Achtelfinal-Auslosung im Deutschen Fußballmuseum

Die Achtelfinal-Paarungen im DFB-Pokal werden am Sonntag (29.10.) ab 18 Uhr in der ARD Sportschau ermittelt. ‚Losfee‘ ist der ehemalige deutsche Nationalspieler Stefan Effenber

Der DFB-Pokal.

Die Ziehung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund leitet DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, Moderatorin der Livesendung ist Julia Scharf.

Das Achtelfinale steigt am 19. und 20. Dezember 2017. Im kommenden Jahr geht es weiter mit dem Viertelfinale am 6. und 7. Februar 2018, das Halbfinale wird am 17. und 18. April 2018 ausgetragen. Das Endspiel in Berlin findet am 19. Mai 2018 statt.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

05_huntelaar

Erste Runde im DFB-Pokal: Ein Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre

Normalerweise hätten die Knappen am Sonntag (13.9.) im DFB-Pokal gegen den 1. FC Schweinfurt 05 gespielt - allerdings wurde die Begegnung kurzfristig abgesetzt. Tore gibt es trotzdem. schalke04.de blickt auf die Erstrundenduelle der vergangenen 20 Jahre zurück.

DFB-Pokal

Nach Einspruch von Türkgücü München: Spiel gegen Schweinfurt abgesetzt

Der FC Schalke 04 wird am Sonntag (13.9.) nicht im DFB-Pokal im Einsatz sein. Der Grund: Türkgücü München hat gegen die Entscheidung des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV), den 1. FC Schweinfurt 05 für den Wettbewerb zu melden, erfolgreich Einspruch beim Landgericht München I eingelegt.

kompakt_fcss04_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #FCSS04

In der ersten Runde des DFB-Pokals messen sich die Königsblauen mit dem 1. FC Schweinfurt 05. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell am Sonntag (13.9., 15.30 Uhr) mit dem bayerischen Regionalligisten zusammengestellt.

David Wagner

Gegen Schweinfurt den ersten von vielen positiven Schritten machen

78 Tage nach dem Ende der Spielzeit 2019/2020 startet der FC Schalke 04 am Sonntag (13.9.) in die neue Pflichtspiel-Saison. Zum Auftakt ist die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Schweinfurt 05 gefordert. Anpfiff in der VELTINS-Arena – auf Wunsch des Gegners war das Heimrecht getauscht worden – ist um 15.30 Uhr.