der Bundesliga.

WM-Gruppenauslosung: Internes S04-Duell

WM-Gruppenauslosung: Internes S04-Duell

Die Fußballwelt hat am Freitag (1.12.) gebannt nach Moskau geschaut. In der russischen Hauptstadt wurden am späten Nachmittag die Gruppen für die Weltmeisterschaft 2018 ausgelost.

Matija Nastasic: 45 Minuten im Derby waren sehr wichtig für mich

Matija Nastasic: 45 Minuten im Derby waren sehr wichtig für mich

Am Samstag (2.12.) steht für die Königsblauen das Heimspiel gegen den 1. FC Köln auf dem Programm, einen Tag vorher werden ein paar Schalker mit einem Auge aber noch auf die Gruppenauslosung für die Weltmeisterschaft 2018 blicken. 04 Schalker könnten die Reise nach Russland mit ihrem Nationalteams antreten. Einer von ihnen: Matija Nastasic.

Matija Nastasic: Haben uns stark verbessert

Matija Nastasic: Haben uns stark verbessert

Bis zum siebten Spieltag hatte er keine Spielminute verpasst. Doch seitdem wartet Matija Nastasic auf einen Einsatz. Auf schalke04.de spricht der Serbe über seine Verletzung, die Arbeit mit Domenico Tedesco und einen Traum, der sich im kommenden Sommer erfüllen könnte.

Nastasic löst WM-Ticket – Pleite für Konoplyanka

Nastasic löst WM-Ticket – Pleite für Konoplyanka

Die serbische Nationalmannschaft um Matija Nastasic ist bei der Weltmeisterschaft in Russland dabei. Yevhen Konoplyanka kann den kommenden Sommer indes anders verplanen. Gleiches gilt für Guido Burgstaller, der mit Österreich bereits vor dem letzten Spieltag in der Qualifikationsrunde am Montag (9.10.) ausgeschieden war. schalke04.de blickt auf die Länderspiele des Abends zurück.

Matija Nastasic: Steigern uns von Spiel zu Spiel

Matija Nastasic: Steigern uns von Spiel zu Spiel

In jeder der bislang 630 Pflichtspielminuten stand Matija Nastasic auf dem Platz. Auf schalke04.de erklärt der Serbe, was ihn trotz der beiden Niederlagen zuletzt optimistisch stimmt, wie er die Entwicklung der Mannschaft beurteilt und mit welchen Erwartungen er in die Partie gegen Bayer Leverkusen geht.

Thilo Kehrer erstmals Kapitän der U21-Nationalelf

Thilo Kehrer erstmals Kapitän der U21-Nationalelf

Yevhen Konoplyanka, Matija Nastasic, Donis Avdijaj und Nabil Bentaleb waren am Dienstag (5.9.) mit ihren Nationalteams in der WM-Qualifikation gefordert. Überdies sind Thilo Kehrer, Alexander Nübel und Amine Harit mit ihren Heimatverbänden in die Qualifikation für die kommende U21-Europameisterschaft gestartet. schalke04.de fasst die Auftritte der königsblauen Kicker zusammen.

Trio nach Länderspiel-Urlaub zurück auf Schalke

Trio nach Länderspiel-Urlaub zurück auf Schalke

Urlaub beendet: Nabil Bentaleb, Guido Burgstaller und Matija Nastasic sind seit Samstag (8.7.) wieder in Gelsenkirchen.

Yevhen Konoplyanka führt Ukraine zum Sieg

Mit Donis Avdijaj, Guido Burgstaller, Yevhen Konoplyanka und Matija Nastasic waren am Sonntag (11.6.) gleich vier Knappen in der WM-Qualifikation am Ball. Zudem bestritt Nabil Bentaleb ein Afrika-Cup-Qualifikationsspiel. schalke04.de fasst die Auftritte des Quintetts zusammen.

Matija Nastasic: Erwarte ein enges Spiel

In der Vorbereitung musste Matija Nastasic einige Tage mit dem Training aussetzen. Beim ersten Heimspiel im Jahr 2017 konnte er aber über die volle Distanz mitwirken. Auf schalke04.de spricht der serbische Nationalspieler über seine Trainingspause, den Auftaktsieg, die anstehende Partie gegen Eintracht Frankfurt und das Spielsystem der Königsblauen.

Benedikt Höwedes trägt Kapitänsbinde des DFB-Teams

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Länderspieljahr 2016 am Dienstag (15.11.) mit einem Freundschaftsspiel in Italien abgeschlossen. Der Klassiker in Mailand endete 0:0. Eine große Ehre kam dabei Benedikt Höwedes zuteil. Denn der 28-Jährige übernahm nach der Auswechslung von Thomas Müller in der 60. Minute die Kapitänsbinde.

