Mit Giropay/Paydirekt zahlen und Versandkosten sparen

Beim Einkauf auf shop.schalke04.de können alle Fans bis zum 23. April 2022 die Versandkosten sparen. Das Ganze ist spielend leicht: Einfach bei der Bezahlung Giropay/Paydirekt als Bezahlart wählen – und schon entfallen die Versandkosten.

Einzige Einschränkung: Der Mindestbestellwert beträgt 10 Euro. Die Aktion läuft bis zum 23. April 2022. Die Teilnahmebedingungen sind in den Versandinformationen zu finden.

Zum Shop

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220511_Werbegrafik_CocaCola_Slider

Du kannst nicht TOOORRR schreien mit einer trockenen Kehle

Fußball ist die Zeit, um mit Freunden zusammenzukommen und mit einer eisgekühlten Coke anzustoßen: ob in der VELTINS-Arena, im Mini-Stadion daheim oder in deiner Lieblingsbar. Fußball, Snacks und Coca-Cola – der perfekte Hattrick für Fans.

220505_vivawest_slider

„GEmeinsam für Frieden laufen“: Beim VIVAWEST-Marathon starten und Spenden für Schalke hilft! erlaufen

Nach zwei Jahren Pause ist die Vorfreude auf den nächsten VIVAWEST-Marathon am 22. Mai groß. Es ist bereits die 10. Auflage des Laufevents, das die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck verbindet und das Ruhrgebiet von seiner besten Seite zeigt.

220428_avg_verlaengerung_slider

FC Schalke 04 und AVG bleiben bis 2024 Partner

Zwei weitere Jahre an der Seite von Königsblau: Die AVG verlängert ihr Sponsoring bei den Knappen bis 2024. Das Unternehmen mit seinem Hauptsitz im niederländischen Heijen und den Standorten in Duisburg, Rheinberg und Goch ist bereits seit 2009 auf Schalke aktiv und wurde zum 1. Juli 2016 erstmals offizieller Sponsor des S04.

220420_wolf_vertragsverlaengerung

FC Schalke 04 und WOLF setzen erfolgreiche Partnerschaft fort

Es geht in die zweite Verlängerung: Der Heizungs- und Lüftungsexperte WOLF bleibt exklusiver Sponsor des FC Schalke 04. Die beiden Partner verlängern ihre Kooperation bis 2024 – und das ligaunabhängig. Der Vertrag zwischen den Knappen und dem Experten für gesundes Raumklima besteht bereits seit 2018.