Welttag gegen Kinderarbeit: Action!Kidz auf Schalke

Trotz Sommerpause in der Bundesliga wurde es am Donnerstag (11.6.) mal wieder richtig laut in der VELTINS-Arena. Über 100 Schülerinnen und Schüler kamen im Rahmen des Projektes „Action!Kidz“ der Kindernothilfe unter dem Motto „Anpfiff für das Recht auf Spiel“ zusammen und forderten gemeinsam mit Shary Reeves, Botschafterin der Kindernothilfe, mit Trillerpfeifen und lautstarken Rufen das Ende der Ausbeutung von Kindern.

Zusammen mit der Fernsehmoderatorin und Botschafterin der Kindernothilfe wurde bei der Kinder-Pressekonferenz zum Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni auf die Verletzung der Kinderrechte in vielen Ländern der Erde aufmerksam gemacht und über diverse Projekte zur Unterstützung informiert.

Beim anschließenden Torwandschießen konnten die Kinder ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen und mit jedem Treffer Spenden für Bildungsprojekte der Kindernothilfe in Peru sammeln. Besonders treffsicher zeigte sich auch Shary Reeves. Kein Wunder, denn die 40-Jährige stand früher selbst auf dem Fußballplatz. Heute ist sie als Botschafterin der Kindernothilfe aktiv und sagt der Kinderarbeit den Kampf an: „Kinderarbeit verletzt Kinderrechte, das macht mich wütend und traurig! Umso mehr freue ich mich über das großartige Engagement der Action!Kidz, die sich für das Recht ihrer Altersgenossen auf Freizeit, Spiel und Bildung einsetzen.“

Auch S04-Finanzvorstand Peter Peters zeigte sich von der Veranstaltung in der VELTINS-Arena begeistert: „Eine Kindheit mit Spiel und Schule ist ein wichtiges Menschenrecht auf der ganzen Welt. Deshalb stellen wir unser Stadion gern als Bühne für eine Aktion zur Verfügung, die Kinderarbeit ächtet.“

Die Kindernothilfe unterstützt Projekte, in denen Mädchen und Jungen vor Ausbeutung und Missbrauch geschützt werden. Sie erhalten die Möglichkeit, zur Schule zu gehen oder eine Ausbildung zu machen. Dadurch haben sie eine Perspektive auf eine bessere Zukunft. Der Wettbewerb „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ existiert seit 2007 und hat bisher über 700.000 Euro an Spenden gesammelt. Bis zum 31. Juli 2015 können sich Kinder mit einer Gruppe zum diesjährigen Wettbewerb anmelden. Weitere Informationen findet Ihr auf actionkidz.de.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Abendspiel in der VELTINS-Arena

VELTINS-Arena meistbesuchtes Stadion Deutschlands

Das königsblaue Wohnzimmer hat seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt und war auch im Jahr 2019 das meistbesuchte Stadion Deutschlands. Dies ergab das jährliche Besucher-Ranking des Magazins Stadionwelt INSIDE.

Biathlon auf Schalke

Biathlon auf Schalke: Jetzt Tickets für das Wintersport-Event des Jahres sichern

Nach der erneut ausverkauften JOKA Biathlon World Team Challenge 2019 ist die Nachfrage nach Tickets für das weltgrößte Biathlonspektakel mit seiner weltcuptauglichen Strecke weiterhin ungebrochen. Alle Fans können sich ab sofort die besten Tickets sichern, um am 28. Dezember 2020 in der VELTINS-Arena live dabei zu sein.

VELTINS-Arena bei Nacht

Nachtführungen in der VELTINS-Arena

Die kalten und dunklen Tage stehen vor der Tür. Die beste Zeit, um das königsblaue Wohnzimmer aus einer anderen Perspektive zu erleben. Im November und Dezember bietet der FC Schalke 04 daher wieder Nachtführungen in der VELTINS-Arena an.

Weihnachtssingen auf Schalke

Weihnachtssingen auf Schalke findet am 14. Dezember statt

Kurz vor dem Heiligen Abend wartet auch 2019 in der VELTINS-Arena wieder ein besonderes und stimmungsvolles Event auf die ganze Familie: Am 14. Dezember verwandelt sich das Schalker Stadion zum vierten Mal in Folge in einen Konzertsaal in winterlicher Kulisse. Rund 34.000 Schalkerinnen und Schalker besuchten 2018 das große Weihnachtssingen auf Schalke: Ein neuer Besucherrekord für das Mitsingkonzert in der VELTINS-Arena.