100.000 Fans beim königsblauen Familienfest für Groß und Klein

Rund 100.000 Fans haben sich am Sonntag (11.8.) beim großen Schalke-Tag auf die Saison 2019/2020 eingestimmt. Viel Applaus bekam dabei die Mannschaft, die sich tags zuvor in der ersten Runde des DFB-Pokals souverän mit 5:0 bei der SV Drochtersen/Assel durchsetzen konnte.

Für Jochen Schneider war es die erste Saisoneröffnung als Sportvorstand der Königsblauen. „Ich habe es schon bei der Mitgliederversammlung gesagt: Der Zuspruch der Fans auf Schalke ist überragend. Vielen Dank, dass ihr alle da seid“, sagte der 48-Jährige, als er den Schalke-Tag um 11.04 Uhr gemeinsam mit Sascha Riether, dem neuen Koordinator der Lizenzspielerabteilung, und S04-Legende Olaf Thon auf der großen Bühne an der Tausend-Freunde-Mauer offiziell eröffnete.

Der Zuspruch der Fans auf Schalke ist überragend.

Jochen Schneider

Wenig später stieß auch die Mannschaft dazu und mischte sich unter die Fans. An den zahlreichen Event-Modulen der S04-Partner und -Sponsoren zeigten Guido Burgstaller, Benjamin Stambouli und Co., dass sie nicht nur exzellent mit dem runden Leder umgehen können. Gemeinsam mit den Fans probierten sie sich in diversen Wettbewerben, bei denen viel gelacht wurde.

Caligiuri als Spieler der Saison ausgezeichnet

Darüber hinaus nahm sich das Team des neuen Chef-Trainers David Wagner viel Zeit, um bei dem Familienfest für Groß und Klein zahlreiche Autogramm- und Fotowünsche zu erfüllen. Kostenlose Stadionführungen, Hubschrauber-Rundflüge über das Vereinsgelände, Duelle an der Konsole gegen die S04-Esportler sowie Interviews mit Spielern und Protagonisten auf den Bühnen sorgten ebenfalls für Abwechslung bei allen Besuchern.

Eine Ehrung gab es auch. Daniel Caligiuri wurde bei einer vom Schalker Fan-Club Verband (SFCV) durchgeführten Wahl als ‚Spieler der Saison‘ ausgezeichnet.

Als ich noch Spieler auf Schalke war, sind etwa 30.000 Fans zu den Saisoneröffnungen gekommen.

David Wagner

Am Ende des Tages zog David Wagner ein durchweg positives Fazit. „Als ich noch Spieler auf Schalke war, sind etwa 30.000 Fans zu den Saisoneröffnungen gekommen. Und das war schon richtig viel. Was heute hier los ist, finde ich einfach überragend“, meinte der Coach. „Ich kann das erste Heimspiel kaum noch abwarten. Zum Glück hat die Saison mit der ersten Pokalrunde endlich begonnen. Wir sind alle heiß und wollen ein gutes Jahr spielen.“

Impressionen vom Schalke-Tag

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Schalke-Tag

Save the Date: Schalke-Tag am 24. Juli 2022

Der FC Schalke 04 lädt zur großen Saisoneröffnung ein: Am Sonntag, 24. Juli, steigt das königsblaue Familien- und Fanfest in diesem Jahr endlich wieder rund um die VELTINS-Arena. Los geht es ab dem Vormittag.

Amine Harit

Lens lässt Amine Harit und Marseille jubeln – Nassim Boujellab feiert Premierentor

Dank eines späten Ausgleichstreffers im Parallelspiel und eines eigenen deutlichen Erfolgs darf Olympique Marseille, für das Amine Harit in der aktuellen Saison aufläuft, in der kommenden Spielzeit an der Champions League teilnehmen. Nassim Boujellab trug sich erstmals für Helsinki in die Torschützenliste ein, Dries Wouters spielte erneut über 90 Minuten. schalke04.de fasst das Geschehen bei den Leihspielern zusammen.

eurofighter_27

DurchGEklickt: Das UEFA-Cup-Finale 1997 in Mailand

Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Eine Galerie erinnert an die legendäre Nacht in Mailand vor 25 Jahren.

220521_eurofighter_mannschaft

21. Mai 1997: Vor 25 Jahren holte Königsblau den Pott in den Pott

Über diesen Abend in Mailand sprechen viele Schalker noch heute mit leuchtenden Augen: Am 21. Mai 1997 krönten die legendären Eurofighter im Giuseppe-Meazza-Stadion eine sensationelle UEFA-Cup-Saison mit dem Titel. Im Elfmeterschießen bezwang die Mannschaft von Chef-Trainer Huub Stevens den Favoriten Inter Mailand mit 4:1 und feierte damit den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte.