Übersicht
338161
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Verteidiger

Malick thiaw

33
Geburtsdatum 08.08.2001
Nationalität finnisch
Auf Schalke seit 01.07.2015
Klärende Aktionen 47
Geblockte Schüsse 7
Abgefangene Bälle 21
Tackles gesamt
Erfolgsquote 76,9 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 52,7 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 50 %
Pässe
Erfolgsquote 78 %
Pässe 431
Erfolgreiche Pässe 336
Pässe pro 90 Min. 41,8
Lange Pässe
Erfolgsquote 38,6 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 55,8
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 87,8
Flanken aus dem Spiel 2
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 2
Chancenverwertung 25 %
Min./Tor 928
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 1
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 1
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 3
Gefoult worden 17
Gelbe Karten 3
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 9
Geblockte Schüsse 3
Abgefangene Bälle 4
Tackles gesamt
Erfolgsquote 80 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 50 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 50 %
Pässe
Erfolgsquote 84,7 %
Pässe 124
Erfolgreiche Pässe 105
Pässe pro 90 Min. 62
Lange Pässe
Erfolgsquote 52,9 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 68,8
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 89,4
Flanken aus dem Spiel 2
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 1
Gefoult worden 4
Gelbe Karten 1
Platzverweise 0
Position Verteidiger
Geburtsort Düsseldorf
Gewicht 80 kg
Größe 1,91 m
Schussfuß beidfüßig
Schuhgröße 44
Hobbys Zeit mit Freunden verbringen, PlayStation spielen
Familienstand ledig
Bisherige Vereine TV Kalkum-Wittlaer (2006-2009), Fortuna Düsseldorf (2009-2010), Bayer Leverkusen (2010-2011), Borussia Mönchengladbach (2011-2015)
Erstes BL-Spiel für Schalke 07.03.2020
Erstes BL-Tor für Schalke 30.10.2020

Wir leben dich!

Malick Thiaw über den FC Schalke 04


Torgefährlicher Defensivmann aus der Knappenschmiede

Obwohl er Verteidiger ist, avancierte Malick Thiaw in seinem zweiten U19-Jahr mit acht Treffern zum königsblauen Top-Scorer in der (aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochenen) Junioren Bundesliga West.

Der in Düsseldorf geborene Kicker mit finnischem Pass – sein Vater stammt aus dem Senegal, seine Mutter aus Finnland – überzeugte Chef-Trainer David Wagner aber nicht nur aufgrund seines Torinstinktes. Mit einer Größe von 1,91 Metern ist der Defensivmann, der seit 2016 in der Knappenschmiede ausgebildet wurde, extrem kopfballstark und verfügt zudem über ein gutes Auge sowie eine gute Antizipation. Dazu gilt er als absoluter Teamplayer.

Sein Debüt in der Bundesliga feierte der Youngster im März 2020 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Auf die Premiere folgten bis zum Ende der Saison 2019/2020 drei weitere Einsätze, ehe Malick Thiaw am 5. Juli 2020 einen Vierjahresvertrag als Profi unterzeichnete.


Galerie: Malick Thiaw in Bildern


Sach ma, Malick Thiaw!

Mein Vorbild als Kind waren … meine Eltern. Ich habe großen Respekt davor, was aus ihnen geworden ist.

Wäre ich kein Fußballer geworden, dann … weiß ich nicht. Ich wollte immer Fußballer werden.

Ich würde gerne für einen Tag tauschen mit … Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Ich möchte nur für einen Tag wissen, wie es ist, einer der beiden zu sein.

Mein Lieblingsort auf der Welt ist … mein Zuhause bei der Familie.

Schlechte Laune vertreibe ich mit … meinem kleinen Bruder. Der bringt mich ständig zum Lachen.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann … dass Frieden auf der Welt ist.

Wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, dann … in meine Kindheit, als ich acht bis zehn Jahre alt war. Als man ohne Stress mit seinen Freunden Zeit verbracht und bis abends mit ihnen Fußball gespielt hat.

Ich kenne niemanden, der besser als ich … da fällt mir nichts ein.


Die 04 aktuellsten News zu Malick Thiaw

Malick Thiaw

Malick Thiaw: Spiel ohne Gegentor war wichtig für den Kopf

Mit einer guten Zweikampfbilanz und einem starken Kopfballspiel verdiente sich Malick Thiaw für seine Leistung im Spiel am Samstag (13.2.) beim 1. FC Union Berlin ein Sonderlob seines Trainers. „Malick hat es hervorragend gemacht. Er war abgeklärt und ruhig. Der Junge hat großes Potenzial“, sagt Christian Gross.

Malick Thiaw

Malick Thiaw im Kreisel-Interview: Vielfältig

Im Scheinwerferlicht: Als jugendlicher Kicker hat Malick Thiaw sich dort noch nicht gesehen, nun blitzen die Kameras für den Schalker Kreisel auf. Im Interview verrät der königsblaue Nachwuchsverteidiger, wie ihn seine Wurzeln geprägt haben.

Malick Thiaw

Auf Schalke TV: Malick Thiaw über Talente, Tore und Telefonate

Mit seinem Treffer gegen den VfB Stuttgart konnte sich Malick Thiaw vor einigen Wochen einen großen Traum erfüllen. Satt ist der Innenverteidiger aber noch lange nicht. Schalke TV hat den 19-Jährigen in der Hagedorn-Loge zum „Interview des Monats“ getroffen, um über den Sprung aus der Knappenschmiede in den Lizenzspielerkader, seine weiteren Ziele, seine Wurzeln und vieles mehr zu sprechen.

Malick Thiaw

Malick Thiaw: Das Team steht über dem Einzelnen

„Davon träumt man als Kind“ – den Freitagabend (30.10.) wird Malick Thiaw sicherlich lange in Erinnerung behalten. Dass er sich in den vorangegangenen 90 Minuten gegen den VfB Stuttgart mit seinem ersten Bundesligator einen Kindheitstraum erfüllt hatte, war dem Verteidiger nach dem Schlusspfiff aber nicht unbedingt anzumerken: „Wir wollten heute den Sieg einfahren und das haben wir nicht geschafft. Deswegen ist die Enttäuschung größer als die Freude über das Tor.“