Am Donnerstag: Fanshop, ServiceCenter und Geschäftsstelle öffnen später

Geänderte Öffnungszeiten auf Schalke: Der Fanshop an der Geschäftsstelle, das ServiceCenter und der Empfang sind am Donnerstag (23.6.) aufgrund einer internen Veranstaltung erst ab 11 Uhr besetzt. Gleiches gilt für die Hotline.

An den anderen Tagen der laufenden Woche gelten die gewohnten Öffnungszeiten bzw. Erreichbarkeiten.

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Simon Terodde

Schichtbeginn: S04-Profis mit Leistungstests in die neue Saison gestartet

Etwas mehr als einen Monat nach dem letzten Zweitliga-Saisonspiel, in dem die Königsblauen beim 1. FC Nürnberg die Meisterschaft eingefahren haben, hat die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison begonnen. Simon Terodde und Co. absolvierten am Montag (20.6.) Teil eins von zwei der individuellen Leistungsdiagnostik im medicos.AufSchalke.

220617_flutlicht_parkstadion

Nach dem öffentlichen Trainingsauftakt: Autogrammstunde im Parkstadion

Mit großer Vorfreude auf ein neues Kapitel in der Bundesliga startet die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 am Montag (20.6.) und Dienstag (21.6.) mit internen Leistungstests im medicos.AufSchalke in die Vorbereitung. Tags darauf, am Mittwoch (22.6.), steigt das erste Training mit Ball. Die Einheit unter der Leitung des neuen Chef-Trainers Frank Kramer beginnt um 11 Uhr im Parkstadion.

Handball

Benefizspiel der 1. Handball-Herrenmanschaft des FC Schalke 04

Die Handballabteilung des FC Schalke 04 lädt am 17. Juni zum großen Benefizspiel in den Schürenkamp ein. Nachdem das letzte Heimspiel nicht an der üblichen Stätte in Gelsenkirchen-Schalke stattfinden konnte, feiern die Knappen einen besonderen Abschluss der Saison. Neben dem sportlichen Programm werden einige langjährige Stützen des Teams verabschiedet.

210427_logo

Jeweils 25.000 Euro Geldstrafe für S04-Duo – Knappen legen Einspruch ein

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Darko Churlinov und Malick Thiaw in Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens jeweils mit Geldstrafen in Höhe von 25.000 Euro belegt.