Die Mitgliederversammlung auf Schalke beginnt

Im Vorfeld der Mitgliederversammlung am Sonntag (3.6.) rollte der Ball durch die VELTINS-Arena - wenn auch nur über den virtuellen FIFA-Rasen beim Finale des Mitglieder-Cups. Wie auch in den vergangenen Jahren besonderes Highlight des alljährlichen Vorprogramms: die Ehrung der Mitglieder, die seit 25 Jahren im Verein sind.

Um 10 Uhr öffneten sich die Tore der VELTINS-Arena, nach und nach füllte sich der Innenraum des Stadions, dem Versammlungsraum der Mitgliederversammlung 2018, mit Schalker Vereinsmitgliedern.

Das Rahmenprogramm der diesjährigen Mitgliederversammlung, das pünktlich um 11 Uhr begann, ließ die Zeit bis zur offiziellen Versammlungseröffnung zügig vergehen. Beim Finale des Mitglieder-Cups traten zwei Schalker unter den kritischen Augen des FIFA Esport-Profis Tim „Tim Latka“ Schwartmann an der Konsole gegeneinander an. Die Vorrunden des Turniers wurden bereits im Vorfeld der Mitgliederversammlung online ausgetragen. Als Finalisten gingen dabei Michael Haan und Michael Dreikluft hervor, die vor den anwesenden Mitgliedern das Endspiel austrugen. Am Ende siegte Michael Haan mit 3:2 nach Verlängerung.

Besonderes Highlight und seit vielen Jahren wichtige Tradition: Die Ehrung der Schalker Jubilare. Die Mitgliedschaft von über 825 Schalkern jährt sich zum 25. Mal, über 300 von ihnen waren in der VELTINS-Arena erschienen, um mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet zu werden.

Emotional wurde es auch bei zwei Filmen, die im Vorprogramm gezeigt wurden. Spieler und Verantwortliche bedankten sich mit einem Video bei den vielen Mitgliedern und Fans des Vereins – der zweite Filmbeitrag ließ die vergangene Saison und ihre vielen Highlights noch einmal Revue passieren. Talks mit einigen Mitgliedern der Schalker Traditionsmannschaft rundete das Vorprogramm ab.

Anzeige
Anzeige
Anzeige