Fabian Reese spielt bis Saisonende für Greuther Fürth

Temporärer Abgang im Lizenzspielerkader des FC Schalke 04: Fabian Reese wird bis zum Ende der laufenden Saison 2017/2018 auf Leihbasis zur SpVgg Greuther Fürth wechseln.

Bei den Franken, die aktuell Rang 17 in der 2. Bundesliga belegen, soll der 20-Jährige Spielpraxis sammeln. Der Vertrag des Offensivmanns bei den Knappen läuft bis zum 30. Juni 2019.

Im bisherigen Saisonverlauf wurde Reese siebenmal in der Bundesliga eingewechselt. Insgesamt hat Fabian bislang 11 Bundesligaspiele, 2 Europapokalpartien und einen Einsatz im DFB-Pokal absolviert.

Reese, der im Sommer 2013 von Holstein Kiel in die Knappenschmiede gewechselt war und seit anderthalb Jahren zum Lizenzspielerkader zählt, wurde bereits in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit einmal verliehen. Nach fünf Monaten im Trikot des letztjährigen Zweitligisten Karlsruher SC kehrte der Rechtsfuß im Juli 2017 zu den Königsblauen zurück.

Das könnte dich auch interessieren

190918_Kreisel_digital_HP_1920x1080

Downloaden und loslesen: Schalker Kreisel in der App

Seit mehr als 50 Jahren ist der Schalker Kreisel königsblaues Kulturgut. Alle Mitglieder erhalten das offizielle Vereinsmagazin sechsmal pro Saison direkt in ihre Briefkästen sowie in der offiziellen Schalker Kreisel App. Zudem erscheinen vier weitere Kreisel exklusiv in der App – den Anfang macht die aktuelle Ausgabe zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05.

Juan Miranda über Eindrücke, Ziele und königsblaue Fans

Seit einigen Tagen trägt Juan Miranda nun das blau-weiße Trikot. Genug Zeit, um bereits erste Eindrücke zu sammeln. Beim 5:1-Erfolg in Paderborn stand der Spanier erstmals im Kader der Knappen. Im ausführlichen Interview mit Schalke TV erklärt er, was ihn nach der Partie in Ostwestfalen besonders beeindruckt hat.

190913_kenny

Jonjoe Kenny gewinnt Wahl zum "Rookie des Monats August"

Auszeichnung für Jonjoe Kenny: Der Rechtsverteidiger des FC Schalke 04, der in den ersten drei Bundesligaspielen überzeugen konnte und seine Leistung gegen Hertha BSC gar mit einem Tor krönte, wurde zum „Rookie des Monats August“ gewählt. Der 22 Jahre alte Engländer setzte sich gegen Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg und Ruben Vargas vom FC Augsburg durch. Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hatte dieses Trio aufgrund ihrer leistungsbasierten Werte für die Wahl nominiert.

_HW96803

"Visionär": Schalker Esport-Engagement beeindruckt Wirtschaftsjunioren

Zum 13. "Visionär" der Wirtschaftsjunioren Nord Westfalen fanden am Donnerstag (12.9.) mehr als 200 Gäste in der VELTINS-Arena zusammen, um sich über das umfangreiche Engagement der Königsblauen im elektronischen Sport zu informieren.