Podcast #13: Nassim Boujellab über Entwicklung, Ehrgeiz und Esport

Im zweiten Anlauf hat Nassim Boujellab in der Vorsaison den Sprung in den Lizenzspielerkader geschafft. Im Schalke 04 Podcast spricht der Mittelfeldmann über den „Umweg“ Oberliga, in der er nach seiner Zeit in der U19 mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen konnte und dafür mit einem Profivertrag belohnt wurde.

Nassim Boujellab

Der Deutsch-Marokkaner trägt mittlerweile im sechsten Jahr das blau-weiße Trikot, Schalke ist für ihn eine absolute Herzensangelegenheit. Im ausführlichen Gespräch verrät Boujellab, wer ihn in jüngerer Vergangenheit besonders gefördert hat – und diese beiden Vereinslegenden kommen im Podcast auch zu Wort. Darüber hinaus plaudert der Youngster auch aus dem privaten Nähkästchen. Alle Hörer erfahren unter anderem spannende Anekdoten aus Boujellabs Kindheit.

Überrascht wird der 21-Jährige während des kurzweiligen Talks mit Fragen von zwei Mitspielern, die auch außerhalb des Platzes zu seinem Freundeskreis zählen. Einer der beiden, Ahmed Kutucu, war bereits in der Knappenschmiede Boujellabs Weggefährte und kennt ihn so gut wie kaum ein anderer.

Talent auf dem Platz und an der Konsole

Seinen Bekanntheitsgrad steigerte Boujellab zuletzt außerdem durch seine starken Auftritte in der #BundesligaHomeChallenge, einem FIFA 20-Turnier zahlreicher Bundesligisten in der Corona-Pause, und beim #StayAtHome-Cup von Schalke-Partner Konami, den er im Finale gegen Bernd Leno vom FC Arsenal gewinnen konnte. Boujellab ist ein Stück weit stolz auf sein Talent an der Konsole – viel wichtiger ist ihm aber der reale Fußball!

Jetzt kostenlos abonnieren

Abrufbar ist der Podcast auf Spotify, Soundcloud, iTunes und Audio Now, im Newsbereich der offiziellen Schalke 04 App (Apple Store | Google Play) und natürlich auch direkt auf schalke04.de. Dort finden sich auch alle bisherigen Folgen mit Sascha Riether, Steven Skrzybski, Christian Pander, David Wagner, Martin Max, Alessandro Schöpf, Peter Peters, Bastian Oczipka, Mike Büskens, Norbert Elgert, Simon von #SchalkerLeben und Michael Langer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Hygienekonzept VELTINS-Arena

Umfangreiches Hygienekonzept für Heimspiele in der VELTINS-Arena

Der FC Schalke 04 hofft darauf, das Heimspiel gegen Werder Bremen am Samstag (26.9., 18.30 Uhr) vor Zuschauern austragen zu dürfen. Angesichts der aktuellen Corona-Fallzahlen in Gelsenkirchen ist dies noch nicht gesichert. Für den Fall, dass Fans in die VELTINS-Arena kommen können, wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, um die Sicherheit der königsblauen Anhängerschaft zu gewährleisten.

Nassim Boujellab

Boujellab-Doppelpack und Mascarell-Comeback bei U23-Sieg

Mit fünf Spielern aus der Lizenzspielermannschaft hat die U23 der Königsblauen am Samstag (19.9.) ihr Heimspiel gegen den SV Rödinghausen mit 2:0 gewonnen. Es war das erste Pflichtspiel der U23 im „neuen“ Parkstadion, das Ende Juli dieses Jahres offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen worden war.

Goncalo Paciencia

Goncalo Paciencia: Das bedeutet für mich Schalke 04

Seit dem vergangenen Mittwoch (15.9.) darf sich Goncalo Paciencia Profi des FC Schalke 04 nennen. Der Portugiese, der von Frankfurt auf Leihbasis samt Kaufoption nach Gelsenkirchen wechselt, freut sich auf die Aufgabe bei seinem neuen Verein. „Es ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere, jetzt hier ein Teil dieses großen Clubs in Deutschland zu sein“, betont der Angreifer im Interview mit Schalke TV.

Alexander Jobst

DFL-Präsidium beruft Alexander Jobst in „Taskforce Zukunft Profifußball“

Insgesamt 35 Expertinnen und Experten aus Sport, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft werden sich in der Taskforce zu verschiedensten Themen interdisziplinär austauschen. Mit dabei ist auch Alexander Jobst, Schalkes Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation.