Schweigemarsch von Neuer Synagoge zum Schalker Markt

Seit 1964 erinnern Menschen in Gelsenkirchen jedes Jahr am 9. November an die Verbrechen an der jüdischen Bevölkerung in der NS-Zeit. Dies ist auch am Dienstag (9.11.) der Fall, wenn die „Demokratische Initiative gegen Diskriminierung und Gewalt, für Menschenrechte du Demokratie – Gelsenkirchen“ wieder zu einem Schweigemarsch aufruft.

Stolpersteine

Dieser führt ab 18.30 Uhr von der Neuen Synagoge in der Innenstadt zum Schalker Markt. Auf der dortigen Kundgebung werden Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge und Christina Rühl-Hamers, Vorständin des FC Schalke 04, sprechen.

In der Demokratischen Initiative (DI) haben sich seit 1992 Parteien, Wohlfahrtsverbände, karitative Einrichtungen, Kultureinrichtungen, christliche und jüdische Gemeinde, Polizei, Gewerkschaftsverbände, Gelsensport u.a. zusammengeschlossen, um für ein demokratisches Miteinander in Gelsenkirchen einzutreten. Seit dem 18. August 2020 ist auch der FC Schalke 04 DI-Mitglied. Die Königsblauen freuen sich, wenn sich viele Fans am kommenden Dienstagabend dem Schweigemarsch anschließen.

In der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 legten nationalsozialistische Schlägertrupps Feuer in der Alten Synagoge in der Innenstadt von Gelsenkirchen, die bis auf die Grundmauern abbrannte. An der gleichen Stelle konnte 2007 die Neue Synagoge errichtet werden. Hier treffen sich um 18.30 Uhr die Teilnehmenden des Schweigemarsches. Dieser führt ab 18.45 Uhr über die Kurt-Schumacher-Straße und die Schalker Straße zum Schalker Markt, wo die Kundgebung der Veranstaltung mit den entsprechenden Reden stattfindet.

Zur Sicherheit aller Teilnehmenden empfiehlt sich an der Synagoge und auf dem Schalker Markt das Tragen einer Maske. Dies gilt auch für den Zugweg, sollte auch dort ein Abstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden können.

Auf Schalke TV: S04 lädt ein zur Teilnahme am Schweigemarsch

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

211201_Fussballschule_Geschenkaktion_HD900

Weihnachtsaktion: Jetzt für die S04-Fußballschule anmelden und Gratis-Geschenke sichern

Das perfekte vorweihnachtliche Geschenk für alle Schalker Mädchen und Jungs zwischen sechs und 16 Jahren: Bei einer Anmeldung bis zum 15. Dezember 2021 für die FC Schalke 04-Fußballschule erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Trikot aus der Saison 2020/2021 und einen Geschenkgutschein gratis!

Impf Dich

Für euch, für alle: Aus „Wir leben Dich“ wird „Impf Dich“

In der aktuellen dynamischen Pandemielage ist das Impfen der beste Weg, sich und damit auch seine Mitmenschen vor einer schweren Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Die Impfungen helfen uns außerdem, den Weg zurück zur Normalität zu finden – auch in den Fußballstadien.

Can Bozdogan

Can Bozdogan erzielt Premierentor, Rabbi Matondo trifft doppelt

Drei Tore in den europäischen Ligen sind am Wochenende auf das Konto von Leihspielern der Königsblauen gegangen. Auch an den Tagen zuvor konnte der eine oder andere in der Englischen Woche Erfolgserlebnisse bejubeln. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen von Rabbi Matondo, Can Bozdogan, Levent Mercan, Hamza Mendyl, Amine Harit, Ozan Kabak und Nassim Boujellab zurück.

Marius Bülter

Tor des Monats: Marius Bülters Hackentreffer steht zur Wahl

Marius Bülters Geniestreich gegen den SV Sandhausen ist von der ARD Sportschau in den Kandidatenkreis für das „Tor des Monats November“ aufgenommen worden. Insgesamt stehen fünf Treffer zur Auswahl.