Sieg, Unentschieden, zwei Niederlagen und ein Tor

Die Spiele mit königsblauer Beteiligung in der WM-Qualifikation verliefen am Samstag (12.11.) mit unterschiedlichen Resultaten. Yevhen Konoplyanka konnte einen Sieg feiern, Matija Nastasic spielte unentschieden. Niederlagen mussten indes Alessandro Schöpf und Nabil Bentaleb hinnehmen. schalke04.de fasst die Auftritte zusammen.

Elf Knappen international im Einsatz

Mit Benedikt Höwedes, Max Meyer, Breel Embolo, Abdul Rahman Baba, Eric Maxim Choupo-Moting, Sead Kolasinac, Yevhen Konoplyanaka, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf sind gleich neun Knappen an den kommenden Tagen in der WM-Qualifikation gefordert. Zudem wurden Phil Neumann und Fabian Reese für ein Vier-Nationen-Turnier der deutschen U20-Auswahl nominiert.

Matija Nastasic gewinnt königsblaues Duell

In der WM-Qualifikation gab es am Sonntag (9.10.) ein königsblaues Duell. Dabei konnte Matija Nastasic am Ende einen Erfolg gegen Alessandro Schöpf bejubeln. Auch Yevhen Konoplyanka und Eric Maxim Choupo-Moting waren mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. schalke04.de blickt auf die Partien der vier Knappen zurück.

Ein Sieg und zwei Unentschieden für S04-Profis

Mit Matija Nastasic, Alessandro Schöpf und Yevhen Konoplyanka waren am Donnerstag (6.10.) drei Knappen in der WM-Qualifikation am Ball. schalke04.de blickt auf die Begegnungen mit königsblauer Beteiligung zurück.

Matija Nastasic: Die 90 Minuten taten sehr gut

Erstmals seit über einem Jahr kam Matija Nastasic gegen Bayern München wieder 90 Minuten zum Einsatz. Auf schalke04.de spricht der serbische Nationalspieler über sein Comeback, den Auftritt gegen den deutschen Rekordmeister, die kommenden Aufgaben und seinen ehemaligen Mitspieler Mario Balotelli.

Zwei Unentschieden und ein Sieg für S04-Profis

Yevhen Konoplyanka, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf sind am Montag (5.9.) in die WM-Qualifikation gestartet. Dabei gab es für das Trio der Knappen zwei Unentschieden und einen Sieg.

Matija Nastasic: Fühle mich von Tag zu Tag besser

Wegen eines Achillessehnenrisses hat Matija Nastasic die vergangene Saison nahezu komplett verpasst. Mittlerweile hat der Abwehrmann aber wieder zu alter Stärke gefunden und fühlt sich fit. Auf schalke04.de spricht der serbische Nationalspieler über seine Rückkehr nach der Verletzung, den Konkurrenzkampf im Team und das Duell mit dem AC Florenz.

Matija Nastasic: Fühle mich absolut bereit

Es dürfte ein ziemlich guter Abend für Matija Nastasic gewesen sein. Am Dienstag (5.7.) gegen 19.30 Uhr Ortszeit im chinesischen Guangzhou stand der Abwehrmann gegen Guangzhou R&F zum ersten Mal nach elf langen Monaten Verletzungspause wieder in einem Spiel auf dem Rasen. 45 Minuten gab es für den Serben. schalke04.de sprach mit dem 23-Jährigen über das Comeback in China.

Matija Nastasic: Das Team hat mir Kraft gegeben

Am 1. Spieltag der laufenden Spielzeit musste Matija Nastasic beim 3:0-Auftaktsieg gegen Werder Bremen bereits in der 17. Minute ausgewechselt werden. Der Grund: Achillessehnenriss. Rund sieben Monate später ist der Serbe zurück auf dem Rasen. Im Interview mit schalke04.de spricht er über den ersten Moment des Schmerzes, die harte Reha und einen Leidensgenossen.

Matija Nastasic: Vor diesen Fans macht es riesigen Spaß!

Seit etwas mehr als einem halben Jahr trägt Matija Nastasic das Schalker Trikot. „Ich war von Anfang an glücklich“, sagt der 22-Jährige. „Auch wenn wir in der Rückrunde sicherlich nicht die Resultate erzielt haben, die wir uns vorgenommen hatten. Aber ich persönlich habe es trotzdem genossen, für diesen großartigen Club zu spielen. Für mich war es ein wichtiges halbes Jahr.“

Niederlage für Nastasic in Dänemark bei EM-Qualifikation

Königsblaue Nationalspieler vor wichtigen Spielen

Ein Großteil der Schalker Mannschaft weilt bereits im Urlaub. Einigen Profis stehen zum Abschluss der Saison aber noch wichtige Partien in der EM-Qualifikation bevor. Für Jefferson Farfan beginnt außerdem die Copa America.

