Auf Schalke TV: Gestatten, Becker aus Buer!

Heimspiel für Timo Becker beim „Interview des Monats“: Der Verteidiger traf sich mit Schalke TV am Ehrenmal am Berger See, um in Sichtweite der VELTINS-Arena rund eine halbe Stunde lang über seinen (Um-)weg in den Lizenzspielerkader, seine Kindheit in Gelsenkirchen-Buer, prägende Erlebnisse in der Knappenschmiede und viele Themen mehr zu plaudern.

Timo Becker

Herausgekommen ist ein spannendes Gespräch mit einem sympathischen Fußballer, über den in der Öffentlichkeit bislang noch nicht allzu viel bekannt ist – außer in Gelsenkirchen-Buer. Dort wohnt der 23-Jährige seit frühester Kindheit. „Da bin ich für die Leute weiterhin nicht der Fußballer, der beim FC Schalke 04 in der Bundesliga spielt. Sondern einfach Timo Becker!“, berichtet er.

Über die U23 zu den Profis

Dass er es bis in die höchste deutsche Spielklasse geschafft hat, ist für den Defensivmann ein Traum, den er leben darf. Becker erinnert sich im Interview an seine Anfänge in der Knappenschmiede, prägende Erlebnisse im Schalker Nachwuchs und auch eine harte Entscheidung, die ihn als Jugendlicher zu Rot-Weiss Essen führte.

An der Hafenstraße war der bekennende Schalke-Fan bis letzten Sommer aktiv – dann ging es zurück an den Ernst-Kuzorra-Weg. Zunächst als Spieler für die U23 eingeplant, arbeitete Becker Tag für Tag hart, um seinem großen Ziel, der Bundesliga, näher zu kommen. „Früher war ich Balljunge in der VELTINS-Arena und habe den Profis die Bälle zugeworfen, jetzt bin ich selbst Profi“, sagt er stolz.

Das ausführliche Interview mit Timo Becker gibt es für Vereinsmitglieder und „Komplett“-Abonnenten bei Schalke TV!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

211201_Fussballschule_Geschenkaktion_HD900

Weihnachtsaktion: Jetzt für die S04-Fußballschule anmelden und Gratis-Geschenke sichern

Das perfekte vorweihnachtliche Geschenk für alle Schalker Mädchen und Jungs zwischen sechs und 16 Jahren: Bei einer Anmeldung bis zum 15. Dezember 2021 für die FC Schalke 04-Fußballschule erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Trikot aus der Saison 2020/2021 und einen Geschenkgutschein gratis!

Impf Dich

Für euch, für alle: Aus „Wir leben Dich“ wird „Impf Dich“

In der aktuellen dynamischen Pandemielage ist das Impfen der beste Weg, sich und damit auch seine Mitmenschen vor einer schweren Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Die Impfungen helfen uns außerdem, den Weg zurück zur Normalität zu finden – auch in den Fußballstadien.

Can Bozdogan

Can Bozdogan erzielt Premierentor, Rabbi Matondo trifft doppelt

Drei Tore in den europäischen Ligen sind am Wochenende auf das Konto von Leihspielern der Königsblauen gegangen. Auch an den Tagen zuvor konnte der eine oder andere in der Englischen Woche Erfolgserlebnisse bejubeln. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen von Rabbi Matondo, Can Bozdogan, Levent Mercan, Hamza Mendyl, Amine Harit, Ozan Kabak und Nassim Boujellab zurück.

Marius Bülter

Tor des Monats: Marius Bülters Hackentreffer steht zur Wahl

Marius Bülters Geniestreich gegen den SV Sandhausen ist von der ARD Sportschau in den Kandidatenkreis für das „Tor des Monats November“ aufgenommen worden. Insgesamt stehen fünf Treffer zur Auswahl.