Ein ganz besonderer Arbeitstag für Schalke-Fan Lukas Termath

Als der Zeiger seiner Armbanduhr sich am Freitag (24.4.) dem Feierabend näherte, war Lukas Termath fast schon ein bisschen wehmütig. Anstatt ins Wochenende zu starten, hätte er gerne noch die eine oder andere Überstunde gemacht.

Home Office Gewinnspiel: Schalke-Fan Lukas Termath

Was nicht verwundert – denn der Schalke-Fan wurde bei der Aktion ‚Dein Home Office in der VELTINS-Arena‘ als Gewinner ermittelt und durfte seinen derzeitigen Arbeitsplatz für einen Tag aus den eigenen vier Wänden in die ELE-Loge der VELTINS-Arena verlegen.

„Ich weiß nicht, wer von sich behaupten kann, einen Arbeitsplatz mit Blick ins geilste Wohnzimmer der ganzen Welt zu haben“, meint Lukas Termath, der bei Heimspielen normalerweise auf der Tribüne ist. Auf sein Schalke-Trikot verzichtete der Anhänger auch an seinem ganz besonderen Arbeitstag nicht, denn „die VELTINS-Arena ist für mich ein ganz besonderer Ort, an dem ich sehr gerne bin. Dieses Mal war es natürlich anders als sonst – aber es war definitiv einmalig!“

Ich weiß nicht, wer von sich behaupten kann, einen Arbeitsplatz mit Blick ins geilste Wohnzimmer der ganzen Welt zu haben.

Lukas Termath

Neben dem Blick in den Innenraum des Stadions genoss Lukas Termath, der als kaufmännischer Projektleiter tätig ist, an seinem ganz besonderen ‚Home-Office-Arbeitstag‘ noch weitere Annehmlichkeiten. Der FC Schalke 04 und Partner ELE stellten ihm selbstverständlich einen stabilen Internet-Zugang und ein Telefon zur Verfügung, zudem war dank des S04-Cateringteams für stilechte Verpflegung gesorgt. Darüber hinaus wartete auf den Fan noch die eine oder andere Überraschung auf dem Videowürfel.

Schalke TV hat Lukas Termath an seinem ‚Home-Office-Tag‘ in der VELTINS-Arena begleitet!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Goncalo Paciencia

Goncalo Paciencia: Das bedeutet für mich Schalke 04

Seit dem vergangenen Mittwoch (15.9.) darf sich Goncalo Paciencia Profi des FC Schalke 04 nennen. Der Portugiese, der von Frankfurt auf Leihbasis samt Kaufoption nach Gelsenkirchen wechselt, freut sich auf die Aufgabe bei seinem neuen Verein. „Es ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere, jetzt hier ein Teil dieses großen Clubs in Deutschland zu sein“, betont der Angreifer im Interview mit Schalke TV.

Alexander Jobst

DFL-Präsidium beruft Alexander Jobst in „Taskforce Zukunft Profifußball“

Insgesamt 35 Expertinnen und Experten aus Sport, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft werden sich in der Taskforce zu verschiedensten Themen interdisziplinär austauschen. Mit dabei ist auch Alexander Jobst, Schalkes Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation.

VELTINS-Arena

Wieder mehr Zuschauer bei Bundesligaspielen erlaubt

Erfreuliche Nachricht für alle Fans des FC Schalke 04: Die Chefinnen und Chefs der Staatskanzleien haben sich auf eine gemeinsame Zuschauergrenze für Bundesligaspiele geeinigt. Bis Ende Oktober ist es erlaubt, bis zu 20 Prozent der Gesamtkapazität aller Plätze im Stadion zu vergeben.

Goncalo Paciencia

Die „18“ auf Schalke: Das sind die Vorgänger von Goncalo Paciencia

Mit der 18 auf dem Rücken läuft Goncalo Paciencia ab sofort im königsblauen Trikot auf. schalke04.de blickt in die Vergangenheit und schaut, welche zehn Spieler vor dem portugiesischen Nationalspieler diese Nummer getragen haben.