Kurze Wege für eine optimale medizinische Versorgung

Gemeinsam mit seinen Partnern treibt der FC Schalke 04 die Optimierung der medizinischen Versorgung seiner Spieler weiter voran. Im Erweiterungsbau Haus 2 des medicos.AufSchalke ist seit wenigen Monaten die Orthopädie.AufSchalke integriert, die Mannschaftsarzt Dr. Patrick Ingelfinger gegründet hat. Dank weiterer zahlreicher Kooperationspartner können die Knappen im Bereich der Sportverletzungen jegliche Fachrichtungen abdecken – und dabei auf eine wertvolle „Kommunikation der kurzen Wege“ setzen.

Dr. Patrick Ingelfinger

Für Peter Knäbel ist die Eröffnung der orthopädischen Praxis in unmittelbarer Nähe zum Vereinsgelände „ein Meilenstein“ zur optimalen medizinischen Betreuung aller Schalker Spieler. „In der Vergangenheit waren wir häufig gezwungen, weite Wege zurücklegen, um die notwendige medizinische Versorgung für unsere Spieler in Anspruch zu nehmen“, sagt der Vorstand Sport und Kommunikation des S04. „Sowohl die Lizenzmannschaft als auch die Teams der Knappenschmiede werden künftig von den kurzen Wegen und schnellen Kommunikationskanälen profitieren“, ist sich Knäbel sicher und ergänzt: „Die neuen radiologischen Möglichkeiten sind ein weiterer qualitativer Quantensprung und ein zentraler Baustein unseres ganzheitlichen Sportkonzeptes.“ Gerald Asamoah, Leiter Lizenz der Knappen, ist ebenfalls erfreut darüber, dass alle Spieler, von der Knappenschmiede bis zur Lizenzmannschaft, von dieser bedeutenden Weiterentwicklung profitieren werden. Ein gesunder Körper sei „das entscheidende Element, das du brauchst, um Leistung zu bringen“, betont der ehemalige Nationalspieler.

Die neuen radiologischen Möglichkeiten sind ein weiterer qualitativer Quantensprung und ein zentraler Baustein unseres ganzheitlichen Sportkonzeptes.

Peter Knäbel

Dr. Ingelfinger hebt ebenfalls die Bedeutung dieses Meilensteins im medizinischen Sektor für den FC Schalke 04 hervor. „Von der Prävention über die Leistungsdiagnostik und Therapie bis hin zur Rehabilitation vereinen wir alle relevanten Disziplinen unter einem Dach“, erklärt der Schalker Mannschaftsarzt. Neben den hervorragenden Bedingungen in der Orthopädie.AufSchalke sei auch die Radiologie AufSchalke, mit der das Bergmannsheil Buer als Kooperationskrankenhaus des S04 seine ärztliche und medizinische Versorgung optimiert, mit extrem modernen Geräten und bester 3-Tesla-Technik für die Kernspintomografie ausgestattet.

Nicolaus P. Hüssen, Geschäftsführer des medicos.AufSchalke, betont ebenfalls, dass die Ballung von Kompetenzen und die dadurch mögliche „Kommunikation der kurzen Wege“ beispiellos sei. Hüssen erläutert zudem, dass die Leistungen des Sportmedizinischen Instituts nicht exklusiv für Profisportler gedacht seien, sondern sich das Angebot auch an gesundheitsbewusste Freizeitsportler richte. Dr. Ingelfinger stimmt ihm zu: „Das Sportmedizinische Institut ist keine fußballspezifische Einrichtung.“ Von den Erfahrungen, die mit den Patienten aus dem Profibereich gemacht werden, würden auch ambitionierte Freizeitsportler profitieren. Dr. Ingelfinger: „Wir freuen uns sehr, jedem Bürger – ob Berufs- oder Hobbysportler – Leistungen mit höchster Qualität anzubieten.“

Auf Schalke TV: Königsblau und das medicos.AufSchalke

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220617_flutlicht_parkstadion

Nach dem öffentlichen Trainingsauftakt: Autogrammstunde im Parkstadion

Mit großer Vorfreude auf ein neues Kapitel in der Bundesliga startet die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 am Montag (20.6.) und Dienstag (21.6.) mit internen Leistungstests im medicos.AufSchalke in die Vorbereitung. Tags darauf, am Mittwoch (22.6.), steigt das erste Training mit Ball. Die Einheit unter der Leitung des neuen Chef-Trainers Frank Kramer beginnt um 11 Uhr im Parkstadion.

Handball

Benefizspiel der 1. Handball-Herrenmanschaft des FC Schalke 04

Die Handballabteilung des FC Schalke 04 lädt am 17. Juni zum großen Benefizspiel in den Schürenkamp ein. Nachdem das letzte Heimspiel nicht an der üblichen Stätte in Gelsenkirchen-Schalke stattfinden konnte, feiern die Knappen einen besonderen Abschluss der Saison. Neben dem sportlichen Programm werden einige langjährige Stützen des Teams verabschiedet.

210427_logo

Jeweils 25.000 Euro Geldstrafe für S04-Duo – Knappen legen Einspruch ein

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Darko Churlinov und Malick Thiaw in Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens jeweils mit Geldstrafen in Höhe von 25.000 Euro belegt.

220612_doku

„Schalke 04 – Zurück zum Wir“: Langzeitdokumentation auf RTL+

Nach einer emotionalen und hochspannenden Saison ist der FC Schalke 04 zurück in der Bundesliga. Auf dem Weg ins Fußballoberhaus wurde Königsblau über ein Jahr lang mit der Kamera begleitet – vom traurigen Abstieg bis hin zur umjubelten Rückkehr. Die sechsteilige Langzeitdokumentation „Schalke 04 – Zurück zum Wir“ wird im Herbst 2022 auf dem Streamingdienst RTL+ zu sehen sein.