Matija Nastasic siegt klar, Timon Wellenreuther im Achtelfinale

Matija Nastasic hat am Sonntag (7.6.) mit der serbischen Nationalmannschaft einen ungefährdeten 4:1-Sieg gegen Aserbaidschan eingefahren. Beim Spiel im österreichischen St. Pölten kam Schalkes Abwehrspieler über die volle Distanz zum Einsatz.

S04-Quartett in der EM-Qualifikation gefordert

Ein Großteil der Schalker Mannschaft weilt bereits im Urlaub. Einigen Profis stehen zum Abschluss der Saison aber noch wichtige Partien in der EM-Qualifikation bevor.

EM-Teilnahme rückt für Matija Nastasic in weite Ferne

Die deutsche Nationalelf um Benedikt Höwedes ist in der EM-Qualifikation auf Kurs, die serbische Auswahl mit Matija Nastasic musste am Sonntag (29.3.) hingegen eine Niederlage hinnehmen. schalke04.de fasst den Länderspielabend aus königsblauer Sicht zusammen.

Wichtige Qualifikations-Duelle für S04-Profis

Mit Benedikt Höwedes, Klaas-Jan Huntelaar, Christian Fuchs und Matija Nastasic stehen vier Spielern des FC Schalke 04 vorentscheidende Duelle in der EM-Qualifikation bevor.

Matija Nastasic bleibt ein Schalker

Gute Nachricht für Königsblau: Matija Nastasic wird auch über die laufende Saison hinaus das Schalker Trikot tragen. Die Knappen haben den Abwehrmann, der zu Beginn der Rückrunde auf Leihbasis vom englischen Meister Manchester City ins Berger Feld gewechselt war, fest verpflichtet. Der Vertrag des Serben besitzt bis zum 30. Juni 2019 Gültigkeit.

Matija Nastasic: Werde alles für den Erfolg geben

Am Tag nach dem Duell mit Real Madrid gab Horst Heldt bekannt, dass die Königsblauen Leihspieler Matija Nastasic fest von Manchester City verpflichtet haben. Der Vertrag des Innenverteidigers besitzt bis zum 30. Juni 2019 Gültigkeit. Im Interview mit schalke04.de spricht der serbische Nationalspieler über seinen neuen Vertrag, einen denkwürdigen Abend in der Champions League und das anstehende Auswärtsspiel bei Hertha BSC.

Matija Nastasic: Freue mich auf jedes Spiel

Der Einstand von Matija Nastasic auf Schalke ist mehr als gelungen. Der Winterpausen-Zugang kam bislang in allen drei Partien der Rückrunde über die volle Distanz zum Einsatz und überzeugte in der königsblauen Dreierkette mit viel Ruhe, einem guten Stellungsspiel und einer starken Zweikampfquote.

Fabian Giefer: Ein sensationelles Gefühl

Der Rückrundenauftakt gegen Hannover 96 war ein hartes Stück Arbeit. Am Ende wurden die Königsblauen mit drei Punkten belohnt. Nach dem 1:0-Erfolg gegen die Niedersachsen äußerten sich Torschütze Marco Höger sowie die beiden Debütanten Fabian Giefer und Matija Nastasic zum Spiel.

Matija Nastasic freut sich auf Fans und Arena

Matija Nastasic kam in der Nacht von Dienstag (13.1.) auf Mittwoch (14.1.) im Mannschaftsquartier der Königsblauen in Doha an, absolvierte morgens den Medizincheck und unterschrieb anschließend den Vertrag bei den Knappen. Am Donnerstag (15.1.) gab der Serbe dann bereits seine ersten Interviews als Schalker.

Matija Nastasic in Doha: Endlich bin ich da!

Um kurz vor Mitternacht Ortszeit landete die Maschine QR 004 aus London Heathrow in Doha. Mit an Bord: Matija Nastasic. Teammanager Jan-Pieter Martens sowie einige S04-Fans empfingen den 21-Jährigen am Hamad International Airport. Mit dabei auch das Team von Schalke TV.

Fix: Matija Nastasic ist Schalker

Alle Formalitäten sind erledigt, alle Papiere unterschrieben, auch der Medizincheck absolviert: Matija Nastasic wird in der Rückrunde für den FC Schalke 04 spielen. Der 21-jährige (*28. März 1993) serbische Nationalspieler wird von Manchester City ausgeliehen und erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015.

Matija Nastasic von Manchester City zu Königsblau

Der FC Schalke 04 steht unmittelbar davor, einen Neuzugang der laufenden Saison zu vermelden: Die Königsblauen haben sich nun mit Manchester City über die letzten Details einer Ausleihe von Matija Nastasic geeinigt. Vorbehaltlich des noch zu absolvierenden Medizinchecks erhält der 21-jährige (*28. März 1993) serbische Nationalspieler einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015.